Beiträge von Simon1708

    Den mobilen Hotspot hatte ich schon über den Aldi-Talk Shop gefunden, da es aber ein mobiler Internetzugang ist, ist er als stationärer Internetzugang für mich nicht geeignet. Ich hatte so in die Richtung Art DSL-Router gedacht, aber halt als LTE-Router. Jedenfalls Danke.



    Ja, der Huawei B535-232 scheint das Richtige zu sein. Aber wie meinst du das, mit der Sim-Karte online verwalten?

    Damit meine ich Optionen buchen, und Guthaben aufladen. Beim Huawei gibt's halt nicht die schönen eingebetteten Funktionen zum Aufladen usw. Wie beim Medion Hotspot oder Surfstick.

    Hallo an Alle,


    Ich benutze momentan ein 3G Stick von Base(E-Plus) mit einer Alditalk-Simkarte. Und da ja, dieses Jahr 3G abgeschaltet wird muss ich zwangsläufig auf LTE umsteigen. Von daher wollte ich mal fragen, ob jemand weiß, mit welchem LTE-Router(stationär) kann man mit einer Alditalk-Simkarte betreiben. Danke.

    Würde dir zur Stationären Nutzung den Huawei B535-232 empfehlen. Er leistet mir im o2 Netz bisher gute Dienste.


    Die Verwaltung der SIM kann dann allerdings nicht über den Router, sondern nur online erfolgen.

    Meine AldiTalk SIM steckt in einem USB Modem. Wie kann ich vom Modem aus das Daten-Restguthaben prüfen? SMS an *100# scheitert.

    Direkt vom Modem nicht. Aber über meinalditalk.de


    SMS an *100# kann nicht funktionieren. Es handelt sich um keine Rufnummer, sondern um einen USSD Code.

    Das sind allerdings reine Datentarife - mit denen kann man nicht telefonieren.


    Wenn das okay ist, wären die natürlich eine Option. Bin jetzt davon ausgegangen, dass auch ne Sprachflat gebraucht wird.


    Allerdings muss man bei den Business Angeboten immer schauen, ob sich das wegen 2-3 Karten lohnt. Business ist eigentlich eher für mittlere und große Unternehmen gedacht. Entsprechend gibts die richtig guten Angebote auch erst mit mehreren Karten.

    Nutze das Ding hauptsächlich privat. Manchmal Home-Office.


    Es gibt dann noch den o2 Business unlimited Basic. Allnet Flat mit 3 Mbit/s in beide Richtungen für 20€ p.m.


    Bin mit denen jetzt im zweiten Monat super zufrieden. 1000x besserer Kundenservice.

    Bei o2 Business gibt es zwei günstige unlimited Tarife.


    o2 Business unlimited Smart Data mit 25 Mbit in beide Richtungen (24€/m)


    oder


    o2 Business unlimited Max Data mit 300/50 Mbit/s (32€/m)


    Multicards gibt's für 10€/m


    Habe persönlich den unlimited max seit zwei Monaten als Festnetz-Ersatz im stationären LTE Router. Unlimited ist auch unlimited. Mehrere TB im Monat jucken die nicht.

    Wahrscheinlich eher zu Testzwecken in Großstädten. Der Nutzen- zumindest für die derzeit noch meisten privaten Smartphonebesitzer sei mal dahingestellt. Grund: 5G Smartphones sind immer noch vergleichsweise teuer und die Auswahl ist noch relativ gering. Zudem müssen sich Nutzer des 5G Standard noch in einem gebiet bewegen, wo 5G zur Verfügung steht.

    Ein weiteres Manko ist, das Endgeräte nicht nur den 5G Standard unterstützen müssen, sondern auch die passende LTE Ankerfrequenz (5G DSS), denn die 5G Netze in Deutschland sind auf ein LTE-Ankernetz angewiesen. Die erste Smartphone-generation unterstützt kein 5G DSS, was in bestimmten Regionen zu Problemen führt.

    Jupp. DSS spielt bei o2 keine Rolle, da reines N78 verwendet wird.

    Aldi Talk nutzt ja o2- erste 5G Netzbereiche sind zwar gestartet-aber nicht für Drittanbieter.

    Außerdem ist Aldi darauf angewiesen, das o2 Telefonica das 5G Netz ausbaut und für Drittanbieter wie hier Aldi- auch freischaltet. Eine direkte Entrscheidung liegt also nicht bei Aldi Talk selbst!

    Um Prepaid-Kunden mit 5 G zu versorgen, hängt es von Unternehmensentscheidungen von o2 ab. Bisher ist meines Wissens seitens O2 noch keine Freischaltung für Drittanbiter wie Aldi Talk erfolgt.

    Dazu muss ich sagen, daß inoffiziell mit einigen Drittanbietern der Zugriff aufs 5G Netz klappt. (Kann sich da leider inoffiziell wieder ändern)


    Hatte bereits mit Netzclub, Aldi-Talk, und 1&1 (handyvertrag.de) im Ruhrpott schon einige Male die Möglichkeit 5G Nutzen zu können.


    Allerdings ist 5G momentan auch noch nicht so wichtig, da die Tarife wie z.B. Aldi-Talk auf 25/10 Mbit drosseln.

    Den einzigen Vorteil der 5G momentan bringt ist die höhere Kapazität (überlastet nicht so schnell wie LTE oder 3G).

    Gedrosselt wird ganz sicher. Das steht so im aktuellen Lidl Prospekt. Blöd wäre es halt, wenn man nach 8 Monaten kein Datenvolumen mehr hätte und immer die Speed Buckets kaufen müsste. Das geht dann schnell ins Geld. Lieber wäre mir hier einfach das Paket neu zu buchen und wieder die 100GB zu haben.

    Ah, okay. Jetzt habe ich die Frage verstanden. Kann hier leider nichts sinnvolles zu beitragen. Aber hätte Interesse am Ergebnis.

    Im Juni bietet o2 Interessenten eine kostenlose Testkarte an. Mit dieser können Nutzer das o2-Netz und den o2 Free Unlimited unverbindlich und kostenlos für 30 Tage testen. Inklusive LTE und 5G. Nach Ablauf der 30 Tage endet der Tarif automatisch. Es findet also keine Verlängerung statt, eine Kündigung ist ebenfalls nicht notwendig.


    Alle Details: https://www.mobitalk.de/o2-net…und-unverbindlich-testen/

    Habe den tatsächlich auch mitnehmen können, obwohl ich bereits Business Kunde bin.


    Habe am Dienstag bestellt. Bin gespannt, wann die SIM kommt.

    Hi! Natürlich wird das problemlos mit den 10 GB verbucht. Also alles kein Problem. Wenn die 10 GB weg sind wird halt gedrosselt.


    Aldi ist es egal in was für einem Gerät die SIM genutzt wird.

    Mobilfunk ist Mobilfunk.


    Ich wünsche ein schönes Wochenende!

    Guten Abend! Ich bin sehr zufrieden mit o2. Der Business Service ist deutlich besser als der Privatkunden Service. Kann jedem nur einen Mitarbeitervertrag empfehlen, falls der AG das anbietet.


    Muss zugeben, ich habe ein bisschen ein schlechtes Gewissen. Habe mit meinen Tests binnen vier Tagen 1 TB "verknallt". Seit heute nutze ich den Tarif "normal".


    im Home-Office erreiche ich immer mindestens 40 Mbit/s down und 30 Mbit/s up.

    Wenn nicht viel los ist, dann geht noch mehr.


    Glaube bei dem Data Spot werde ich nicht so schnell rausgeworfen - da Business. :-)

    Nutzung erfolgt zu 90% privat.:D:D:D