Smartphone für alte Dinosaurier-Dame

  • Hallo alle miteinander,


    ich hoffe, ich darf hier einfach so hineinplatzen; und ich werde versuchen, mich so kurz wie möglich zu fassen.


    Ich bin ein etwas älteres Semester und habe mein erstes Handy vor etwa drei Jahren bekommen - ein Xiaomi Irgendwas, welches zum Durchdrehen des Bildschirms neigte und mich in den Wahnsinn trieb. Es wurde ganz schnell durch ein Sony Xperia Z3 ersetzt, mit dem ich dann eigentlich ganz zufrieden war. Ich habe mich ganz besonders an Whatsapp gewöhnt, da ich meine ganze Familie in USA habe. Es war nur arg klein. Leider hat es jetzt seinen Geist aufgegeben, beziehungsweise mag es seine eigene Simkarte nicht mehr (und auch keine andere).


    Die steckt jetzt in einem häßlichen Nokia 1.3, welches ich überhaupt nicht leiden kann. Alles an dem Ding ist häßlich und langsam, die Bilder sind nicht so gut wie beim Xperia, es läßt sich nicht an den Computer hängen, und ich mag es nicht. Zum Glück ist es nur geliehen.


    Ein neues Mäusekino muß her. Mein erster Impuls war, zu eBay zu stürzen und nach einem Xperia Z3 zu suchen, und im Notfall mach ich das auch. Aber es wäre doch ganz nett, einen größeren Bildschirm zu haben - am liebsten deutlich über 6 Zoll. Natürlich soll es auch wieder gute Bilder machen - oder wenigstens so gute wie das Xperia.


    Ansonsten bin ich nicht sehr anspruchsvoll. Es kann, ja soll ein gebrauchtes Handy sein (mein Xperia war auch gebraucht). Es muß Whatsapp können (ich glaube, das können sie alle). Ich mache gerne Photos. Ich benutze den Wetterdienst und die Uhr, besonders die Eieruhr (neudeutsch: Timer). Telefon, Kontakte und Messenger, und sehr viel mehr braucht das Teil nicht. Ach ja, das Xperia hat auch Google maps, aber das ist eh witzlos. Draußen, wo ich sie brauchen würde, sehe ich meistens sowieso nichts auf dem popeligen Bildschirm.


    Auf dem Ding brauche ich keine Filme, keine Musik, keine Spiele, keine social media. Es hat mir keine Benachrichtigungen zu schicken und mich nicht anzuquaken. Für's Internet habe ich einen Computer. Das Nokia hat einen file manager, der meint, meine Bilder sortieren zu müssen. Brauche ich nicht. Man hat mir schon erklärt, daß der ganze häßliche Mist auf dem Nokia am neuen Android 10 liegt, mein Xperia hat Android 6 - also hätte ich gerne das ältere Android.


    Ansonsten habe ich als Ansprüche eigentlich nur gute Bilder, großer Display und schlankes, unkompliziertes OS. Ein größerer Akku wäre willkommen. Und es wäre nett, wenn es schwarz wäre... ;)


    Ich habe herumgesucht und bin auf etwas ältere Huawei aufmerksam geworden - Mate 10 und Mate 20 oder P20, gebraucht mittlerweile für unter 100 Euro zu ergattern - habe aber dann gelesen, daß die Teile etwas für 'Kenner' sind - da gehöre ich eher nicht zu.


    Vielleicht hat hier jemand doch noch eine andere Empfehlung. Es gibt ja hunderttausend verschiedene Smartphones.


    Vielen Dank für's Lesen und liebe Grüße,


    Eule

  • Ein älteres Android ist alleine aus Sicherheitsgründen sehr wenig ratsam, des weiteren haben Handys mit alten Android dass sich nicht mehr aktualisieren lässt, veraltete Systeme-zudem wirst du eine bessere Kamera eher in aktuellen handys finden die trotzdem in eine preisklasse unter 200 € fallen. Sehr alte Handys mit noch Android 6 hatten derzeit noch gar nicht die kameratechnik die heute in aktuellen Smartphones verbaut werden. Beispiel sind die Smartphones von Samsung der Galaxy Reihe A, die auch Displays über 6 Zoll bieten und schon unter 200 € aufwärts erhältlich sind

    Schaut auch mal bei mobitalk rein. Du wirst informiert über News aus dem Bereich Telekommunikation und Internet, sowie über Tarif-Angebote und Handy-News.


    Ich wünsche allen Mods, Vips und Lesern unseres Forums einen gesunden Rutsch ins neue Jahr und ein erfolgreiches 2022

  • Danke für die Antwort. Ich vermute mal, daß mein altes Xperia Z3 als "sehr alt" gilt - aber mir gefällt es tatsächlich um Längen besser als das Nokia 1.3 von 2020. Und ja, auf dem Nokia hat man den Nova Launcher aufgespielt, um die alberne Google Leiste wegzubekommen. Aber was nutzt es, die Bilder gefallen mir nicht.


