O2 immer unfähiger!

  • Hallo,


    ich muss mir hier mal etwas von der Seele schreiben. Was ist eigentlich mit O2 los? Seit fast 6 Jahren bin ich nun Kunde und war die ersten 4 Jahre begeistert, nun aber so gefrustet, dass ich in den Schoß der Telekom zurückwechsle.
    Der ganze Ärger begann mit meiner Vertragsverlängerung vor 2 Jahren.
    Ich habe wie sonst auch telefonisch mich gemeldet und ein neus Handy geordert. Der O2-Mann am Telefon nahm alles auf und erzählt mir, dass es sie keine 50 Stück mehr hätten. Nachdem 2 Wochen später nichts kam, rief ich noch einmal O2 an. Dort sagte man mir, wäre niemals mein Vertrag verlängert worden! Was hat dann der O2-Mann davor getan? Der Brüller war, dass das Handy mittlerweile teurer geworden ist und ich den teureren Preis zahlen sollte. Mit Diskussionen wurde mir dann eine Gutschrift zugesichert (so kann ich bisher auch immer den guten O2-Service).
    2 Wochen später war das Handy immer noch nicht da - wieder ein Anruf! Das Handy wäre nicht lieferbar und auf meine Beschwerde hin, dass ich doch eines der letzten 50 bekommen sollte, sagte der Telefonist, dass er das garnicht sehen könne! Der 1. O2-Mann hat also gelogen und auch seine Arbeit nicht getan! Guter Mann! :down:
    Naja, lange Rede kurzer Sinn, 1,5 Monate später hatte ich mein Handy (und das war kein Iphone!)
    Nach einem 3/4 Jahr stellten sich allerings Softwareprobleme ein. Ich schrieb also O2 eine Mail......dann eine zweite! Es kam nie eine Antwort. Bei Anruf wurde mir dann mitgeteilt, dass O2 grundsätlich nicht auf Mails antwortet!!!! :confused:
    Nun ja, im Dezember musste ich aus beruflichen Gründen meine Homezone ändern. Hatte dieses schon einmal in der Vergangenheit ohne Probleme getan, aber dieses Mal lief alles anders. Es kam nicht zu einem WEchsel, ich telefonierte teuer weiter. Kurzum, es hat viele Anrufe gedauert, ein dutzend Mitarbeiter hat mir versprochen, sich direkt drum zu kümmern, es ist nichts passiert. Die Verarsche-MEthode lief sogar weiter: eine O2-Mitarbeiterin erzählte mir doch glattweg, dass sei nicht möglich, da es bei mir keinen O2-Masten geben würde im Ort (sie war übrigens die erste die das sagte, obwohl ich schon mit 2 anderen Mitarbeitern vor ihr telefoniert habe9 - übrigens war der O2-MAst keine 50 MEter von mir entfernt :gruebel: Kurz: es hat 3 (!) in Worte: DREI, Wochen gedauert, die Homezone zu wechseln....es gab aber wieder eine Gutschrift, da ich in der Zeit natürlich für teuer Geld ins Festnetz telefonieren musste und meine Flat nicht nutzen konnte.
    Der Brüller zum Schluss: habe nun meinen Vertrag für Ende des Jahres gekündigt und schon einmal darauf hingewiesen, dass ich meine Rufnummer dann portieren möchte. Heute kam ein Brief, dass meine Rufnummer wie gewünscht in 7 Tagen deaktiviert wird!! *kreisch* :eek:
    Ich da also wieder angerufen und die O2-Tante sagte mir, dass sie davon nichts wisse und dieser Brief nicht an mich gegangen sei. Nun steht da aber mein Name, meine Telefonnummer und der Rest passt auch.
    Die O2-Dame sagte, dass das nicht stimmen würde! Aber ich hab ja shcließlich diesen Brief bekommen! :motz:
    Nun ja, so toll wie das die letzten 2 Jahre gelaufen ist, bin ich mal gespannt, ob ich nächste Woche mit meiner Handynummer gesperrt bin!
    Übrigens, die Firma O2 hat mich nicht gefragt, ob ich nicht doch meinen Vertrag verlängern möchte, obwohl meine Rechnungen immer bezahlt worden sind und ich bei der Firma O2 jeden Monat über 30 Euro lasse!


