simkartenregistrierung fehlgeschlagen

  • hallo,
    1.ich habe 4 handys. die 4 haben simkarten von jamobile. 2x innland und
    2x auskland. meine frau und ich benutzen sie, um herauszubekommen wo wir
    uns gerade befinden.
    2. wir telefonieren über jamobile, also im d1 netz.
    3. heute habe ich die zwei auslandshandys überprüft. das eine handy ist o.k.
    beim anderen bekam ich die meldung: simkartenregistrierung fehlgeschlagen.
    4. ich habe aus dem internet erfahren, daß
    simkartenregistrierung fehlgeschlagen auf fehlendes guthaben
    zurückzuführen sei.
    ich bin davon überzeugt, daß ich noch guthaben auf der karte habe.
    aber darüber soll es hier nicht gehen.
    5. ich habe mir eine neue aufladung gekauft. nach gewissenhafter eingabe
    der zeichen- und zahlenkolonnen kam folgende meldung: kein netzempfang.


    was soll ich tun?
    M.f.G. knospe1

  • AW: simkartenregistrierung fehlgeschlagen


    simkartenregistrierung fehlgeschlagen


    wenn die meldung kommt ist deine karte nicht mehr gültig wie lange hast du die karte nicht mehr aufgeladen oder benutzt ?
    ewentuell ist die karte abgemeldet oder zu lange nicht benutzt worden !
    Dann must du dir ne neue karte hollen
    Andere Lander haben andere gültigkeits dauer für ihr Karten

    Meine Homepage und Infos über mich !
    Wäre nett wenn ihr ein Gästebuch Eintrag hinterlasst > Homepage <


    Vorsicht ! Er könnte auch bei dir im Klo sein =O

    Fraenk Mobilfunk Vorteilscode: MATK29 könnt ihr gerne nutzen für Extra 2 GB

  • AW: simkartenregistrierung fehlgeschlagen


    die simkarte habe ich vor einem jahr gekauft, aber sie erst vor einem halben
    jahr aufgeladen. es macht mir nichts, aus eine neue karte zu kaufen.
    aber die neuaufladung muß doch klappen oder können preapaidkarten auch
    ihre gültigkeit verlieren?
    M.f.G. knospe1

  • AW: simkartenregistrierung fehlgeschlagen


    Prepaidkarten habe ja eine für Dich erservierte Telefonnummer. Wird diese nicht benutzt, verwendet der Netzbetreiber nach einer bestimmten Zeit diese Nummer neu( z.B. nach 1. Jahr)-dann erlischt die Gültigkeit Deiner Karte. Würde er es nicht machen, würde es bald keine freien Nummrn mehr geben.

  • AW: simkartenregistrierung fehlgeschlagen


    also muß ich immer ein gültiges guthaben auf der karte haben?
    ist die simkarte dann unbegrenzt nutzbar, auch wenn ich mit dem handy
    innerhalb eines jahres nicht telefoniere?
    M.f.G. knospe1

  • AW: simkartenregistrierung fehlgeschlagen


    da ist das problem ja


    in anderen ländern kann es sein das mann inerhalb eines jahresoder halben jahr mindestens 1 kostenloses gespäch gemacht haben muß


    in deutschland muß die karte einmal in 1 jahr mal die karte benutzt werden

    Meine Homepage und Infos über mich !
    Wäre nett wenn ihr ein Gästebuch Eintrag hinterlasst > Homepage <


    Vorsicht ! Er könnte auch bei dir im Klo sein =O

    Fraenk Mobilfunk Vorteilscode: MATK29 könnt ihr gerne nutzen für Extra 2 GB

  • AW: simkartenregistrierung fehlgeschlagen


    hey ho - ich würde bei diesem zugegeben bereits schon etwas älterem thema gern noch einmal einhaken. ich habe ein ähnliches problem. vor mir liegt das nokia 1209 meines großvaters. beim einlegen jeder simkarte erscheint "simkartenregistrierung fehlgeschlagen". ich habe schon karten verschiedener anbieter getestet. als nächstes habe ich via SIM-Lock | Telekom den entsperrcode angefordert - hat auch ohne probleme geklappt. allerdings komme ich ja garn icht erst zur eingabe eines entsperrcodes. ich vermute jetzt einen gerätedefekt. stimmt ihr zu?


    vg zack

  • AW: simkartenregistrierung fehlgeschlagen


    Bist du nach dieser Anleitung vorgegangen?


    [LEFT]1. Bitte legen Sie die SIM-Karte in das Mobiltelefon ein, die Sie zukünftig benutzen möchten.
    2. Schalten Sie das Mobiltelefon ein.
    3. Geben Sie die PIN-Nummer ein (sofern die PIN-Abfrage aktiviert ist).
    4. Auf dem Display erscheint: „SIM ungültig“
    5. Geben Sie die folgende Sequenz ein:
    #pw+XXXXXXXXXXXXXXX+7#. Dabei wird XXXXXXXXXXXXXXX durch den Entsperrcode aus dem Anschreiben ersetzt (die Zeichen +, p und w werden durch mehrfaches Drücken der *-Taste eingegeben). Drücken Sie OK , danach schaltet sich das Mobiltelefon aus.
    6. Das Mobiltelefon schaltet sich automatisch von selbst wieder ein.
    7. Das Mobiltelefon bucht sich in das gewünschte Mobilfunk-Netz ein.
    8. Nun können Sie wie gewohnt telefonieren.
    9. Ihr Gerät ist nun für alle Netze entsperrt und kann mit einer anderen Netzbetreiber SIM-Karte in Betrieb genommen werden.



    [/LEFT]

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!