Beiträge von ChitChat

    Über die Jahre wird der Schutz auch gern brüchig. Da Smartphones ja auch über viele Apps verfügen, die mit dem Systemsoftware zusammenarbeiten, sind auch die gern Einfallstore für Hacker. Sprich, der App-Entwickler, der mit Apple nichts zu tun hat, hat unwissentlich einen Bug oder dergleichen in seine App fabriziert, die wiederum dass System anfällig für Hacker oder gar offen für diese macht.

    Ja das stimmt... Soweit ich weiß hat zum Beispiel TikTok so einen Ruf. Aber jeder verwendet es trotzdem :S


    Ich lese grad "App Tracking Transparency lets you control which apps are allowed to track your activity across other companies' apps and websites" beim iOS 14.5 Update


    Kein Wunder also, dass man Werbung bekommt die super individuell und schon beängstigend ist. #Bigbrother


    Danke für die ausführliche Antwort!

    Hmm... Okay. Bedeutet das, dass die alte Software einfach nur veraltet ist und die Hacker quasi diese Sicherheitslücken lernen, oder dass nach dem "Ablaufdatum" diese Fehler erst passieren, oder waren sie immer schon da? :/


    In beiden Fällen ein guter Punkt.. Ich war eigentlich fest davon überzeugt, dass das Update nur "Zusätze" bringt, also, die nicht zwingend notwendig sind. Und da habe ich mir gedacht ich verzichte darauf, es funktioniert eh gut und ich will nicht, dass mein Handy langsam wird oder schlechter funktioniert. Ist ja nicht mehr das neueste...

    Also ich habe das IPhone 8 und nutze die Updates eigentlich überhaupt nicht.. Also in meiner Erfahrung ist es auch nicht zwingend notwendig, alles funktioniert immer noch tip top. (Nur etwas nervig ständig auf "Remind me later" zu drücken :rolleyes:)


    Ich habe es zwar selbst nicht getan, aber alle, die eine ältere Version haben und Updates gemacht haben, hatten danach Probleme mit ihrem Handy. Bei sehr vielen war dann das Problem mit dem Akku und plötzlichem ausschalten.


    Plus das Update selbst nimmt auch relativ viel Speicher in Anspruch..