Anbieter von Vertu-Nachbildungen / Was es mit den Fälschungen auf sich hat.

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Handy-Shops" wurde erstellt von regensbacher, 23.07.2010.

Auf dieses Thema antworten
  1. regensbacher

    regensbacher Guest

    Anbieter von Vertu-Nachbildungen / Was es mit den Fälschungen auf sich hat.
    Hallo,

    schon seit vielen Jahren gingen mit die Handys von Vertu nicht mehr aus dem Kopf - dabei habe ich auch lange darüber nachgedacht, ob eventuell ein Replikat auch genügen würde. Nach langem hin und her habe ich mich dazu entschieden, zunächst ein Replikat zu bestellen und dann - falls es mir nicht ausreichend zusagt - in ein Original zu investieren.

    Der Grund warum ich nun hier einen Bericht schreibe ist, dass ich vor dem Kauf des Replikates nach genau so einem Bericht über Vertu-Replikate gesucht habe um sicher zu gehen, dass ich mein Geld nicht zum Fenster hinaus werfe... gefunden habe ich nichts in der Richtung und deshalb möchte ich mit diesem Bericht genau diese Lücke schließen.

    Um zunächst einmal auf den Punkt zu kommen: Ich kann aus eigener Erfahrung definitiv sagen, dass es sich nicht rechnet, ein Vertu-Replikat zu kaufen... die Gründe hierfür liegen nicht nur am Telefon, sondern auch an der Vertiebs-Masche. Im Detail habe ich folgendes Erlebt:

    Bestellt habe ich ein Vertu-Replikat, welches laut Hersteller ein detailgetreuer Nachbau des Originals ist. Laut Herstellers besteht das Mobiltelefon komplett aus hochwertigen Materialien, ist hochwertig verarbeitet und besitzt ein deutschsprachiges Menü… nur eben von einem anderen Hersteller, aber sonst eben ein originalgetreuer Nachbau (laut Anbieter).

    Bezahlt habe ich für das Handy knapp 300 US-Dollar zuzüglich Versand und noch dazu 30 US-Dollar dafür, dass es aus einem Lager innerhalb der EU versendet wird. Zusätzlich fielen knapp 40 US-Dollar!!!! für die PayPal-Zahlung an. (das berechnet der Anbieter, wenn man die Zahlungsweise „PayPal“ wählt).

    Was ich schließlich bekommen habe ist folgendes:

    - Ein Mobiltelefon, welches zwar ungefähr so aussieht wie ein Vertu-Telefon, das jedoch sehr schlecht verarbeitet ist und nicht nur schiefe Tasten hat sondern auch überall mit Kleberesten behaftet ist. Man sieht also, dass es nicht hochwertig verarbeitet sondern irgendwo in Fernost billig „zusammengefrimmelt“ wurde. Die Taste für die „8“ funktioniert auch nicht richtig.


    - Entgegen der Produktbeschreibung „Leanguage: German“ (also deutsches Menü), besitzt das Telefon definitiv kein deutsches Menü… ich kann wählen zwischen Russisch, Vietnamesisch und Englisch.

    - Auf der Internetseite des Anbieters sieht man zahlreiches Zubehör, wie z.B. eine Händytasche, was also angeblich im Lieferumfang enthalten sein sollte… diese Sachen sind allerdings nicht dabei.

    - Das gelieferte Telefon hat auch irgendein technisches Problem… immer wieder bleibt die Software einfach hängen und man muss den Akku entnehmen und neu Starten, damit es wieder funktioniert.

    Das ist aber noch längst nicht alles, denn ich habe zwar 30 US-Dollar dafür bezahlt, dass das Telefon aus Europa versendet wird, tatsächlich jedoch kam die Lieferung direkt aus China. Damit ging einher, dass ich bei der Auslieferung noch einmal 26 Euro für Zoll und Einfuhrumsatzsteuer bezahlen musste. (Auf der beigefügten Zollrechnung stand „Repaired Headset – 50 US-Dollar“ … also müsste ich jetzt streng genommen auch noch einmal zum Zoll und mich selbst anzeigen + nachzahlen und die Fälschung abgeben um mich aus dem Vergehen des „Zollbetruges“ zu befreien)

    Alles in allem also eine echte Frechheit – also habe ich beim Hersteller reklamiert und da zeigte dieser sein wahres Gesicht.

