Beiträge von ledding

    als ich heute vormittag mal reinge"drückt" habe, stand bei Kontakte Sim und Telefon zur Auswahl.

    Vermute, ich muss mir dazu mal Zeit nehmen, dem ein Ersatzgerät verordnen und probieren, was über das USB-micro zu machen geht bzw. dann alles im Menü mal durch"drücken" und die Optionen abchecken.

    Die BDA scheint nicht sehr ergiebig.

    Hallöchen,


    diesen Hersteller kenne ich erst seit einer Stunde.

    Kollege kam zu mir mit Krüger Matz iron2 und kriegt keine SMS raus.

    Vodafonenetz.

    Anrufen, angerufen werden und SMS Empfang geht.

    Dachte ich so, evtl. Kurzmitteilungszentralnummer ....

    Suchen in nicht mehr gebräuchlichen Menüs....


    Anderer Gedanke, ich mache eine E+ Sim von mir rein, da müssten die Einstellungen vom Netz kommen und wollen abgespeichert werden. So kenne ich es.

    Kam aber nix. Funktionierte aber trotzdem. SMS senden ging auch.

    VodafoneSim von mir rein, kam auch nix, SMS senden ging auch nicht.

    Seine wieder rein.

    Irgendwie in Profile CSMS die vorhandene Nummer überschrieben, ließ sich aber nicht speichern.

    Erstmal weggeschickt zum Recherchieren.


    Reset wollte ich so nicht machen, da 180/200 Kontakte im Telefon, die ich zuvor sichern müsste.


    Was meint ihr?

    die Karte damals war eine andere als die jetzt erwähnte.

    Diese jetzt sind in Betrieb. 2 Stück, Frau und Mann älteren Semesters, alter s-mobil Schlecker-Tarif, jetzt Rossmann, untereinander 1ct-Tarif. Vodafone-Netz.

    Kein online-Account angelegt.

    Ich habe beim R-Kundenservice angerufen, laut denen per Rubbelkarte, wenns nicht gelingt, dort anrufen. Hat 1x geklappt.

    Der Mann hat das sonst immer gemanaged, ist aber im KH und nicht besuchbar.

    Sollte dem seine leer werden, hätte ich versuchen wollen, von ferne aufzuladen.

    Habe paarmal beobachtet, dass an der Supermarktkasse Leute das verlangt hatten und auf dem Kassenbon (oder einem separaten) war das mit der angegebenen Rufnummer quittiert gedruckt.

    Oder aber wird dort ein Aufladecode wie bei Rubbelkarten ausgedruckt?

    Ist bekannt, ob das mit jeder Karte unter Angabe der Rufummer dort funktioniert?

    habe einen neuen Account erstellt und daran angemeldet, damit funktioniert der Sync mit (testweise) Kalender, Notizen, Fotos.


    Jedoch bisher keiner der 428 Kontakte im Telefon erscheint in der Cloud.


    Wie schon erwähnt, diese von google eingespielt via "Accounts - Account hinzufügen".


    Ich würde den google-Account auch fix wieder entfernen, wenn ich die Kontakte denn mal in der Cloud hätte.


    Evtl. bei der Account-Auswahl ein Einsteiger-Denkfehler?

    Hi,


    das gilt sicher nicht nur für die 6er Reihe, aber da das vorhanden, habe ich diese Rubrik gewählt.


    Ich bekam diese Woche ein recht gut erhaltenes Iphone 6S und habe meine Kontakte von Android gmail sozusagen holen lassen und möchte diese in icloud sichern. Den (leeren) Account habe ich schon 10 Jahre, als ich mal ein Ipad hatte.

    Habe dort nur 1 Kontakt drin angelegt.

    Wie bekomme ich die Sync der 400 Kontakte dahin?

    Unter Einstellungen - Apple-ID - icloud habe ich experimentell nur Kontakte angehakt.

    Möchte das separat sichern und dann den google Account vom Handy wieder entfernen.


    Soweit mein Verständnis, sollte ich hier schon falsch liegen, bitte berichtigen.



    MbG.

    Hallöchen,


    Huawei P30lite mit LIDL allnet flat, bedingte Umleitungen per ##002# immer schon deaktiviert.


    Jetzt würde ich temporär bestimmte Anrufer direkt auf meine Fritzbox Festnetz Anrufbeantworter umleiten, um die Sprachnachrichten per mail zu kriegen.


    In den Einstellungen zu meiner Handynummer1 habe ich unter "mehr" - "Mailbox" die dafür vorgesehene Festnetznummer eingetragen und im Kontakt den Haken Mailbox aktiv.


    Welchen Denkfehler habe ich, wenn es 1x im Hörer klingelt und dann trennt mit "Leitung belegt"?


