Dimoco Abo abzoge

Dieses Thema im Forum "Blau Forum" wurde erstellt von sandrol, 24.01.2017.

Auf dieses Thema antworten
  1. sandrol

    sandrol New Member

    2
    1
    1
    24.01.2017
    männlich
    Samsung
    mini s5
    Android
    o2
    Vertrag
    Dimoco Abo abzoge
    Hallo,
    habe heute auf meiner Rechnung gesehen das ich statt 15,90€ einen betrag von 40,85€ Bezahlen soll!!! Habe herausgefunden, das es eine Abofalle mit Gameland über 4,99€ ist, die ich nieeeee Abgeschlossen habe, die für die Kosten verantwortlich ist. Ich habe bereits das Abo über Dimoco Gekündigt.
    Wie bekomme ich mein Geld nun zurück von Blau da hier ohne meine zustimmung! ein drittanbieter auf mein Handykonto zugreifen kann und mir so eine unverschämte Rechnung ans bein bindet. Ich binn Stinke sauer und möchte mein Geld zurück.
    Gruss sandrol
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.159
    14
    38
    22.04.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Dimoco Abo abzoge
    Da gibts mittlerweile ein aktuelles rechtskräftiges Urteil. Stell erstmal den strittigen Teil der Rechnung fest, also alles was mit dem Abo zusammen hängt und überweise den normalen Monatsbeitrag.

    Für den strittigen Teil legst Du schriftlich per Einschreiben Widerspruch ein, Übergabe-Einschreiben reicht aus. Der Anbieter der die Rechnung stellt bleibt auch in der Haftung für die Drittanbieterkosten. Näheres und das Urteil schreibt die sicher noch @Kirschpudding. Sie hat unlängst eine News zu dem Thema verfasst.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Webmaster

    Webmaster Administrator Mitarbeiter

    8.380
    37
    48
    18.05.2004
    männlich
    Selbst + Ständig
    Berlin & Würzburg
    Apple
    iPhone 6
    iOS
    o2
    Vertrag
    Dimoco Abo abzoge
    Guten Morgen,

    hier ist das Urteil auf dem sich @Ede bezieht:
    Urteil rechtskräftig: Mobilfunker für Drittanbieter verantwortlich

    Der Anbieter kann so nicht mehr die Schuld von sich weisen. Du kannst also Einspruch beim Mobilfunkanbieter einlegen, ich denke wenn du genug Geduld hast werden die es wieder zurücküberweisen, aber du musst dich auch per E-Mail u.s.w. darum kümmern.
     
    Edebeton gefällt das.
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.122
    66
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Dimoco Abo abzoge
    Wer unsicher ist, sollte ggf. die Hilfe der Verbraucherzentralen in Anspruch nehmen. Die haben das ganze ja durchgefochten und sind daher auch bestens informiert ;)
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. sandrol

    sandrol New Member

    2
    1
    1
    24.01.2017
    männlich
    Samsung
    mini s5
    Android
    o2
    Vertrag
    Dimoco Abo abzoge
    Danke an alle!
    Habe heute Blau die folgende Mail geschrieben


    Gesamtbetrag 40,85 EUR



    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit lege ich Einspruch gegen die Rechnung mit der Nummer xxxxxxxxxx/05 ein, da es sich bei dem Posten (Bezahlen per Handyrechnung (inkl. MwSt.) 19,9600) um eine Abo-Falle von Gameland über Dimoco abgebucht, handelt. Ich habe weder einen Vertrag abgeschlossen, noch einen Nutzen von der Firma gezogen!!! Mir ist schleierhaft, wie dieser Vertrag zustande gekommen sein soll.

    Ich bin nicht bereit, diesen Betrag zu zahlen und bitte Sie, diesen Posten aus meiner Rechnung zu entfernen, sowie sich mit der Firma Dimoco oder Gameland in Verbindung zu setzen . Sollten Sie die 40,85 € trotzdem abbuchen, werde ich die Zahlung stornieren und Ihnen den rechtmäßigen Betrag überweisen.

    Bitte senden Sie mir die Kontodaten zu.

    Gruß Silvio Klose

    Urteil rechtskräftig: Mobilfunker sind für Drittanbieter verantwortlich

    Nachstehend sende ich Ihnen den Link zum Urteil.

    Quelle: Urteil rechtskräftig: Mobilfunker für Drittanbieter verantwortlich
     
    Edebeton gefällt das.
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.122
    66
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Dimoco Abo abzoge
    Ich wünsche dir viel Erfolg - wäre ja wünschenswert, wenn die Anbieter aus dem Urteil ihre Konsequenzen ziehen würden, ohne das man ewig diskutieren muss.
     
  13. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dimoco Abo abzoge
  1. Suko
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    543
    mosyr
    24.03.2017
  2. Webmaster
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.245
    stchecke
    03.06.2017
  3. Steni
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.956
    Kirschpudding
    21.04.2016
  4. Kirschpudding
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.623
    BASE-Botschafter
    16.12.2015
  5. diet1990
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    33.864
    thorstenz1969
    29.05.2016

Diese Seite empfehlen