Für diese Smartphones gibt es ab 2021 kein WhatsApp- Support mehr

  • Wie schon im letzten Jahr hier berichtet, stellt der beliebteste Messenger WhatsApp für viele ältere Smartphones den Support Anfang des neuen Jahres ein.


    Um ab sofort WhatsApp im vollen Umfang zu nutzen, sollte ein System-Update( neue Android- oder iOS-Version) installiert werden, wenn es denn noch möglich ist. Eine offizielle Angabe seitens WhatsApp welche Android-Versionen vom Supportaus betroffen sind, gibt es derzeit noch nicht, aber bisher wird davon ausgegangen das mindestens Android 4.0.3 und bei Apple mindestens iOS 9 installiert sein muss, um WhatsApp weiter zu verwenden.


    In den jeweiligen Einstgellungen von Android oder iOS- „Allgemein-Software-Update“ oder unter „Geräteinformation“ kann geprüft werden, welche Version an Bord ist.


    Betroffen vom WhatsApp-Aus sind u.a. die iPhones 4S,5, 5S, 5C, sowie iPhone 6 und 6S, sowie Android-Modelle mit älterer Version als 4.0.3 wie z.B. Android 4.0.2 Ice Cream Sandwich, sind unter anderem das Galaxy s2 und das HTC Desire.


    Zwar kann WhatsApp bei betroffenen Modellen teilweise noch verwendet werden, allerdings im eingeschränkten Maße und es könnten Probleme auftreten. Zudem kann kein neues WA Konto mehr erstellt werden und auch ein erneutes Verifizieren wird nicht mehr möglich sein.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!