Vodafone - Verlängerung oder Neuvertrag

Dieses Thema im Forum "Tarifberatung" wurde erstellt von Unregistriert, 09.06.2017.

Auf dieses Thema antworten
  1. Vodafone - Verlängerung oder Neuvertrag
    Hallo zusammen :)

    Mein Ende diesen Monats auslaufenden Vodafone-Mobilfunkvertrag habe ich bereits vor einiger Zeit gekündigt. Die Kundenrückgewinnung hat mir am Telefon kaum nennenswerte Angebote unterbreitet, wohingegen ich über den E-Mail-Support schon bessere Angebote erhielt. In meiner darauffolgenden Antwortmail bat ich nochmals um Auskunft der genauen Vertragsinhalte, gab dabei aber keine explizite Bestätigung zur Verlängerung ab.

    Dennoch wurde mein Schreiben vom lieben Support als Verlängerungsaufforderung aufgefasst, sodass der Vertrag verlängert und mir ein neues Smartphone bereits zugeschickt wurde. Das Gerät habe ich zurückgeschickt und auch per Mail sofort auf Widerrufung gepocht.

    Trotz all dieser Vorgehen, die mich wirklich wütend machten, möchte ich nur ungern von Vodafone weg. Das Netz war bisher einfach immer zufriedenstellend, und dafür zahlt man dann halt auch gerne etwas mehr.


    Nun aber zu den wichtigen Details, bei denen ihr mir auch hoffentlich etwas weiterhelfen könnt:
    Der Vertag beinhaltete ein Huawei P10, einmalig 99,99 und monatlich 32,49 mit 3GB Datenvolumen, Allnet-Flat und SMS-Flat im Red S Tarif. Der Preis geht in Ordnung.
    Bei sparhandy.de finde ich nun allerdings den VF Young M Tarif, mit ebenfalls 3 GB Datenvolumen zu monatlich € 27,49, also effektiv fast 100 € billiger als der von VF angebotene Vertrag.
    Inwieweit ist bei der Vertragsabschließung per Sparhandy eine Rufnummermitnahme möglich? Wenn ich mich richtig informiert habe, ist dies nur über den sehr umständlichen Weg realisierbar, in dem man erst zu einem Prepaid-Anbieter wechselt und von dort dann wieder zu Vodafone. Ist dies überhaupt noch in der Kürze der Zeit umsetzbar? Und welchen Prepaid-Anbieter könnt ihr mir hier empfehlen? Und wie sind eure Einschätzungen zu den Vertragsangeboten?

    Viele Grüße,
    Malou
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. md-noob

    md-noob

    820
    9
    18
    08.08.2013
    Gutschriftenablehner
    Im hohen Norden
    Apple
    Eierphone SE
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Vodafone - Verlängerung oder Neuvertrag
    Prinzipiell ist der Weg, den du beschriebst korrekt - man kann nämlich nicht von Vodafone zu Vodafone portieren.

    Ich mach das übrigens alle 2 Jahre so - Vertrag kündigen und wenn mir bei der Telekom einer gefällt, dann geh ich da hin. Wenn nicht, dann Portierung zu nem Billiganbieter und dann Neuvertrag bei VF. Selbst mit Portierungskosten (welche ja meißt noch erlassen werden) ist man da immer günstiger, als bei VVL
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.094
    64
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Vodafone - Verlängerung oder Neuvertrag
    Frage vornweg:

    Bist du noch jung genug, um die Konditionen des Young M zu bekommen?
    Der gilt nämlich nur für Kunden bis einschließlich 27 Jahre.

    Womit wir dann auch auf den Hauptgrund kommen, weshalb der billiger ist. Es ist ein Young Tarif, also ein Angebot speziell für junge Leute. Die sind in der Regel "besser" als die normalen Red Tarife - aber eben an die Vorgabe gebunden, dass man das richtige Alter mitbringen muss.
    Siehe hier: Handy-Verträge für Junge Leute, Studenten und Schüler – Vodafone

    Ob du von Vodafone zu Sparhandy-Vodafone direkt portieren kannst, weiß ich nicht. Das hängt davon ab, wie Sparhandy den Tarif realisiert. Wird der direkt über Vodafone angeboten und abgewickelt, dürfte eine Direkt-Portierung nicht klappen, da es sich de Facto um den gleichen Anbieter handelt.
    Wenn Sparhandy den aber anders realisiert, kann auch eine Direkt-Portierung möglich sein - das müsste man aber erfragen.