    Folgendes ist geschehen:

    1. Für die Tatsache, dass das Telefon entgegen der Produktbeschreibung kein deutschsprachiges Menü hat, erhielt ich die Antwort, dass die Software von einem anderen Hersteller stammt und dass dieser nach eigenem Ermessen auch Änderungen vornimmt und ich daher keinen Anspruch darauf hätte?!?!?!

    2. Die fehlenden Zubehörteile habe ich trotz mehrerer Reklamationen nicht erhalten.

    3. Wie beschrieben habe ich zwar für den Versand aus der EU eine extra Gebühr bezahlt, um Zoll- und Steuer-Zahlungen zu vermeiden. Da ich aufgrund der Sendung aus China dann jedoch genau diese Kosten noch tragen musste, sagte mir der Anbieter zu, mir gegen Nachweis diese Kosten zu erstatten. Den Nachweis (Zollrechnung) habe ich mehrmals per eMail gesendet… dennoch habe ich nie auch nur einen Cent davon erhalten. Immer wenn ich dann nachgefragt habe, was nun mit der Rückzahlung sei, sagte man mir, die Zollrechnung hätte man nicht erhalten… das kann allerdings nicht sein denn ich habe bei allen eMails sogar eine automatische Lesebestätigung erhalten.

    4. bezüglich der defekte an dem Telefon bot man mit eine Reparatur an… man sagte mir, ich müsse dazu das Telefon auf eigene Kosten an eine Adresse in China zurück senden. Und damit es keine Probleme mit dem Zoll wegen der Vertu-Fälschung gibt, solle ich beim Zoll angeben, dass sich im inneren des Paketes ein defektes Head-Set befindet. Um das ganze einmal zusammen zu fassen: die senden mir ein defektes, minderwertiges Telefon für ein heiden Geld und wollen dann, dass ich für die Reparatur nicht nur die Versandkosten trage sondern auch noch Zoll-Betrug begehe?

    Das ganze war mir dann doch etwas zu unseriös und ich habe die von Anbieter zur Verfügung gestellte Chat-Möglichkeit für den weiteren Kontakt genutzt… der „Sachbearbeiter“ war zunächst recht freundlich und ich konnte man Anliegen erklären, jedoch bekam ich keinen einzigen Lösungsvorschlag sondern immer nur den Verweis auf die bestehende eMail. Ich habe dann erklärt, dass ich das Telefon auch gerne auf eigene Kosten mit einer korrekten Zollerklärung zurück senden kann, jedoch eben erst dann, wenn man mir zuerst ein funktionsfähiges Telefon sendet… nur um sicher zu gehen, dass ich hinterher nicht ohne Handy und ohne Geld da stehe… und da schwenkte der Sachbearbeiter plötzlich von „freundlich“ auf „frech“ und „beleidigend“ um und schrieb mir – Zitat:

    „you may be want to cheat us”

    “I waste my time for you – cheater - is this clear for you!!!”

    “you talking nonsense“

    „you just writing shit – shut up!!“


    … soviel zu den Geschäftsgebaren der Vertu-Replika-“Mafia” (so wie ich das seither nenne).

    Über das Internet habe ich zufällig noch jemanden gefunden, der genau wie ich ein Vertu-Nachbau bestellte… er kaufte zwar bei einem anderen Anbieter, machte dort jedoch nach eigenen Angaben genau die gleichen Erfahrungen.

