WhatsApp: Chat-Export Möglichkeit endlich wieder da

  • Seit Januar 2020 war es Nutzern vom beliebtesten Messenger WhatsApp nicht mehr möglich Chats zu exportieren. Grund waren Patentstreits mit Blackberry. Damals hat Blackberry diesbezüglich Facebook verklagt. Die Funktion Chats zu exportieren wurde in Deutschland verboten. Inzwischen ist der Rechtsstreit beigelegt.


    Jetzt ist in der Beta-Version von WhatsApp für Android und iOS die lange vermisste Funktion wieder aufgetaucht berichtet Computerbild.de. Zu finden ist die Funktion bei Android indem der gewünschte Chat um diesen zu exportieren angetippt wird, danach unter Einstellungen- Mehr- Chat exportieren. Bei iOS in dem Chat auf den Namen bzw. der Gruppe tippen und auf Chat exportieren.



    Wann „Chats exportieren“ wieder für alle deutschen Nutzer von WhatsApp zur Verfügung steht, ist nicht bekannt. Allgemein folgen neue Features nur wenige Wochen, nachdem sie in der Beta-Version bekannt sind, auch für alle Nutzer.

  • Inzwischen steht das Feature "Chat exportieren" zur Verfügung. Dazu WhatsApp-Einstellungen (3 Punkte oben rechts bei Android) öffnen, Danach "Chats" öffnen und runterscrollen zu "Chatverlauf". Dort befidnet sich im weiteren Menü "Chat exportieren".

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!