Smartphone zu heiß: Diese Tipps helfen bei Hitze

  • Derzeit ist Deutschland von einer Hitzewelle betroffen. 30 bis 35 Grad im Schatten belasten nicht nur uns selbst, sondern auch unser Smartphone oder Tablet.


    Ein Smartphone kann überhitzen, wenn es der Sonne ausgeliefert ist, denn die integrierte Elektronik verträgt keine Hitze. Im schlimmsten Fall kann das Smartphone am Hitzetod „sterben“- nichts geht mehr.


    Diese Tipps können helfen und verhindern dass euer Smartphone seine Funktion einstellt.

    • Grundsätzlich muss vermieden, dass das Gerät offen und ungeschützt der Sonne ausgesetzt wird.
    • Das Smartphone nicht im Auto liegen lassen-dort herrschen Temperaturen bis 80 Grad C.
    • Ein Aufladen des Akkus sollte bei direkter Sonneneinstrahlung vermieden werden.
    • Eine Handyhülle kann das Gegenteil erreichen, als gewünscht- warme Luft kann nicht entweichen.
    • Rechenintensive Funktionen wie Games oder Videoaufzeichnungen in hoher Qualität vermeiden.
    • Bei aktuellen Modellen die Bildwiederholfrate auf 60 Hz. zurück setzen.
    • Ist das Handy bereits ausser Funktion, nicht in eine Kühlbox oder ähnliches legen (Feuchtigkeit kann sich bilden) , sondern in den Schatten und längere Zeit, mehrere Stunden, nicht betätigen.
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!