Simyo tauscht alte Simkarten kostenlos gegen UMTS-Karten um

  • Wer mit Simyo mit dem Handy oder dem Laptop im Internet unterwegs ist, sollte jetzt umsteigen! Denn Simyo tauscht in einer Sonderaktion alte GSM-Simkarten kostenlos gegen UMTS-Karten um. Die sonst übliche Umtauschgebühr von 10,-€ entfällt bis zum 31. März 2009.


    Ob man bereits eine UMTS-Karte hat, erkennt man an folgenden Merkmalen:

    • Hinter der SIM-Kartennummer direkt auf der SIM-Karte steht "U" oder "UJ".
    • Auf der SIM-Karte befindet sich ein Aufdruck "72K".
    • Die SIM-Karte wurde nach dem 30.05.2007 von simyo verschickt.
  • Anzeige

  • AW: Simyo tauscht alte Simkarten kostenlos gegen UMTS-Karten um


    Woher weißt Du, daß Du nie UMTS nutzen wirst? (Selbst bei der reinen Telefonie gab es Berichte, daß dies bei UMTS zeitweise funktioniert wenn GSM mal haken sollte.)

  • AW: Simyo tauscht alte Simkarten kostenlos gegen UMTS-Karten um



    Also schaden tut es sicherlich nicht, zumal der Umtausch bis Dienstag noch kostenlos ist. Sobald Du mit dem Handy ins Internet gehst, nützt Dir UMTS was. OK, wenn Du nur textest und telefonierst, brauchst Du nicht unbedingt eine UMTS-Karte. ;)

  • Anzeige

  • AW: Simyo tauscht alte Simkarten kostenlos gegen UMTS-Karten um


    hallo,


    hmm ins internet gehe ich schon hin und wieder.


    also auf meiner SIM steht 16 k,
    seit wann ich simyo nutze weiss ich gar nicht mehr...glaub aber vor 30.05.07


    hinter meiner simkarten nummer steht OT


    was ändert sich durch umts? hab dass noch nie genauer geprüft was daran anders ist.


    kostet mich die umts-sim dann mehr?

  • AW: Simyo tauscht alte Simkarten kostenlos gegen UMTS-Karten um


    Durch UMTS erhöht sich die Bandbreite, also die Daten und Webseiten werden schneller geladen. Sonst ändert sich nichts!


    Wie schon gesagt, bis Dienstag ist der Umtausch kostenlos, danach werden wieder 10,-€ verlangt. Du solltest aber vorher prüfen, ob Du in einem mit UMTS versorgten Gebiet wohnst.


    Hier die Netzabdeckungskarte: eplus Netzabdeckung
    Bitte auf UMTS umschalten. Voreingestellt ist bei der Versorgungskarte nur GSM.

  • Anzeige

  • AW: Simyo tauscht alte Simkarten kostenlos gegen UMTS-Karten um


    danke für die netzabdeckungskarte.
    demnach bin ich noch nicht in einem umts-empfangsgebiet - weder zuhause, noch auf arbeit, noch wo ich sonst immer bin^^


    aber wenn ich kein umts empfange, kann ich ja trotzdem tauschen oder?
    oder hab ich dann nachteile mit einer umts karte, wenn ich keinen empfang habe==?


    wo ist der link zu simyo bzw. wie kann ich den umtausch beantragen??


    danke

  • AW: Simyo tauscht alte Simkarten kostenlos gegen UMTS-Karten um


    Achso, was ich noch vergessen hatte: Dein Handy sollte natürlich UMTS-fähig sein, damit Du was vom schnelleren Internet hast.


    Ansonsten würde ich mal sagen, wenn Du nirgendwo UMTS hast, macht ein Umtausch keinen Sinn, auch wenn dieser kostenlos ist. Und da das UMTS-Netz von E-Plus noch extrem lückenhaft ist, wird es noch ziemlich lange dauern. Die UMTS-Versorgungslücken sind im E-Plus-Netz noch größer als die Versorgungsgebiete. :(


    Wenn Du immer noch tauschen willst: Hier ist die Umtauschseite von Simyo (ganz nach unten scrollen). Und hier ist noch eine Umtauschanleitung.

  • Anzeige

  • AW: Simyo tauscht alte Simkarten kostenlos gegen UMTS-Karten um



    Und da das UMTS-Netz von E-Plus noch extrem lückenhaft ist, wird es noch ziemlich lange dauern.


    Und da jetzt eine blöde Frage von mir, auch wenn ich selbst nicht betroffen bin: Statt UMTS baut E+ ja derzeit bis Ende 2009 EDGE aus - kann ein UMTS-Handy zugleich auch EDGE? (Meines Wissens "nein", aber es gibt Menschen, die es anders behaupten.)


    Leicht abseits des Themas: Wenn kein UMTS anliegt und ich ein HSDPA-fähiges Modem nutze, kann dieses auch EDGE und stellt dann automatisch darauf?

  • AW: Simyo tauscht alte Simkarten kostenlos gegen UMTS-Karten um


    "Neuere" Geräte können UMTS und EDGE.


    K850i:


    Zitat

    GSM/GPRS/EDGE 850/900/1800/1900
    UMTS/HSDPA 850/1900/2100


    N95:


    Zitat

    UMTS-Netze (WCDMA 2100; HSDPA)
    GSM 850/900/1800/1900-Netze (EDGE)


    U800:


    Zitat

    EDGE ja
    GPRS ja, Class 12
    HSDPA ja, bis zu 3,6 MBit / Sek.


    ------------------------
    Edit


    Der UMTS USB Stick Samsung Z810 (E-Plus) kann übrigens kein EDGE, der O2 Surf Stick kanns.

  • Anzeige

  • AW: Simyo tauscht alte Simkarten kostenlos gegen UMTS-Karten um


    Vorgänger war das K810, aber hast recht, beide konnten kein EDGE.


    K550: Logisch, EDGE ist ein Beschleuniger für GPRS. Das Handy muß also nicht zwingend beides können.


    Bei E-Plus auf der Homepage gibts aktuell nur den Samsung, deshalb hab ich nichts zu den "Älteren" geschrieben.

  • Anzeige

  • AW: Simyo tauscht alte Simkarten kostenlos gegen UMTS-Karten um


    Vorgänger war das K810,


    Ok; mein Gedanke war: 800 und 850 dürften nicht weit entfernt liegen.



    K550: Logisch, EDGE ist ein Beschleuniger für GPRS. Das Handy muß also nicht zwingend beides können.


    Ich meinte es eher umgekehrt: Wenn ein Handy UMTS kann, GPRS wohl sowieso, dann sollte doch auch EDGE möglich sein, oder? (Oder irrer Denkfehler?)



    Bei E-Plus auf der Homepage gibts aktuell nur den Samsung, deshalb hab ich nichts zu den "Älteren" geschrieben.


    :) Ich habe ein Huawei E220, UMTS vorhanden, daher liegt die Frage ja recht nahe: Ist UMTS mal weg, ginge dann auch EDGE? (Laut Link von mir offenbar ja.)

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!