    Ach so, es erscheint das Symbol für blockierte Anrufe.


    Rufe ich die FN Nummer direkt an, geht der AB auch wie erhofft ran.
    Es handelt sich ja um eine direkte und keine bedingte Umleitung.

    reden wir hier von allgemeinen Display-Timeout (bei diesem Gerät 30min als max gesehen).
    Bei meinem Wauwi war das glaubich in den erweiterten (Entwickler) Einstellungen, wo man noch einstellen konnte "beim Laden immer an".
    IMO dürfte es sonst keine weitere separate Timeout-Einstellung geben.
    Oder sehe ich das falsch?
    Ich weiß nicht, aber mit den unzähligen verschiedenen abgespeckten Modellen wird auch viel Müll verkauft.
    Früher musste man für ein Samsung S-Reihe
    nen Schein mehr in die Hand nehmen und man hatte etwas wertiges.
    Heute kauft man für n Hunni auch Samsung, muss es fressen oder sterben.
    Ich würde so eins nicht kaufen, da meine Prioritäten anders sind.


    MbG.

    Hi,


    ein Kollege hat sich als totaler Smarti-Newbie das Aldi-Bundle geholt mit dem A10.
    Ich habe es soweit zurechtgemacht und jetzt fällt auf, dass das Display schwarz wird, wenn paar Sekunden telefoniert wird. Das Gerät liegt z.B. mit Lauthören auf dem Tisch, keiner greift ran dabei. Man weiß nicht, wie man auflegen soll.
    Die Displayzeit steht auf maximum 30min.
    Es ist bisher nur beim Telefonieren aufgefallen.
    Lässt man es einfach so liegen, bleibt das Licht an.


    Etwas ratlos.....

    Ich versteh deinen Angriff nicht.
    .....


    Wenn du dich im Bereich "10 Euro für 10 GB mit LTE" bewegen willst, bleibt dir nur ein Anbieter im o2-Netz. Sobald es Vodafone oder Telekom sein sollen, wirds entsprechend teurer.


    sorry, meine Wortwahl ist meist etwas provokant, das stimmt.
    Und angreifen will ich hier niemand.
    LTE max - nee, das erwarte ich schon nicht, aber ein Tempo, dass man auch mal paar youtube Videos oder andre laufen lassen kann, ist schon wünschenswert. Wenn 3G richtig geht, langt das schon.


    Alternative: freies WLAN wäre das andere. Uni Dresden hat das wohl 2016 auf dem Areal eingeführt.
    Das werde ich demnächst wohl nutzen.


    Auch die Aussage "mehr kostet das ja heute sowieso nicht und nur hier wird man abgezockt" ist tapfer


    Stoß dich mal nicht persönlich an der Aussage.


    Das ganze Thema ist viel zu teuer, auch Festnetz. (40 Euro sind 80 Westmark... sollte man nicht vergessen)
    Ich habe den Eindruck, alle schlucken diese Preise und denken, es ist normal, nur weil die Monopolisten keine Luft ranlassen.




    Ich kenn die Ecke rund um Kreischa, laut Verbindungskarte hat der Ort recht gutes LTE im o2-Netz mittlerweile. Liegt die Klinik, wenn du dort hin kommst, eher im Ort oder eher außerhalb?


    ich meine gehört zu haben, dass es dort 2 gibt, ich meine diese, was früher die Dopingklinik war und nach 1990 noch erweitert wurde. Man biegt im Ort von der Durchgangsstrasse ab einen kleinen Berg hoch, aber es gibt in der Umgebung schon noch weitere Bebauung.

    Moin,


    stehe wieder vor der Frage: Kurklinik bietet immer noch kein freies WLAN an, woher zusätzlich zum Handy mobile Daten nehmen ohne großartig Vertrag etc.


    Meine Vorstellung: eine Simkarte, die man auflädt und zum moderaten Preis von sagen wir 10 Euro hat man 10GB (mehr kostet das ja heute sowieso nicht und nur hier wird man abgezockt) zum absurfen ohne Tageslimit oder sonstwelche Krücken und wenn aufgebraucht, zahlt man das nächste Paket.


    D2 lte funktionierte dort vor 3 Jahren, andre Netze konnte ich nicht testen, nur O2 3G ging überhaupt nicht, LTE vielleicht schon. (gibts evtl. eine Berichtsseite, wo man rausfindet, was am Ort bei so Einrichtungen anliegt?)


    Oder gibts eine Leihplattform für Simkarten/Sticks? Wäre ja auch möglich.


    Oder ausländische Karten? Funktionieren hier welche, die man leicht kriegen könnte?
    Wenns damit ginge?