WhatsApp: Ende-zu-Ende Verschlüsselung jetzt auch bei Backups

  • Backups vom Messenger WhatsApp konnten bisher in Google Drive oder in der iCloud gespeichert werden- allerdings unverschlüsselt.


    Wie Facebook mitgeteilt hat, wird zukünftig auch für die WhatsApp Chats Backups eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingeführt.


    Sobald diese aktiv ist, können nur die jeweiligen Nutzer selbst die Daten entschlüsseln und lesen. Somit können weder WhatsApp, Google oder Apple die Daten entschlüsseln.


    Das neue Feature wird nach und nach in die aktuellen WhatsApp Versionen integriert. Ob die Verschlüsselung schon vorhanden ist, kann in den WA Einstellungen- Chats-Chats Backup-Ende-zu-Ende verschlüsselte Backups eingesehen werden.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!