LTE / 4G in Bürogebäude

  • Hallo zusammen,


    ich bin bei uns in der Firma Technik-Beauftragter und muss eine Lösung dafür finden, dass bei uns im Bürogebäude die Handys wieder funktionieren. Unsere Firmenhandys iPhones und Samsung S3-S5 (mit mobilem Internet) haben seit dem Umzug ins neue Gebäude nur noch wenig bis garkeinen Empfang und schlechtes Internet.


    Kann man da etwas machen? Die Lösung muss nicht OpenSource sein und darf etwas kosten.



    Grüße,
    euer Jan

  • AW: LTE / 4G in Bürogebäude


    Ich selbst habe mir aus diesem Grunde eine externe LTE-Antenne besorgt, die mit dem Router verbunden wird. Telekom und Vodafone-Router haben einen entsprechenden Anschluss dafür und müssen dann im Router-Menü auf "extern" umgestellt werden. Der Empfang hat sich von nur 2 Balken auf fast 100 % verbessert.

    Schaut auch mal bei mobitalk rein. Du wirst informiert über News aus dem Bereich Telekommunikation und Internet, sowie über Tarif-Angebote und Handy-News.


    Ich wünsche allen Mods, Vips und Lesern unseres Forums einen gesunden Rutsch ins neue Jahr und ein erfolgreiches 2022

    Einmal editiert, zuletzt von textilfreshgmbh ()

  • AW: LTE / 4G in Bürogebäude


    So wie ich lese geht es um alle Mobilfunknetze oder?


    Bei o2 gibt es die Femtozelle hier ==> Signal Box von o2
    Vodafone bietet auch eine Femtozelle ==> http://www.vodafone.de/infofaxe/3045.pdf


    Einzig bei der Telekom habe ich noch kein Angebot gefunden...

  • AW: LTE / 4G in Bürogebäude


    Er kann sich natürlich "einfach so" eine Femtozelle kaufen, darf sie aber ohne Genehmigung der Netzbetreiber nicht legal betreiben. Für ein Unternehmen sicher nicht ganz uninteressant - ist ja im Zweifel auch mit Kosten und Strafen verbunden.

  • AW: LTE / 4G in Bürogebäude


    Ich werde mich mal durch die ganze Literatur lesen. Eine Femto-Zelle wäre funktional sicherlich sehr gut, ich brauche aber noch Erfahrungswerte zu dem Genehmigungsverfahren und möglichen Kosten. ;)

  • AW: LTE / 4G in Bürogebäude


    Hm, er fragt explizit nach einer Lösung für Handys. Wenn es auch ohne LTE geht, wären UMTS-Repeater die Lösung mit einer Antenne auf dem Dach. Aber die dürfen nur nach Zustimmung des Netzbetreibers betrieben werden. Oder man macht das Handy zum schnurgebundenen Telefon, verbindet es mit einem induktiven Koppler mit einer Außenantenne und hat netz. Dass das auch mit LTE funktioniert, dafür möchte ich meine Hand nicht ins Feuer legen.

  • AW: LTE / 4G in Bürogebäude


    textilfreshgmbh wie soll das funktionieren welchen Router kann ich da verwenden



    Wenn es speziell um LTE-Empfang vom Netzbetreiber geht und über die Router-Verbindung mittels WLAN zum Handy, bieten Telekom und Vodafone verschiedene LTE-Router auf Ihrer Webseite an. Sie alle haben Anschluss für externe LTE-Antennen.
    Geht es um den reinen mobilen Smartphone-Empfang kommt zum Beipsiel außer den schon genannten Lösungen auch ein Bluetooth-Headset in Frage. Dazu überprüfen an welcher Stelle des Gebäudes ein ausreichender Handyempfang ist - meistens findet sich eine Stelle - und via Bluetooth dann an den gewünschten Stellen des Gebäudes mobil bleiben. Oft hilft auch die Umstellung des Handys auf GSM-Empfang im Menü Netzmodus oftmals- für Interverbindungen aber ist GSM zu langsam. Eine weitere Möglichkeit ist den Netzbeztreiber zu wechseln. Unterschiedliche Netzanbieter haben auch unterschiedliche Netzabdeckungen und entsprechend schlechten bzw. guten Empfang.

    Schaut auch mal bei mobitalk rein. Du wirst informiert über News aus dem Bereich Telekommunikation und Internet, sowie über Tarif-Angebote und Handy-News.


    Ich wünsche allen Mods, Vips und Lesern unseres Forums einen gesunden Rutsch ins neue Jahr und ein erfolgreiches 2022

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!