Huawei P30: Akku schnell leer nach aktuellem Update

  • Guten Morgen,
    Seit gestern habe ich haargenau dasselbe Problem bei meinem Huawei P30.

    Wird schnell extrem heiß und der Akku war mitten am Tag auf Arbeit (wo es ja selten benutzt wird auf 17%)

    Ich hab das jetzt mal mit der "Wipe cache partition" probiert und das hat nichts gebracht.
    Akkunutzung sagt über 66% Google und das ist doch arg verwunderlich, wenn man das gute Teil kaum nutzt.

    Ja, das ist bei mir genau das gleiche. Akkunutzung bei google 68% obwohl ich kaum am handy bin. Bin gespannt ob dieses wipe cache löschen was gebracht hat. Momentan kann ich dazu nix sagen. Ach und der news feed von Google ist auch seit gestern weg. Ist nicht dramatisch aber eben aufgefallen.

  • Habe den Fehler bei meiner Frau beheben können...

    Dazu:

    Einstellungen>Apps>Apps>Android System WebView>Stoppen>Speicher>Daten Löschen


    Angabe ohne Gewähr, hat aber so bis jetzt (1h her) funktioniert

  • hab seit gestern auch das problem auf meinem Mate 20 pro und seit ich google selbst in den app einstellungen deaktiviert hab wird das gerät nicht mehr warm und später dann heiß sondern behält seine normale temperatur und der akku entleert sich nicht mehr so schnell ! alles andere mit cache löschen web dienste usw. hab ich erfolglos versucht vielleicht hilft das hier wem !

  • Gleiches Problem seit gestern; mein Akku entlädt sich selbst im Standby mit 1 % pro etwa 3-4 Minuten; wenn ich damit arbeite, ca. minütlich.

    Gleichzeitig glitcht meine Statusleiste oben, flackert also unregelmäßig. Weder der Cache Wipe noch der Tipp von DFrosty haben etwas geändert...

  • Mir hat der Huawei-Support einen Rollback auf EMUI 10 empfohlen. Aber da dabei alle Daten gelöscht werden, habe ich dazu nur mässig Lust. Wie kann man nur so einen Pfusch ausrollen!? Wohl nur, wenn einen der europäische Markt nicht mehr wirklich interessiert...

  • Guten Morgen,
    Seit gestern habe ich haargenau dasselbe Problem bei meinem Huawei P30.

    Wird schnell extrem heiß und der Akku war mitten am Tag auf Arbeit (wo es ja selten benutzt wird auf 17%)

    Ich hab das jetzt mal mit der "Wipe cache partition" probiert und das hat nichts gebracht.
    Akkunutzung sagt über 66% Google und das ist doch arg verwunderlich, wenn man das gute Teil kaum nutzt.

    Tipp 2 im Beitrag 19 mal geschaut?


    Der google Support rät bei hohem Akkuverbrauch dazu:


    https://support.google.com/pixelphone/answer/7015477?hl=de

  • Scheint auf Anhieb auch zu funktionieren bei mir, danke!!! Zumindest der Statusleisten-Glitch ist weg - ich lade das Handy jetzt wieder auf und schaue einmal, ob das Akku-Problem damit auch gelöst ist.

  • Ich habe aktuelle das gleiche Problem. Der Akku entlädt sich nach dem Update auf EMUI11 rasend schnell. Google Maps funktionierte plötzlich auch nicht mehr richtig, erst nach "Deaktivierung" und "Aktivierung" wieder.

  • Bisher hat weder Wipe Cache noch irgendein anderer Tip geholfen.


    Fragen:

    1. Ein Nutzer schrieb "Ich habe das gleiche Problem und den update von Google deinstalliert. Es scheint zu funktionieren"

    Wie macht man das?


    2. Wie macht man ein Rollback auf EMUI 10?

  • Das schließe ich mich gern an. Bisher haben alle Tipps leider keinen Erfolg gebracht. Handy wird zwar nicht mehr so heiß aber es ist weiterhin langsam und ich kann zusehen wie schnell die Akku verschwindet. Das ist doch echt nervig

  • Betreffend Google App:

    Die Google App lässt sich systembedingt nicht deinstallieren, sondern nur deaktivieren bzw. stoppen beim Huawei P30 und Pro. Durch Deaktivierung wird das Update allerdings zurückgesetzt auf ursprüngliche Werkseinstellung. Das gilt auch für weitere vorinstallierte Google Apps Play-Dienste. Zudem kann sich eine Deaktivierung auch auf andere Apps wie Play-Dienst,Play Games,Play Music und viele andere negativ auswirken.Ganz ohne Google wird ein Androidsystem praktisch nicht funktionieren.


    Bevor die Google App deaktiviert wird, sollte man bei allen auf dem Smartphone befindlichen Apps den Cache löschen. Das hilft i.d.R. den Akkuverbrauch zu optimieren und einzuschränken.

    .

    Um Google Aktivitäten- und damit den Akkuverbrauch- einzsuchränken, kann man aber unter "KontenDaten+Personaliserung die erlaubten Aktivitäten durchsehen. Alle möglichen Standortverläufe und Datenspeicherungen und auch Internetsuchen lassen sich stoppen, was somit auf Dauer den Akkuverbrauch verringert. Alle bisher dato schon egspeichertzen daten lassen sich zudem unter "Aktivitäteneinstellungen verwalten" löschen. Unter "Kontakte + Teilen" kann auch Werbung und Kontaktezugriff von Dir verwaltet werden.


    Betreffend Downgrade EMUI 11 auf 10:


    Huawei selbst bietet eine sehr umfangreiche und genaue Anleitung dazu an (im Link EMUI 10 zu 9-gilt auch EMUI 11 zu 10)-hier:


    https://consumer.huawei.com/de…rt/content/de-de00772016/


    Du kannst vorher und solltest auch-deine daten auf einem USB Stick, PC oder einer Speicherkarte speichern-denn sie werden bei einem Downgrade gelsöcht.

  • Habe dem Support geschrieben und das war die Antwort.

    Ja tut uns wirklich leid, wir wissen von dem Problem und haben die vermutung das etwas mit den dazu gehörigen Google Updates nicht stimmt wir sind das Problem schon am untersuchen, leider kann ich noch keine Lösung dazu präsentieren und dich nur um Geduld bitten, bis das Update zum Fix veröffentlicht wird!

  • Leider ist es nicht das erste Mal, das ein google Update Probleme bei deutschen Huawei-Smartphones macht. Schon 2019 saugte ein fehlerhaftes Google Update die Akkus leer. Seltsamerweise betrifft es lange nicht alle Modelle der P-und Mate -Serie


    Wie immer wird Google aber baldmöglichst mit einem FIX nachbessern-denn das Problem tritt auch bei anderen Herstellern auf. Also Geduld, besser als ein Downgrade oder Wipe Cache Partition, weil alle daten gelöscht werden.

  • Ich hatte das gleiche Problem, mein Akku ging innerhalb von 6 Stunden komplett leer. Ich habe aber die Google App auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und dann den Update neu durchgeführt und jetzt ist es viel besser geworden.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!