Klarmobil und Roamingpreise, Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet / Mobile Datentarife" wurde erstellt von LavenderThief, 05.06.2016.

Auf dieses Thema antworten
  1. LavenderThief

    LavenderThief New Member

    1
    0
    0
    05.06.2016
    Klarmobil und Roamingpreise, Hilfe!
    Hallo Leute!

    Ich war vor wenigen Tagen mit meiner Klasse auf Abifahrt in Südfrankreich. Natürlich hatte ich mein Handy dabei und habe mir eine Datenflat dazugebucht, mit den Konditionen 5ct/1mb.
    Ich habe mein Roaming nicht ausgestellt, jedoch dafür alle möglichen Benachrichtigungen und Dienste die irgendwie das Netz nutzen könnten.


    Ich habe eine AllNet-Spar-Flat 24 bei klarmobil, mein Handy ist ein Samsung S4. In meinem am Handy berechneten Datenverbrauch stehen ca. 150mb.

    Nun habe ich eine Sms von klarmobil bekommen meine SIM würde wegen hohem Telefonaufkommens gesperrt. Als ich online meine Rechnungen checken wollte traf mich fast der Schlag als ich einen zusätzlichen Betrag von 600€ in meinen Rechnungen mit der betitelung "Roaming- Gebühren" fand. Wie ist das möglich?

    Beim standartisierten Roamingpreis hätte ich 12gb an Roamingdaten verwenden müssen, ist das in 5 Tagen Frankreich überhaupt möglich? Mein Zusatzvolumen fürs Ausland hatte eine 60€ Grenze - diese wurde 100% nicht erreicht. Ich musste das Paket 3 Mal erneut hinzubuchen da es aufeinmal wieder weg war.

    Kann mir Jemand sagen wie sowas zustande kommt? ich bin Schülerin und kann das einfach niemals zahlen, ich habe wirklich versucht darauf zu achten das mein traffic gering bleibt.

    Gruß LavenderThief


     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    10.743
    42
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Klarmobil und Roamingpreise, Hilfe!
    AW: Klarmobil und Roamingpreise, Hilfe!

    Naja, möglich sind 12 GB in 5 Tagen schon. Kommt halt ganz darauf an, was man wie macht. Aber ich halte es für recht unwahrscheinlich, dass das aus Versehen passiert, wenn man keine größeren Datenpakete ala Streaming und Co. benutzt.

    Klingt für mich eher so, als hätte das gebuchte Paket nicht gegriffen oder es hat Abrechnungsfehler gegeben. Du schreibst ja selbst, dass du es mehrmals aktivieren musstest... Gut möglich, dass das trotzdem nicht geklappt hat.

    Zum Thema 60 Euro Grenze: Bei der muss man aufpassen, die greift mehr oder minder nur im EU Standardtarif, also dann, wenn du kein zusätzliches Auslandspaket gebucht hast. Ist das jedoch der Fall fällt oftmals auch die Grenze weg, da du dann ja bewusst surfst bzw. dich bewusst für ein Paket entschieden hast. Die 60 Euro Grenze soll im Standardtarif ja mehr oder minder vor einer unbewussten Kostenexplosion schützen.

    Soweit mir bekannt, sind die Anbieter jedoch nicht verpflichtet, diese auch anzubieten, wenn ein anderer EU-Tarif als der Standard-Tarif gebucht wurde.

    So richtig weiterhelfen können wir dir da nicht, da wir nicht wissen, was genau für die Kosten verantwortlich ist und was ggf. im System schief gegangen ist. Am besten ist, du setzt dich mit deinem Anbieter in Verbindung und bringst in Erfahrung, was genau passiert oder schief gegangen ist.

    Mit ein paar mehr Infos können wir dann vielleicht auch eher eine Aussage treffen.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Klarmobil und Roamingpreise
  1. Lifestyler
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    17.054
    Kirschpudding
    08.07.2014
  2. afklar
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    7.586
    afklar
    25.03.2013
  3. Webmaster
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.530
    mosyr
    03.03.2010
  4. mosyr
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    11.051
    icepic999
    23.09.2009
  5. D@vid
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.790
    D@vid
    18.07.2008

Diese Seite empfehlen