Urteil erklärt Minusbeträge und Nachberechnung für ungültig

Dieses Thema im Forum "Prepaidkarten + Discount Anbieter" wurde erstellt von Kirschpudding, 07.03.2013.

Auf dieses Thema antworten
  1. Kirschpudding

    Kirschpudding

    13.130
    247
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Urteil erklärt Minusbeträge und Nachberechnung für ungültig
    Klauseln in Prepaidverträgen, die eine Nachberechnung oder einen Negativsaldo ermöglichen, sind unwirksam. Das urteilte jüngst das Landgericht München. Derartige Klauseln unterlaufen den Kostenschutz und dürften nicht zur Legitimierung nachschüssiger Zahlungen herangezogen werden.

    Weitere Informationen: Urteil: Minusbeträge & Nachberechnung bei Prepaidverträgen unwirksam
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Mister Ad Administrator Mitarbeiter


     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Urteil erklärt Minusbeträge
  1. D@vid
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    622
    prepaid.
    13.12.2019
  2. Kirschpudding
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    808
    bernbayer
    10.07.2019
  3. Kirschpudding
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.843
    KRZR_K1_K3
    13.12.2019
  4. Kirschpudding
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.383
    BASE-Botschafter
    16.12.2015
  5. Kirschpudding
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.908
    Kirschpudding
    21.09.2015