Unlimited Tarif Mobil - Erfahrungen

  • [INDENT]Wie sieht nun der angeblich ungedrosselte Tarif aus?
    Wird bei Videos gedrosselt?
    Ist die Bezeichnung ungedrosselt zulässig, wenn HD Streaming doch gedrosselt wird?[/INDENT]

  • Der bzw. die Tarife von o2 sehen so aus: o2 Free Unlimited und o2 my All in One ab sofort verfügbar › Mobilfunk-Talk.de - News


    Ansonsten heißen die ja nicht "ungedrosselt", sondern "Unlimited". Und unlimited surfen kann kann man. Heißt ja nicht automatisch, dass das immer mit LTE Max erfolgen muss.

  • Anzeige

  • Ganz so ist es nicht, in Fußnote 12 der Preislite o2 Postpaid steht geschrieben: Video-Streaming-Inhalte können bei drohender Überlast einer Funkzelle mit einer Mobilfunk-optimierten Auflösung von bis zu 480p (SD-Qualität vergleichbar DVD-Qualität) übertragen werden. Der mobile Internetzugang kann/ darf nur mit Smartphones, Tablets oder sonstigen Geräten genutzt werden, die eine mobile Nutzung unabhängig von einem permanenten kabelgebundenen Stromanschluss ermöglichen (nicht z.B. in stationären LTE-Routern). Soweit erforderlich, führt Telefónica Verkehrsmanagement-Maßnahmen durch, um den Verkehrsfluss in dem Ausnahmefall einer lokalen Netzüberlastung zu optimieren.

  • Ja, und?
    Wie widerspricht das jetzt genau meiner Aussage?


    Ich sagte, dass nirgends mit komplett ungedrosselt geworben wird.
    Im Gegenteil, es ist von Unlimited bzw. Unbegrenzt die Rede. Das heißt aber eben nicht, dass man immer und überall LTE Max nutzen kann, sondern lediglich das man ein unbegrenztes Datenvolumen hat.
    Und das hat man ja - auch dann, wenn o2 die Datenrate auf 480p drosselt, weil die Funkzelle grad am Limit ist, oder wenn o2 festlegt, dass das genutzte Gerät einen Akku haben muss. Beides ändert rein gar nichts daran, dass man unbegrenzt surfen kann - unbegrenzt im Sinne "ohne Datenbegrenzung".


    Wenn du da jetzt "Ich kann ohne jegliche Drossel" surfen reininterpretieren möchtest, kannst du das natürlich gern tun - damit geworben wird bei o2 aber eben nicht. Da interpretierst du dann mehr bzw. das falsche rein als eigentlich da steht.


    Ansonsten macht o2 diesbezüglich auch nichts anderes als Telekom und Vodafone. Beide haben gerade die 480-Klausel bei Videos ebenso in ihrem Kleingedruckten. Und da der o2 Free Unlimited gleich mal 20 Euro PRO MONAT billiger ist als der MagentaMobil XL und der Red Unlimited hätte es mich schon sehr gewundert, wenn gerade o2 sagt "Yoa, das mit der Video-Sache, ne das machen wir nicht".
    Am Ende ist das bei allen drei Anbietern ja auch eine "kann"-Geschichte - sprich, ob und wanns tatsächlich gemacht wird, ist eh fraglich.

  • Anzeige

  • Er hat gefragt, ob die Bezeichnung "ungedrosselt" zulässig ist, wenn es zur Reduzierung bei Videos kommen kann.


    Zitat:


    Zitat

    Wie sieht nun der angeblich ungedrosselte Tarif aus?
    Wird bei Videos gedrosselt?
    Ist die Bezeichnung ungedrosselt zulässig, wenn HD Streaming doch gedrosselt wird?


    Und ja, das ist zulässig. Unter anderem, weil eben nirgends von "Wir drosseln gar nicht" gesprochen wird, sondern nur von "unbegrenzt surfen".


    Auf mehr hab ich nicht geantwortet. Deswegen ist die Antwort mit dem Kleingedruckten irgendwie sinnlos, weil ich nie in Abrede gestellt habe, dass gedrosselt wird, sondern nur die Frage nach der Zulässigkeit beantwortet habe...


    Entsprechend darf die Frage erlaubt sein, inwiefern das Kleingedruckte nun meiner Aussage widerspricht.

  • Anzeige

  • Also Solange ich einen Mobilen Router Oder Tethering Nutze um den Internet zugang zuhause am Laptop oder unterwegs nutze und ich sag mal 300 GB Downloade ist das erlaubt oder ? ne 300 GB ist krass gesagt aber zum beispiel World of Warcraft da drüber spiele

  • Theoretisch ja.
    Wobei die Telekom natürlich eine "übliche Nutzung im Rahmen einer mobilen Smartphone-Nutzung" voraussetzt. Sprich, es wird sehr sicher eine interne Grenze geben, ab der diese nicht mehr gegeben ist. Aber die erfährt man als Kunde nicht, da geht quasi nur intern irgendwann mal eine Alarmglocke an.


    Ich nehme an, dass die Telekom einkalkuliert hat, dass der Datenverbrauch dreistellig ist. Ob er das aber dauerhaft und bei 300 GB oder mehr sein darf, weiß ich nicht.
    Grundsätzlich ist das ein Smartphone-Tarif und kein DSL-Ersatz. Entsprechend erwartet die Telekom, dass sich der Datenverbrauch auch hauptsächlich auf die Smartphone-Nutzung beschränkt. Und da fallen ja deutlich niedrigere Verbräuche an als per Hotspot-Verbindung am Laptop und dergleichen.


    Das kann man am Ende aber nur ausprobieren und abwarten, ob die Telekom irgendwann mal was sagt. Die melden sich schon, wenn sie einen Missbrauch bzw. eine "untypische Nutzung" vermuten.
    Wer ab und an mal nen Hotspot aufmacht, wird nichts befürchten müssen. Wer dauerhaft per WLAN-Zugriff zockt oder streamt wird die magische Grenze sicher eher erreichen...

  • Anzeige

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Teilen

Ähnliche Themen zu Unlimited Tarif Mobil - Erfahrungen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!