    Komisch, dass ich die 4 JAhre zuvor nie Probleme gehabt habe und immer auf O2 geschwört habe. Wie kann man so einen miesen Service anbieten? Sind das Einsparungen am PErsonal.
    Ich bin defintiv von der Firma O2 ab!
    In dem Sinne!

  • AW: O2 immer unfähiger!


    Hallo,
    naja am Telefon ist immer so´ne Sache.Die Call-Center sind besetzt mit unerfahrenen Mini-Jobbern.Solche Sachen besser in einem O2-Store erledigen.

  • Anzeige

  • AW: O2 immer unfähiger!


    Ja, meinen Telekomvertrag hab ich jetzt auch im Shop abgeschlossen. Allerdings ist der O2 Vertrag ein Online-Vertrag! Das hat sich damals echt gerechnet wegen den Prozenten!
    Aber nun sehe ich das anders! Da zahle ich lieber ein wenig mehr und dafür funktioniert es auch dann als so etwas. Wieder was für die Zukunft gelernt :gruebel:

  • AW: O2 immer unfähiger!


    Ich denke unfähige Mitarbeiter gibt es bei jedem Shop, da alle auf Call-Center zurückgreifen und viele Mitarbeiter oft keine Ahnung haben was Sie überhaupt von sich geben!


    Trotzdem hat o2 noch den Besten Telefon-Support, das wurde ja nachweislich in den letzten Jahren häufig getestet. Du hattest in deinem Fall wohl richtig Pech so oft genau an die falschen geraten zu sein.


    Ich bin mir auch sicher, das o2 solche Mitarbeiter rauswirft, sollten sich mehrere Leute beschweren. Aber am Provider selbst kann man nicht ausmachen, das es grundsätzlich einen schlechteren Support gibt.


    Tut mir leid für dich und ich hoffe du bist bei der Telekom erstmal gut aufgehoben

  • Anzeige

  • AW: O2 immer unfähiger!


    Die Call-Center sind besetzt mit unerfahrenen Mini-Jobbern.


    Irgendwie unverständlich, oder? ;)
    Ok, die Kräfte kosten nicht allzu viel, aber man macht sich damit das Image kaputt, das betrifft nicht nur o2, sondern die komplette TK-Branche - was wäre denn, man würde weit weniger Leute nehmen/beschäftigen, die aber a) besser bezahlen, b) ausbilden und fortbilden?


    Und würde man Technik, Abrechnung usw. als Abteilungen im Griff haben, dürfte die Hotline weit weniger notwendig werden/sein, richtig?

  • AW: O2 immer unfähiger!


    Du wirst allerdings nirgends ein Unternehmen der Größenordung eines großen Telekommunikationsanbieters finden, der seine Abteilungen alle nahezu in den griff bekommt.
    Klar, man kann es durch mehr Finanzierung in diesem Bereich optimieren, aber perfekt wird es nie werden. Dafür kochen einfach zu viele Köche an der Suppe, bei der immer irgendwo zuviel Salz oder zuwenig Essig sein wird....

  • Anzeige

  • AW: O2 immer unfähiger!


    Dann hat der CEO oder seine Abteilungsleiter oder die ihre Leute usw. nicht im Griff.
    Das ist zwar bei allen Anbietern und branchenübergreifend der Fall, bei o2 aber wird man wie am Fließband immer wieder überrascht, leider, und mich wundert es etwas, daß so viele solch einem Anbieter treu bleiben. (Ok, e gibt grad mal 4 Anbieter, wohin sollte man auch flüchten?)

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!