    Ansonsten bliebe nur der Weg Portierung auf Prepaid-Karte und dann wieder zurück auf Vertrag. Dafür dürfte die Frist bis Ende des Monats allerdings tatsächlich etwas eng werden. Portierungen dauern gern mal 10 Tage und du musst ja zwei davon machen - doppelte Kosten inklusive (ca. 2x 30 Euro)

    Wenn du unter 28 bist, dann kommt der Young M für dich in Frage. Fraglich ist dann nur, ob du dir den Aufwand geben willst (inkl. Risiko, dass was schief geht oder sich verzögert) und ob sich das mit den Portierungskosten und so weiter dann noch wirklich lohnt.
    Wegen knapp 60 Euro (5 Euro Differenz x 24 - 60 Euro Portierungskosten) "Gewinn" würde ich persönlich diesen komplizierten Weg wohl nicht gehen. Zumindest nicht, wenn mir die Nummer wichtig wäre. Wenn du auch damit leben kannst, dass die ggf. weg ist bzw. nicht in dem Tempo hin und her portiert werden kann, wie du es benötigst, dann kann man das sicher probieren... Ich kann dir allerdings nicht sagen, ob das so "hurtig" funktioniert, kann gut sein, dass Vodafone dieses "Hin und wieder weg" gar nicht so einfach zulässt... Aber das weiß ich nicht genau, sowas ist ja eher die Ausnahme.

    Wichtig wäre auch noch, wie es beim Young M mit dem Anschlusspreis aussieht. Wenn der noch extra kommt, lohnt sich das in meinen Augen nicht mehr. Dann gehen von den 60 Euro Gewinn ja nochmal 30 oder 40 Euro weg. Da kannste dann auch das sichere Angebot von Vodafone direkt nehmen.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Vodafone - Verlängerung oder Neuvertrag
    Vielen Dank euch beiden für die schnellen Rückmeldungen.

    Der VF Mitarbeiter hat mir nun nochmals 50 € auf den einmaligen Preis von 99,99 auf das P10 gutgeschrieben. Der monatliche Preis bleibt allerdings bei 32,49 im Red S Tarif.
    Das iPhone 7 würde monatlich 41,29 und einmalig 249,99 in der 128 GB Variante kosten.

    Das Angebot mit dem P10 werde ich vermutlich annehmen. Allerdings würde ich in einem Neuvertrag mit dem Young M Tarif (Ja, bin noch unter 28) in Summe insgesamt knapp 100 € weniger bezahlen.

    Nochmals eine Frage zur Portierung, sollte ich mich doch dafür entscheiden: Die Nummer ist ja noch einige Zeit gesperrt. Wenn ich also in den nächsten Tagen bei einem Prepaid-Anbieter eine Karte bestelle und um Rufnummermitnahme bitte, könnte es sein, dass ich zum Vertragsende meines alten Vertrags (in 10 Tagen) eben noch keine Nummer in meinem Prepaid-Tarif habe?

    Viele Grüße,
    Malou
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.094
    64
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Vodafone - Verlängerung oder Neuvertrag
    Was meinst du mit gesperrt?

    Du hast nach Vertragsende 21 Tage Zeit, um deine Nummer irgendwohin zu portieren. Schaffst du das in der Zeit nicht, ist sie weg. Dann geht sie in den Pool zurück, wartet dort eine Zeit lang und wird irgendwann neu vergeben.

    Ebenso kann es sein, dass die Portierung 10-14 Tage dauert, der Prepaidvertrag wird ggf. erst aktiviert, wenn die Portierung durch ist. Es kann also sein, dass du ein paar Tage in der Luft hängst und keinen Anschluss hast.
    Das kommt aber eben stark darauf an, wie lange der Vorgang dauert und wie das der neue Anbieter handhabt.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vodafone Verlängerung oder
  1. Soulmates
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.570
    raggaking
    15.12.2014
  2. Dan007007
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.475
    proofman
    07.03.2013
  3. Miriam02
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    13.489
    proofman
    03.03.2013
  4. iPod
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.579
    Kirschpudding
    20.09.2012
  5. Vodafoner
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.229
    mosyr
    10.09.2008

Diese Seite empfehlen