Hellomobil - Anrufer zahlt bei Nichterreichbarkeit und deakt. Mailbox

Dieses Thema im Forum "HelloMobil Forum" wurde erstellt von doc_sinder, 4.8.2015.

Auf dieses Thema antworten
  1. doc_sinder

    doc_sinder New Member

    4
    0
    0
    4.8.2015
    Andere
    THL 4000
    Android
    o2
    Vertrag
    Hellomobil - Anrufer zahlt bei Nichterreichbarkeit und deakt. Mailbox
    Hallo Forum, wenn man nicht erreichbar ist, kostet ein Anrufversuch zu meinem Telefon trotz deaktivierter Mailbox den Anrufer eine Einheit, auch wenn keine Verbindung zustande kommt. Der Tarif: LTE 500 Wie kann man das verhindern?
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Hellomobil - Anrufer zahlt bei Nichterreichbarkeit und deakt. Mailbox
    AW: Hellomobil - Anrufer zahlt bei Nichterreichbarkeit und deakt. Mailbox

    "Anrufinfo per SMS" deaktivieren lassen, über die Hotline oder per Mail an den Kundendienst. Nach der Bestätigung sollte bei der Statusabfrage unter Rufumleitung die Nummer +491793000400 nicht mehr angezeigt werden.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. doc_sinder

    doc_sinder New Member

    4
    0
    0
    4.8.2015
    Andere
    THL 4000
    Android
    o2
    Vertrag
    Hellomobil - Anrufer zahlt bei Nichterreichbarkeit und deakt. Mailbox
    AW: Hellomobil - Anrufer zahlt bei Nichterreichbarkeit und deakt. Mailbox

    Danke für's Feedback!

    Die Frage wurde vom Hellomobil Kundendienst wie folgt beantwortet:
    Ihre Mailbox ist bereits deaktiviert. Es sind eventuell noch Rufumleitungen zur Mailbox aktiv.
    Bitte entfernen Sie zusätzlich alle Rufumleitungen, indem Sie ##002# eintippen und anschließend mit der grünen Hörertaste bestätigen. Dadurch wird auch die Klingeldauer erhöht. Wenn die Mailbox deaktiviert ist, dann fallen in der Regel auch keine Kosten an.

    Ich habe gelernt: Offensichtlich sind bei einem neuen Anschluss diverse Rufumleitungen aktiviert. Auch bei "Umleitung bei Nichterreichbarkeit" wird hier trotz deaktivierter Mailbox eine Verbindung aufgebaut und beim Anrufer fallen Kosten an (mit Prepaid-Anrufer getestet). Der providerunabhängige GSM-Code ##002# sollte das Problem lösen.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Hellomobil - Anrufer zahlt bei Nichterreichbarkeit und deakt. Mailbox
    AW: Hellomobil - Anrufer zahlt bei Nichterreichbarkeit und deakt. Mailbox

    Mit dem GSM Code ##002# wird das "ANRUFINFO PER SMS" nicht deaktiviert, damit wird nur die Mailbox deaktiviert jedoch nicht das "Anrufinfo per SMS" das für andere Anrufer dennoch kostenpflichtig ist, kann nur vom Kundendienst gesperrt werden.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Hellomobil - Anrufer zahlt bei Nichterreichbarkeit und deakt. Mailbox
    AW: Hellomobil - Anrufer zahlt bei Nichterreichbarkeit und deakt. Mailbox

    Solange unter der Statusabfrage *#62# und Hörertaste die Nummer +491793000400 erscheint ist das Problem auch bei abgeschalteter Mailbox NICHT gelöst.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.329
    12
    38
    28.7.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    Hellomobil - Anrufer zahlt bei Nichterreichbarkeit und deakt. Mailbox
    AW: Hellomobil - Anrufer zahlt bei Nichterreichbarkeit und deakt. Mailbox

    Die Anrufinfo per SMS ist netzseitig von o2 aktiviert. Nun weiß ich nicht, ob Drillisch das deaktivieren kann. Das würde ich via Hotline klären. Wenn das nicht möglich ist, geht zur Vermeidung der Anrufkosten nur noch der Anruf mit unterdrückter Rufnummer.
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. doc_sinder

    doc_sinder New Member

    4
    0
    0
    4.8.2015
    Andere
    THL 4000
    Android
    o2
    Vertrag
    Hellomobil - Anrufer zahlt bei Nichterreichbarkeit und deakt. Mailbox
    AW: Hellomobil - Anrufer zahlt bei Nichterreichbarkeit und deakt. Mailbox

    Über die Hotline von Hellomobil wurde die Deaktivierung der Anrufinfo-SMS beaufragt. Die Dame wusste gleich Bescheid und teilte mit, dass eine Deaktivierung innerhalb von 24h erfolgt. Bin optimistisch, dass das auch klappt.
    eine Übersicht dieser recht gut versteckten Kostenfalle findet man unter: Handy: Info-SMS bei verpassten Anrufen - teltarif.de Ratgeber
    Etwas 'Lehrgeld' ging trotzdem drauf.

    Wer sparen will, muss in der digitalen Welt eine Vielzahl von Klippen umschiffen. Ich finde es sehr bedauerlich, dass die Materie immer komplexer wird und nur 'technisch affine' Nutzer das (Spar-)Potential ausnutzen können. Nochmal danke an alle Antworter, ohne Foren wie dieses ist man schnell aufgeschmissen.
    Viele Grüße
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. doc_sinder

    doc_sinder New Member

    4
    0
    0
    4.8.2015
    Andere
    THL 4000
    Android
    o2
    Vertrag
    Hellomobil - Anrufer zahlt bei Nichterreichbarkeit und deakt. Mailbox
    AW: Hellomobil - Anrufer zahlt bei Nichterreichbarkeit und deakt. Mailbox

    Deaktivierung der Anrufinfo hat geklappt, Anrufversuch bei Nichterreichbarkeit kostet nun den Anrufer nichts mehr.:)
     
  17. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hellomobil Anrufer zahlt
  1. FItzeDD
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.373
    FItzeDD
    14.6.2014
  2. Lifestyler
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.765
    Unregistriert
    6.12.2013
  3. Webmaster
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.569
    Webmaster
    23.7.2012
  4. Roman31
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.857
    mosyr
    3.3.2010
  5. o2canDo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.612
    BjoernK
    18.3.2010

Diese Seite empfehlen