WhatsApp auf mehreren Geräte: Mit Einschränkung bald verfügbar

  • Zwar ist Whats App bei bestehendem Account gleichzeitig auf WhatsApp Web und dem Smartphone verfügbar- wenn beides in Betrieb ist-, allerdings bis dato nicht auf anderen Geräten, wenn das Smartphone aus ist.


    Das soll sich in naher Zukunft ändern. Berichten zufolge ist bereits intern eine Multi-Device-Funktion in Arbeit. Eine Beta Version für registrierte Nutzer soll in etwa zwei Monaten zur Verfügung stehen.


    Multi Device ermöglicht, dass verknüpfte Geräte selbst ohne Internetverbindung des Hauptgerätes arbeiten und zwar können so bis zu vier Geräte mit WhatsApp verknüpft werden.


    Ausserdem soll es möglich sein, dass Chats zwischen Android und iOS migriert werden und Sprach-und Videoanrufe über die verknüpften Geräte laufen.


    Eine Einschränkung soll es allerdings geben: Nachrichten oder Anrufe können nicht an Personen gesendet werden, die veraltete WA-Versionen nutzen. Zudem wird wohl zu Anfang nur ein Smartphone verknüpft werden können. Das will der auf WhatsApp spezialisierte Blogger WABetaInfo erfahren haben und demonstriert die Funktionen von Multi Device in mehreren Screenshots.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!