    Wegen der Sicherheit mache ich mir eher wenig Gedanken. Ich brauche das Mäusekino, um Bilder zu machen, WhatsApp zu benutzen, und ab und zu die Eieruhr zu stellen. Ich käme im Leben nicht auf die Idee, mit dem Ding nach amazon oder eBay zu gehen oder gar auf die Bank. Es mag dumm sein, aber da traue ich den Dingern nicht, da nehme ich lieber meinen Computer.


    Außerdem sieht man auf den popeligen Briefmarkendisplays doch nun wirklich nichts.

  • Noch heute "Black friday" für nur 149 Euro: Realme 8 , starker Akku, Kamera vergleichsweise in dieser Preisklasse gut, 6,4 Zoll Display. Im Übrigen ein Vergleich mit dem Nokia 1.3 dass das heute für weit unter 100 € gibt hängt ja gewaltig. Ein unter 100 € Handy kann nur eine Kamera enthalten das gerade mal für einfache Schnappschüsse geeignet ist, zudem ist die Benutzeroberfläche bei Nokia Feature phones überhaupt nicht vergleichbar mit denen von Android-Smartphones. Desweiteren nützt es dir wenig wenn du nur WhatsApp nutzt im Bezug auf Sicherheit, denn diverse Apps sind ja bereits vorinstalliert-ob sie nun benutzt werden oder nicht. Was ist denn überhaupt deine preisobergrenze? Selbst das Xperia X3 kostet derzeit neu immer noch 200 €.

    Schaut auch mal bei mobitalk rein. Du wirst informiert über News aus dem Bereich Telekommunikation und Internet, sowie über Tarif-Angebote und Handy-News.


    Ich wünsche allen Mods, Vips und Lesern unseres Forums einen gesunden Rutsch ins neue Jahr und ein erfolgreiches 2022

  • Danke für den Tip. Meine Obergrenze wären um die 100 Euro für ein gebrauchtes Handy. Ich wußte nicht, was das Nokia gekostet hat, es ist, wie gesagt, nur geliehen. Aber mein Xperia Z3 ist von 2014 und hat, soweit ich das sehen kann, auch nur eine Kamera. Trotzdem sagt es mir sehr viel mehr zu. Ob die Benutzerfläche beim Nokia irgendwie nokia-spezifisch ist, kann ich nicht sagen. Laut den Einstellungen ist es Android Version 10.


    Ich habe mein altes Xperia Z3 vor 3 Jahren für knapp 70 Euro auf eBay gekauft und war von Anfang an zufrieden mit dem Teilchen. Jetzt ist es hin und ich hoffe eben, für um die 100 Euro wieder ein schönes Stück zu ergattern.

  • So jetzt sehe ich etwas klarer-du möchtest

    ein gebrauchtes Handy um die 100 € das in etwa die Kamera Eigenschaften und Qualität des Xperia X3 hat und dass die in etwa gleiche nutzeroberfläche hat. Somit gehe aufgrund deiner eigenen Aussagen davon aus, dass dir die Kamera Qualitäten des x3 ausreichen und du nicht mehr wie 100 € ausgeben möchtest. Da würde ich doch dazu raten mir wieder ein gebrauchtes X3 zu kaufen, bevor du das Risiko eingehst in dieser Preislage eine verkehrte Entscheidung zu treffen. Ein weiteres Problem ist, dass 2014 die Handys bezüglich der Größe der Displays wesentlich kleiner waren. Demzufolge wirst du ein 100 Euro Handy selbst gebraucht mit XXL Display und sehr guter Kamera kaum bekommen oder sehr lange suchen musst und da du gebrauchte in der Regel nicht erst probieren kannst, riskiert du außerdem einen Fehlkauf. Zum Zeitpunkt als das x3 in den Handel startete, konnte das Handy eine vergleichsweise gute Kamera vorweisen.Mir fällt jedenfalls im Moment kein Modell ein für bis 100 Euro,das da mithalten kann. Schau Mal bei Rebuy oder Back Market rein, die verkaufen gebrauchte,überholte und teilweise mit Garantie behaftete (auch das x3) Smartphones.

    Schaut auch mal bei mobitalk rein. Du wirst informiert über News aus dem Bereich Telekommunikation und Internet, sowie über Tarif-Angebote und Handy-News.


    Ich wünsche allen Mods, Vips und Lesern unseres Forums einen gesunden Rutsch ins neue Jahr und ein erfolgreiches 2022

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!