Beiträge von Simon1708

    Dankeschön!

    Ich meiner Meinung nach würde es jetzt als Prepaid bezeichnen. Denn Vodafone hat ja auf meine Anfrage die Bankverbindung gelöscht, und habe gleichzeitig das Lastschriftmandat aufgehoben. Nun könnte ich per Guthaben Bon, Klarna, PayPal oder Kreditkarte aufladen.


    Bin Mal gespannt, was da raus kommt.

    Das ist eine gute Frage :D


    Keine Ahnung.


    Ich kann mir aber vorstellen, dass sich dich anschreiben, wenn die 15 Monate rum sind und du zwingend wieder eine Lastschrift einrichten muss. Ansonsten folgt die Kündigung.

    Dann können sie ruhig. Dann kündige ich nicht, und überlasse das denen.😂


    Zur Erfahrung mit dem Tarif:

    Im Kreis super brauchbar fast gleichauf mit o2. Allerdings bei mir Zuhause nicht brauchbar.

    Zuhause voller Balkenausschlag 4G+ und nur 1,5 Mbit down und 30-40 Up. Laut dem Service ist die Zelle hier überlastet. Und ein Ausbau ist leider nicht geplant.


    Die Überlast dürfte sich mit den 10-15 Gigacube WLANs in der Nachbarschaft erklären.

    Habe da jetzt Mal ne Frage. Ich habe zuerst die Lastschrift pausiert (ist ja laut AGB für 15 Monate)

    Nun habe ich über den Kundenservice das Lastschriftmandat widerrufen und die Bankverbindung aus meinem Kundenkonto entfernen lassen.


    Nun zur Frage:

    Gibt es dann nach 15 Monaten eine Rechnung über 20€, und es aktiviert sich der Tarif, oder ist das jetzt echtes Prepaid was erst nach Aufladung läuft?

    Ok dann habe ich das falsch verstanden, was muss man da dann dazu buchen, damit es gratis ist?

    Bei Aldi Talk gibt es leider keine Option die inklusiveinheiten von DE nach EU bietet. Könnte dir da die kostenlose Sattelite App empfehlen, da wird übers Internet (mobile Daten / WLAN) telefoniert. Da bekommst du jeden Monat 100 Minuten in die ganze Welt kostenlos, bzw. Für 10€ pro Monat unbegrenzt in die ganze Welt.


    Nutze für Anrufe nach NL die 100 Minuten von Sattelite.

    Hallo, habe ein Problem. Mein Paket S läuft noch bis April und habe ins EU-Ausland telefoniert, plötzlich wurde das Gespräch beendet. Dann habe ich es wieder probiert und wird gesagt Guthaben reicht nicht mehr aus. Habe nur noch 0,05 Guthaben. Verstehe es nicht da ich doch das Paket S habe und das beinhaltet ja EU-Roaming. Bitte um Hilfe, habe gerade auch ALDI-TALK geschrieben.

    Das ließt sich so, als wärst du in Deutschland.

    Dann kostet jede Minute 0,22€.


    EU Roaming ist inklusive, ja.


    Hier ein Beispiel:

    DE nach NL = 0,22€

    NL nach NL = kostenlos, da EU Roaming

    NL nach AT = kostenlos, da EU Roaming

    DE nach AT = 0,22€


    Hoffe, das ist so verständlich.

    Zum Thema Anrufe: die Telekom ist nicht ohne. Die haben mir 2x den Magenta Mobil S angeboten, obwohl ich jeweils 2x zu Gesprächsbeginn gesagt habe, daß ich nicht möchte. Dann haben die noch ein drittes Mal am selben Tag angerufen. Seit dem lasse ich von der Telekom Sim Anrufe konsequent automatisch abweisen. Es werden mir so ca. 15 Anrufe in der Woche angezeigt.

    Auf meiner bei Bestellung angegebenen Nummer von meiner Xtra Card das selbe Spiel. Die sind echt Mega penetrant.


    Zu 5G ist zu sagen, daß es mega instabil ist. In Städten mit 4G keine Probleme, alles super.


    Sollte ich nochmal bedarf fürs Telekom Netz haben, so wird es eine Penny oder ja Mobil Sim.

    Da das 5G Netz ja eh zu vergessen ist.

