o2 Drittanbietersperre einrichten - So geht's

  • Um lästigen ungewollten Abos zu entgehen, können o2-Kunden eine Drittanbietersperre einrichten. Das funktioniert bei modernen Tarifen (ab etwa 2018) bequem und schnell über die Mein o2 App. Kunden mit älteren Tarifen können den Service im Online-Kundenlogin unter Mein o2 vornehmen.


    1. Mein o2 App öffnen und "Menü" auswählen
    2. "Tarif & Optionen" anklicken und "Sim & Vertrag" wählen
    3. "Drittanbieterdienste verwalten" antippen
    4. "Alle Dienste sperren" wählen oder Sperre je nach gewünschter Kategorie vornehmen
    5. Dafür den Schieberegler aktivieren oder bei den entsprechenden Diensten auf "Sperren" tippen
    6. ggf. "Änderungen speichern" auswählen

    Die Sperren sind dann sofort aktiv und greifen für alle Dienste, die ab dem Sperrzeitpunkt neu hinzukommen wollen. Auf bestehende Abos hat die Sperre in der Regel jedoch keinen Einfluss. Diese müssen weiterhin separat gekündigt werden. Auf dem gleichen Weg lassen sich die Sperren natürlich auch wieder aufheben.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!