    Nun habe ich mich dazu entschlossen, das Thema „Vertu“ abzuhacken – irgendwie nervt mich das Thema nun gewaltig und ich bin mittlerweile plötzlich der Meinung, dass kein Telefon der Welt so einen Preis rechtfertigt. Aber wer es haben will, sollte meiner Meinung nach keinesfalls eine Vertu Replica kaufen – und wer dennoch eine Replica haben will, der kann gerne meine haben ;)

    Viele Grüße,
    Michael
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Perkeo

    Perkeo Guest

    Anbieter von Vertu-Nachbildungen / Was es mit den Fälschungen auf sich hat.
    AW: Anbieter von Vertu-Nachbildungen / Was es mit den Fälschungen auf sich hat.

    Zur Info,
    diese nachgebauten Krücken werden in Bangkok in Kaufhaus MBK für 50 Euro verkauft.

    Gerd
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. BCSR

    BCSR Guest

    Anbieter von Vertu-Nachbildungen / Was es mit den Fälschungen auf sich hat.
    AW: Anbieter von Vertu-Nachbildungen / Was es mit den Fälschungen auf sich hat.

    Ja, und es gibt einen seriösen Shop, bei dem ich (Selbst handy-Verkäufer) auch desöfteren bestellt habe, Qualität ist so eine Sache, aber Spaltmasse und Software passen wunderbar, der Vertu-Kopien vertreibt, für unter 100 Euro, natürlich die jeweiligen Versandgebühren und evtl den zoll dazu. Aber doch sehr guter Service, empfehlenswert, wenn man eine Kopie haben möchte!
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. wenka

    wenka Guest

    Anbieter von Vertu-Nachbildungen / Was es mit den Fälschungen auf sich hat.
    AW: Anbieter von Vertu-Nachbildungen / Was es mit den Fälschungen auf sich hat.

    Zoll auf Plagiate ?? :D
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. svennyod

    svennyod Guest

    Anbieter von Vertu-Nachbildungen / Was es mit den Fälschungen auf sich hat.
    AW: Anbieter von Vertu-Nachbildungen / Was es mit den Fälschungen auf sich hat.

    hallo erstmal bin neu hier und wollte auch mal was zu Vertureplica24 sagen

    habe vor geraumer zeit bei denen das tag heuer lamborghini bestelt und bezahlt danach kam eine mail das das handy nicht verfügbar sei mein geld habe ich nicht zurück bekommen und auch kein handy bekommen

    so nun meine frage was kann man da machen????
    kennt sich jmd aus welche rechtliche schritte ich gehen kann?? oder was kann ich sonnst machen???
    habe min 1 milion mails geschrieben das ich handy oder geld will aber keine antwort von denen bin da echt sch... böse
    und wisst ihr sonnst jmd wo ich das handy bekomme natürlich nur eine replica das orgi kann ich nicht zahlen

    danke mfg svenny
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. stephan3572

    stephan3572 Member

    217
    0
    16
    12.01.2007
    Flensburg
    Motorola
    Moto G 16 & G 2nd Ulefone Vienna / Medion Livetab S10345
    Android
    o2
    Vertrag
    Anbieter von Vertu-Nachbildungen / Was es mit den Fälschungen auf sich hat.
    AW: Anbieter von Vertu-Nachbildungen / Was es mit den Fälschungen auf sich hat.

    hallo,

    du kannst in das land reisen in dem der verkäufer sitzt und ihn dort
    zivilrechtlich belangen.

    du solltest das ganze als lehrgeld verbuchen.

    Wer sich im ausland "fragwürdige" produkte bestellt
    darf sich nicht wundern wenn er betrogen wird.

    Nehmt doch das oroginal oder ein anderes schönes telefon.

    Das erspart euch ne menge stress und enttäuschung.


    Gruß

    stephan
     
  13. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Anbieter von Vertu
  1. Mia2015
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.792
    Kirschpudding
    22.09.2015
  2. cascawell
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.271
    Kirschpudding
    20.04.2015
  3. Webmaster
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.937
    motorola 3200
    19.08.2014
  4. D@vid
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    6.704
    D@vid
    08.10.2012
  5. iPod
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.971
    Eiswürfel
    19.08.2013

Diese Seite empfehlen