Gebrauchtes Smartphone auf Raten kaufen oder Kredit?

  • Hallo zusammen!
    Ein Freund von mir bekommt gerade Harz IV (wie leider viele andere coronabedingt auch...) braucht aber ein neues Smartphone, da der alte verunglückt ist... Solche Anschaffungen werden ja vom Amt weder übernommen noch bezuschusst, günstigere gebrauchte Geräte kann man ja nicht auf Raten kaufen. Vielleicht kann man da ein Kleinkredit aufnehmen, weiß jemand eine Lösung oder hat einen guten Rat dazu? Ich konnte sonst gute Info im Netz dazu finden: Wie bekommen Sie einen Kredit trotz Hartz 4? | Hartz 4 2020 steht aber nichts konkretes, sprich kein Anbieter dazu vor allem fehlt mir da die echte Erfahrung. Also, bitte um gute Ratschläge. Danke schon Mal :)

  • weder Raten noch Kredit! für ein smartphone?!


    Frag(t) doch erstmal im Bekanntenkreis, fast jeder hat ein oder zwei im Schrank liegen.


    Hab selbst schon zwei über "Facebook Gruppe - Free your stuff" (gibt´s vlt auch in eurer Stadt) weiter gegeben.

  • Ein gebrauchtes Gerät würd ich nicht finanzieren. Ist eh fraglich, ob man das mit Hartz4 bekommt. Dann lieber wie schon gesagt im Freundeskreis mal fragen. Oder was ganz günstiges kaufen. Gibt ja schon einiges für um die 100 Euro.

  • Ja- denn schon das Alcatel Pixi 3 gibt es neu ab 50 Euro und gebraucht ab 25 Euro zu kaufen- WhatsApp kann auf diesem gerät genutzt werden. Das müsste selbst für eine Hartz 4- Person möglich sein.

    Schaut auch mal bei mobitalk rein. Du wirst informiert über News aus dem Bereich Telekommunikation und Internet, sowie über Tarif-Angebote und Handy-News.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!