Huawei: Wird Premium-Smartphone-Reihe P- und Mate verkauft?

  • Aufgrund der US-Handelssperre darf Huawei keine Smartphones mehr mit Google-Services verkaufen. Besonders in Deutschland sank der Verkauf neuer Modelle, wie das P40 oder Mate 40, aufgrund Grund fehlender Google-Services wie Play Store, Maps usw. gewaltig.


    Laut einem Bericht von Reuters erwägt Huawei seine Premium- Reihe Huawei P- und Huawei Mate- Reihe scheinbar zu verkaufen. Wie es im Bericht von Reuters heisst, könnte Huawei die Premium-Reihe an in Shanghai ansässigen Investfirmen verkaufen. Die Gespräche diesbezüglich befinden sich allerdings noch in einem frühen Stadium. Falls Huawei den Verkauf realisiert, würde es das Ende von Huawei`s High-End-Smartphone-Geschäft bedeuten.



    Laut dem Bericht und nicht genannten Quellen sind diesbezügliche Gespräche bereits im September 2020 geführt worden.Es heißt aber auch im Bericht, dass ein Huawei Sprecher wie folgt „Diese Gerüchte haben überhaupt keinen Wert. Huawei hat keinen solchen Plan“ solche Gerüchte dementiert.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!