    Hallo :)


    Ich habe einen Internet Router von Tmobile / Magenta Zuhause und bin leider nicht sehr zufrieden. Oft funktioniert das Internet für ein paar Minuten überhaupt nicht, sodass ich nicht mal mehr Netflix schauen kann, weil die Bildqualität so grauenvoll wird. Auch am Handy oder am Laptop geht es dann oft für ein paar Minuten gar nicht und ich verstehe einfach nicht wieso das so ist.


    Hat da jemand Tipps?

    Anbieter wechseln.😂


    Nein im Ernst. Zurück zu deiner Frage.

    Hast du schonmal versucht den Router wo anders (in die Richtung des Funkturms) aufzustellen?

    Dafür ist es halt nicht ausgelegt. Wer moderat bleibt und bei um die 150 bis vielleicht 200 GB bleibt, hat wohl nichts zu befürchten, aber ein "kannste machen was du willst"-Tarif ist es leider nicht.

    So ist der Tarif aber auch nicht gedacht. Mit dem Handy erreicht man ja eher selten solche Werte als durchschnittlicher Nutzer. Daran wird sich dann orientiert.

    Hab da einmal ein bisschen nur mit Spotify geschafft. Habe sonst normalerweise die Musik offline verfügbar. Habe diesen Monat nur gestreamt, ohne Downloads.


    https://www.directupload.net/file/d/6102/b24ynx3i_jpg.htm

    Nur der Vollständigkeithalber: Bei Freenet Funk aber nicht mehrere hundert GB pro Monat über den Äther hauen. Das geht dann auch ins Auge. Für eine angemessene Nutzung ist das allerdings top...

    Wollte genau das mal als Festnetz Ersatz nehmen. Und der Punkt mit heftiger Nutzung hat mich davon abgehalten dieses Angebot in Anspruch zu nehmen.

    Warum ausgerechnet Ortelmobil? Welche Vorteile bringt das? Begründen müsste man das schon. Oder möchtest demnächst einen Link setzen?

    Habe mir das Mal angeguckt.

    90 GB für 29,99€ pro Monat, das geht für Prepaid. Das was nach meinen Augen ein Unding ist, ist der Routerzwang. Die Sim befindet sich im Router welcher bei diesem Tarif erzwungen wird. Diese Sim lässt sich auch nicht entfernen. Für Prepaid okay, aber ich würde mir sowas nicht zulegen.

    Es gibt Neuigkeiten. 1&1 und o2 konnten sich auf ein National Roaming einigen: https://www.mobitalk.de/o2-und…al-roaming-partnerschaft/


    Einem 1&1 5G-Netz steht nun also nichts mehr im Weg.

    Jetzt wäre noch interessant zu wissen, ob es sobald das Netz am Start ist neue Sim Karten gibt, oder man sich aktiv für einen verbleib im o2 Netz oder einen Wechsel zu 1&1 entscheiden kann / muss.


    Außerdem Frage ich mich wie das Roaming am Anfang aussehen wird. Zwei Netze die nahtlos ineinander Übergreifen (wie E-Plus und o2) oder wirklich zwei getrennte Netze wie im Ausland (Es findet ein richtiger Netzwechsel statt)


    Und wie wird nachher beim voranschreitenden Ausbau das Roaming wieder abgebaut? (z.B. Lokale Zellsperren???)


    Bleibt GSM Roaming für immer möglich, für ausschließliche Handynutzer?


    Ich weiß, niemand hat eine Glaskugel. Diese Fragen schwirren mir gerade durch den Kopf.

    Selbst ich bin damals 20€ ärmer geworden. (Schon lange her) Hatte damals in NL das EU 150 MB Paket für 4,99€. Durch die 100 KB Taktung stimmte das im Gerät angezeigte Datenvolumen nicht. Und ich wurde damals mit (wie es korrekt war) 0,23€ je weiteren MB tarifiert. Die 80% und aufgebraucht SMS kamen mit zwei Tagen Verzögerung.


    Habe mich dann beschwert, und 15€ auf Kulanz wieder bekommen.


    Dementsprechend ist der Service echt super, obwohl man das mit der Datenverbindung wie bei der Telekom, oder Lidl Connect lösen könnte.


    Ich kann den Laden uneingeschränkt empfehlen.

    Bei mir war es Post ident bei Auslieferung.

    Da wollte der Postbote meinen Perso, und ein Autogramm (an der Haustür). Dann war die Sim mein.

    Die Aktivierung hat bei mir 6 Stunden nach Auslieferung gedauert.