Handy/GMS vewendete Frequenzen

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk/GSM" wurde erstellt von Nimral, 13.07.2015.

Auf dieses Thema antworten
  1. Nimral

    Nimral New Member

    1
    0
    0
    13.07.2015
    Handy/GMS vewendete Frequenzen
    Hi allseits,

    ich möchte wissen, auf welchen Frequenzen mein Handy kommuniziert. Laut Wikipedia:

    Global System for Mobile Communications – Wikipedia


    "verfügen alle großen Betreiber in D über Frequenzen im GSM900 und im GSM1800 Band".

    - Trifft das flächendeckend zu, d.h. jeder Betreiber hat an jedem Ort Sendeanlagen für beide Frequenzbereiche, oder hat er - von Region zu Region verschieden - Sendeanlagen entweder im einen oder im anderen Frequenzband?

    - Nützen die Betreiber GSM900 und GSM1800 gleichberechtigt für alle Dienste, oder gibt es eine Trennung (z.B. GSM900 = Sprache, GSM1800 = Daten)?

    - Kann ich mein Handy (Android) eventuell als Testenpfänger nützen? Für WLAN Netze gibt es da ein PC Tool namens Inssider, das alle in der Luft befindlichen WLAN Netze, deren Frequenzen und deren ungefähre Feldstärke anzeigt ... gibt es so ein Tool eventuell auch für Mobilfunk?

    - Gibt es eine Möglichkeit, die Daten der Handmasten in der Gegend zu recherchieren? Irgendwer munkelte da etwas von einer Datenbank bei der Budnesnetzagentur ...


    Thx

    Armin.
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.391
    15
    38
    28.07.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    Handy/GMS vewendete Frequenzen
    AW: Handy/GMS vewendete Frequenzen

    Im GSM-Bereich gibt es zu großen Teilen noch eine Trennung zwischen GSM 900 und GSM 1800 nach Netzbetreibern. Dabei nutzen Telekom und Vodafone den 900er-Bereich und E-Plus und o2 den 1800er-Bereich. Das jeweils andere Frequenzband wird nur zur Schließung von Versorgungslücken genutzt.
    Die Dienste sind im GSM-Bereich nicht gleichberechtigt, sondern es erfolgt eine Priorisierung in der Reihenfolge Sprache, SMS und MMS/Daten. Bei einem eingehenden Anruf wird also bei einem Handy, das nur GSM unterstützt, oder bei fehlender UMTS-Versorgung die Internetverbindung gekappt.
    Ein ähnliches Tool wie Inssider gibt es auch im Mobilfunkbereich, aber nur für Android. Das Tool soll auch die Daten der Handymasten in der Umgebung anbieten.
    http://play.google.com/store/apps/details?id=de.android.telnet
     
  5. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Handy GMS vewendete
  1. Hardy001
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    120
    Hardy001
    20.10.2017 um 16:27 Uhr
  2. Biffle
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    96
    Biffle
    18.10.2017 um 21:02 Uhr
  3. clubguy
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    76
    clubguy
    17.10.2017 um 18:14 Uhr
  4. Dumbphone
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    162
    Kirschpudding
    19.09.2017
  5. fortknow
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    375
    Kirschpudding
    11.09.2017

Diese Seite empfehlen