Günstiger Datentarif im Telekom LTE-Netz gesucht

  • Hallo zusammen,


    ich bin auf der Suche nach einem günstigen Datentarif im Telekom-Netz. Wichtig ist, dass der Datentarif auch LTE unterstützt. Aktuell habe ich noch einen Vertrag bei mobilcom-debitel (Internet-Flat 4.000 für 19,99 €).


    Der Tarif ist aber zu teuer, selbst bei der Telekom bekommt man jetzt einen MagnetaMobil Data Tarif mit 5 GB für 14,95 €. Allerdings zahlt man da einen Anschlusspreis von 39,95 € was ich persönlich als Wucher empfinde.


    Habt ihr aktuell ein paar Tipps für einen günstigen Datenvertrag im Telekom-Netz?


    Grüße Simon

  • Hallo,


    für 12,99 € bekommst du 5 GB Daten plus Allnet-Flat und SMS-Flat im Telekomnetz bei: Penny Mobil, ja! mobil, Norma Connect und Kaufland mobil. Ob eine reine günstigere Datenoption angeboten wird, müsstest du beim jeweiligen Anbieter bitte selbst nachgucken.

  • Hätte dazu sagen sollen, dass ich gerne einen Vertrag haben würde.


    Möchte einmal einen guten Datentarif abschließen und dann nur noch die Kontoauszüge kontrollieren und mich nicht mit Aufladungen etc. beschäftigen.

  • Zitat

    Du kannst via Kreditkarte, PayPal oder Bankkonto eine automatische Abbuchung einrichten, siehe hier: https://www.pennymobil.de/aufladung

    Sollte man trotzdem immer kontrollieren. Sowas kann schnell ein Groschengrab werden. "Nicht kümmern" und Prepaid mit automatischer Aufladung ist da immer so ne Sache.


    Im Telekom-Netz und mit Vertrag bleiben eigentlich nur congstar oder bei mobilcom-debitel die green Data Geschichten: https://www.mobilcom-debitel.d…/?desc=custom&tdn=Telekom


    Oder freenetmobile und klarmobil. Aber da bitte immer voran ins Produktinformationsblatt gucken. Das ist gern auch Vodafone, das wechselt hier immer mal.


    Um den Anschlusspreis wirst du außerhalb einer Aktion nicht drumrum kommen. Das der knapp 40 Euro kostet ist leider seit einigen Jahren üblich.

  • Sollte man trotzdem immer kontrollieren. Sowas kann schnell ein Groschengrab werden. "Nicht kümmern" und Prepaid mit automatischer Aufladung ist da immer so ne Sache.

    Das stimmt, aber bei einem Postpaidvertrag hat man ein ähnliches Risiko. Allerdings kann man bei einigen Prepaidanbietern eine sicherere Auflademöglichkeit wählen, z. B.

    sobald die Zahlung des Tarifes oder/und einer Option fällig ist und das Guthaben nicht ausreicht. Oder man lässt monatlich einen festen Betrag abbuchen, der sich aufs Notwendige beschränkt.

  • Meiner persönlichen Meinung nach ist Prepaid mit automatischer Aufladung Augenwischerei. Weit weg von einem Vertrag ist es nicht, birgt allerdings mehr Risiko.


    Wenn man in einem Vertrag Drittanbietersperren und Co. einrichtet ist das ne recht safe Sache, die kaum Arbeit macht. Das läuft dann ja einfach.


    Bei Prepaid hat man weiterhin das Risiko, dass mit der Aufladung mal was schief geht und das Geld nicht ausreicht. Oder das die Verlängerung des Pakets mal nicht klappt und man dann für alles die Gebühren des Grundtarifs bezahlt. Grad wenn man dann "Aufladung bei Unterschreitung eines bestimmten Betrages" nutzt wird auch das gern zum Groschengrab. Da gehen dann schnell mehrere Aufladungen über den Äther, bis man das merkt.


    Und ja, das kommt recht häufig vor ;)


    So richtig "sicher" ist Prepaid nur, wenn man manuell auflädt und keine Automatismen nutzt. Und wer das tut, kann mMn auch gleich einen Vertrag nehmen. Macht am Ende auch weniger Arbeit und ist bei monatlicher Kündbarkeit ja auch flexibel.

    Günstiger ist es meist auch. Zahle jetzt bei PremiumSIM mit monatlicher Kündbarkeit für 7 GB 7,77 Euro pro Monat. Bei Aldi bekomm ich für 7,99 Euro grad mal 3 GB für 28 Tage...

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!