Xiaomi: Android 11-Update bereitet viele Probleme

  • Die erst im März 2021 vorgestellten Xiaomi-Modelle kommen bereits mit Android als Betriebsysstem installiert zum Verkauf. Bei etwas älteren Xiaomi-Smartphone werden Updates entsprechend ausgerollt.


    Berichten aus Fachforen und von Inside Digital zufolge, berichten viele Nutzer jedoch über Probleme mit Android 11 Updates.


    Demnach treten bei vielen Nutzern – nicht nur bei Xiaomi- Modellen- Probleme auf. Nach dem Update laufen vermehrt aktualisierte Smartphones deutlich langsamer. Einige Nutzer melden ein „Einfrieren“ nach dem Update.


    Nicht zuletzt soll sich die Akkulaufzeit deutlich verkürzt haben, nachdem Android 11 installiert war. Speziell bei Xiaomi-Modellen kann es vorkommen, dass die Touch-Funktion des Displays regelmäßig einfach ausfällt. Auch von überhitzten Geräten ist die Rede.


    Tipp:


    Wer sein Smartphone noch nicht auf Android 11 aktualisiert hat, sollte vorsichtshalber noch etwas warten- wahrscheinlich wird bereits in den nächsten Tagen Näheres dazu bekannt gegeben oder ein weiteres Update folgen.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!