Beiträge von MlCHA

    Hallo.


    Aus dem FAQ: „Wenn du deinem iPhone, iPad oder iPod touch über deinen Computer Fotos hinzufügst, kannst du diese nicht direkt von deinem Gerät in der Fotos-App löschen. Wenn du die graue Papierkorb-Taste [Blockierte Grafik: https://support.apple.com/library/content/dam/edam/applecare/images/en_US/il/ios14-trash-icon.png] siehst, wenn du versuchst, ein Foto von deinem iPhone, iPad oder iPod touch zu löschen, musst du möglicherweise die Synchronisierung von Fotos von deinem Computer beenden.„


    Das Problem hat leider keinen Bezug zum PC, da die Videos nicht vom PC kamen, da sie ihr Telefon noch nie an den PC angeschlossen hatte. Die Videos kommen über WhatsApp!


    Nicht mal WhatsApp liefert zu der Frage eine Antwort. Verrückt.

    Hallo.

    iphone 6S, iOS 14.5.1


    In WhatsApp -> Einstellungen -> Speicherverwaltung finden sich 5GB Videos.

    Die Nutzerin markiert alle Videos -> löschen... - und klickt vorschnell auf OBJEKTE LÖSCHEN.


    Jetzt ist zwar WhatsApp schlanker, aber alle Videos liegen noch als Kopie im Video Order der iOS Foto App.

    Das Problem: Da lassen sie sich abspielen, das Papierkorbsymbol ist jedoch ausgegraut.

    Diese Kopien lassen sich nicht löschen.


    Klar: Sie hätte die Option : OBJEKTE UND ALLE KOPIEN LÖSCHEN in der WhatsApp Speicherverwaltung wählen müssen, aber wie es halt manchmal so ist: Wer vorschnell klickt, muss jetzt hier nach einer Lösung suchen.


    Es kann doch grundsätzlich nicht sein, dass sich die Kopie eines aus WhatsApp gelöschten Videos später nicht mehr auch aus iOS löschen lässt.

    Denn grundsätzlich will man ja auch sein WhatsApp Backup schlank halten, vielleicht noch einige Videos aufheben, und diese erst später löschen. Dafür müsste doch auch eine Option zur Verfügung stehen.


    Besten Dank für einen Denkanstoß.

    Hallo.
    Ich habe mal mein altes Nokia 8800 (Symbia S40 2nd) wieder in Betrieb genommen und leider die OPtion Betreiberlogo angetestet. Jetzt steht quer in meinem kleinen Display der Provider in fetter Großschrift. Deaktivieren (als Betreiberlogo AUS) funktioniert nicht, Werksreset, hilft nicht, sogar eine neue SIM-Karte vom Provider bringt keine Änderung. Scheinbar ist das Betreiberlogo, 1x aktiviert, jetzt dem Kundenkonto und der Rufnummer fix zugeordnet.


    Früher gb es mal die Seite reallyboom.com/...., die man ansurfen konnte und die dann ein Löschlogo zur Verfügung stellte. Die Seite gibt es nicht mehr.


    Frage: Ist hier jemand technisch versiert und kann mir sagen wie man ein transparentes *.gif erstellen kann, damit ich dies, sofern ich es irgendwie aufs Handy in den Menüpunkt Betreiberlogos bekomme, aktivieren kann?


    Vielen Dank

    Moin. Danke euch beiden.
    Den Thread kenne ich, aber IMEI ist ja bekannt, und die SIMlock-Entsperrung im T-Mobile Link kann ja nicht fiunzen, da kein T-Mobile Handy.
    Was die Karte angeht: Die alte ist inzwischen deaktiviert, und momentan klappt ja alles.
    Mich hat interessiert
    1) Was überhaupt der Code sein soll (ernsthaft ein SIMlock Code?)
    2) und was ich machen sollte falls der Fehler wieder mal auftaucht.


    Viele Grüße

    Guten Morgen.


    Nach Jahren der iPhone-Nutzung will ich mal weg von der Dauererreichbarkeit via unzähliger Messenger und habe mein altes Nokia 8800 ausgepackt.
    Gestern eine neue Karte von Congstar D1 (Aktivierung 02.01.2020) reingepackt, und konnte auch problemlos telefonieren und angerufen werden.


    Heute (nach weiteren Telefonaten) lese ich plötzlich:
    "Nutzung des Telefons eingeschränkt, Beschränkungscode eingeben".


    Eine fehlerhafte "Tastenkombi" meinerseits schließe ich aus, wer das Telefon kennt weiß dass man es einfach zuschiebt. Einen Link zur Telekom zur IMEI Eingabe habe ich schon gefunden, bekomme da aber die Rückmeldung dass mein Telefon "kein SIM Lock Handy sei" (richtig), oder "woanders gekauft wurde" (auch richtig, bei Amazon, glaube ich).


    Der neue Provider kann mit der Meldung nichts anfangen, und auch meine Bedienungsanleitung gibt dazu nichts her.


    PIN-Abfrage (=SIM) und Sicherheitscode (=TELEFON) sind bekannt und deaktiviert.
    Nach einem Aus- und wieder Einschalten war die Abfrage weg.


    Aber:
    Was ist der Code, und sollte die Frage wieder aufpoppen: Wo bekomme ich den her?
    Denn vor Jahren, als ich das Telefon noch dauerhaft nutzte, gab es die Abfrage nie.
    Vielen Dank