aufladen.de seriös ???

  • ich habe heute guthabencode von vodafone bei aufladen.de gekauft. Leider stunden danach weder der code noch eine antwort von aufladen.de noch eine kontakperson angetroffen. Für mich siehtes stark nach Betrug aus, zumal die Firma seinen sitz in Holland hat, so sieht es zumindest auf den eraten blick aus. Ich werde mich aber mit denen jetzt genauer befassen, mal schauen wieviel vertöße gegen die GS GVO es bei deren seite zu finden sind.
    Bisher hatte ich bei einem anderen Anbieter aufgeladen, ohne probleme. Da kann man aber leider nur per sofortüberweisung bezahlen. Jetzt wollte ich mit Kreditkarte bezahlen, so hat es nicht nur geld gekostet, sondern auch lebenszeit und nerven. NIE WIEDER AUFLADEN.DE !!!!
    PS.: Wenn ich bis morgen mein aufladecode nicht bekomme werde ich eine strafanzeige wegen gewerbsmäßiger Betrugs stellen. Vielleicht interessiert das jemand von denen.

  • Bist du dir auch sicher das du keine falsche Handynummer eingegeben hast und dann jemand anderes von deiner Aufladung profitiert hat❓ Ansonsten solltest du das ganze beim Anbieter reklamieren.Seriös ist Aufladen.de eigentlich schon.Allerdings fallen da je nach Zahlungsweg Zusatzgebühren für das Aufladen an.Ich empfehle daher mit Prelado aufzuladen,da ist das ganze grundsätzlich gebührenfrei und der Dienst funktioniert sehr zuverlässig.

  • Diese Firma hat mir seit letzter Woche zweimal Beträge von der Kreditkarte abgebucht, wie ich heute gesehen habe. Ich hatte noch nie eine Geschäftsbeziehung zu denen. Ein Beschwerde Anruf hatte zur Folge, dass ich eine email bekam, in welcher mir erklärt wurde, dass man im System keinen Auftrag von mir finden könne und ich somit auch keine Aufklärung bekomme. Das Geld wollen sie aber nicht zurück zahlen.
    Das ist eine Verbrecher Organisation und gehe morgen zur Polizei. In Kleve haben sie noch einen Briefkasten oder einen Firmenteil. Die sind also nicht nur in Holland. Es spricht in der Firma übrigens niemand deutsch und Englisch kaum jemand.

  • Hol dir das Geld über den Kreditkartenanbieter zurück indem du eine unberechtigte Abbuchung reklamiert.Es stellt sich aber schon die Frage wo haben die deine Kreditkarten-Daten her,wenn du mit denen keine Geschäftsbeziehung hast?Bist du dir da sicher?

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!