O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer

Dieses Thema im Forum "o2 Forum" wurde erstellt von Enttäuschter O2-Kunde, 26.01.2017.

Auf dieses Thema antworten
  1. Enttäuschter O2-Kunde

    Enttäuschter O2-Kunde New Member

    6
    1
    3
    26.01.2017
    männlich
    Samsung
    Android
    o2
    Vertrag
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Heute muss ich einfach einmal meiner Veraergerung ueber den katastrophalen Service von O2 Luft machen, denn so etwas habe ich wirklich noch nie erlebt.
    Wir, das ist ein mittelstaendisches Handelsunternehmen, haben 5 Handy-Vertraege mit O2.
    Also fuer O2 nur ein kleiner unbedeutender Kunde, der offensichtlich nur noch laestig ist, wenn er seit 6 Wochen immer und immer wieder nachfragt, wann der Defekt repariert und ein Funksignal wieder empfangbar sein wird.
    Vor Weihnachten fiel auf einmal das Handysignal von O2 und E+ komplett in unserem Gebiet aus. Wir dachten zuerst, das waere nur eine voruebergehende Stoerung und fragten dann das erste mal erst nach 2 Tagen an, wann wir denn wieder ein Handysignal empfangen koennten, worauf hin uns versprochen wurde, dass der Defekt, der bereits bekannt waere, in 2 Tagen repariert werden wuerde.
    Der morgige Tag war ein Samstag und am Wochenende ist eine Reparatur leider ausgeschlossen, sagte man. Der Montag kam und auch am Dienstag tat sich nichts. Also wieder anrufen und nachhaken, worauf die Antwort kam, ja, die Reparatur ist im Gange und es handelt sich nur noch um wenige Stunden. Wiederum nach 2 Tagen sagte man uns, der Funkmast sei kaputt, es funktioniere nur noch T-Mobile und Vodafone, aber die Reparatur wird bis Weihnachten behoben sein.
    In der Zeit danach fragten wir immer wieder mal nach, doch es tut sich bis heute nichts und das seit nunmehr 6 Wochen. Die Service-Hotline von O2 zu erreichen ist eine muehevolle Qual. Man muss sich durch einen sprachgesteuerten Computer weiterleiten lassen, der Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache hat. Hat man es dann bis in die Warteschleife geschafft, so muss man nur noch durchschnittlich zwischen 10 min und 30 min warten, bis man endlich wirklich einen Callcenter-Mitarbeiter aus Fleisch und Blut an der anderen Seite des Telefons hat. Bewundernswert ist die Ruhe und Hoeflichkeit dieser Personen. Leider genauso erschreckend ist ihre Unfaehigkeit Probleme aufzunehmen und an entsprechende Stellen weiterzuleiten, wobei langsam in mir der stille Gedanke aufkeimt, dass sie das vielleicht auch gar nicht tun, das vielleicht auch gar nicht tun sollen, denn jeder Mitarbeiter erzaehlt uns etwas anderes. Eine nette Frauenstimme versicherte mir, die Stoerung sei behoben und versprach mir, dies per SMS auf eines der genannten Handys zub estaetigen. Die SMS kam wirklich, danach brach das Funksignal sofort wieder zusammen. Interessanter Umstand, wie ist das moeglich. Wie konnte sie das Funksignal kurzzeitig aktivieren, um diese SMS zu senden? Der naechste Mitarbeiter war ein Mann, der erstaunt tat und zuerst noch einmal eine Stoerungsmeldung aufnahm. Die naechste Frau war sehr nett und freute sich mir mitzuteilen, dass so eben ein Reparaturteam an der Antenne arbeite, um sie zu reparieren. Ich fahre mehrmals taeglich daran vorbei, aber irgendwie muss ich dieses "Team" uebersehen haben. Langsam wurden die innerbetrieblichen Ablaeufe komplizierter und so fragte ich beim naechsten Anruf, ob man denn wenigstens die fuer uns wichtigste Handynummer auf eines unserer Congstar-Handys ( gehoert zu T-Mobile) umleiten koenne. Man machte mich sofort auf zusaetzliche Kosten aufmerksam, die wir zu tragen haetten. Nach dem ich ihr klar machte, dass es nicht unsere Schuld sei, dass wir seit Wochen kein Telefon haetten, kam sie uns grosszuegig entgegen und versprach von den Mehrkosten einmal abzusehen als sogenannte Wiedergutmachung und fuer die Geduld, die wir bewiesen haben.

    6 Wochen sind um und wir muessen eine Loesung finden, damit unser Betrieb nicht noch laenger darunter leidet, dass die Mitarbeiter nicht erreichbar sind. Unsere anderen Kollegen sind bei Congstar, also bei T-Mobile. Auch da gab es ab und an eine Stoerung, aber an deren Hotline gehen Menschen ans Telefon und man wird ueber den Stand der Reparatur informiert und die genannte Reparaturdauer wurde bisher sogar immer eingehalten. T-Mobile ist monatlich 2,- Euro teurer als unsere O2-Tarife, aber wiegt den Service dort allemal wieder auf. Da O2 bis heute keine Reparatur durchgefuehrt hat, somit keinerlei Funksignal besteht, sind wir berechtigt nach einer schriftlichen Fristsetzung ein Sonderkuendigungsrecht in Anspruch zu nehmen. Die wichtigste Handynummer ist schriftlich gekuendigt, per Einschreiben, mit dem Hinweis das Sonderkuendigungsrecht in Anspruch zu nehmen, wenn in der gesetzten Frist sich nichts aendert. Genau 7 Tage nach Erhalt des Einschreibens kam eine nette eMail, man bedaure unsere Entscheidung der Kuendigung, aber diese tritt erst nach Ablauf des Vertrages ein und der laeuft ja noch 5 Monate. Gleichzeitig kann man uns ein tolles Angebot unterbreiten, wenn es hilft uns umzustimmen und die Kuendigung zurueck zu ziehen. Also habe ich versucht bei der dort genannten Rufnummer mal zu erfahren, mit was sie uns denn umstimmen wollten, damit wir diese Kuendigung rueckgaengig machen wuerden. Ein netter Mann war am Telefon, hoerte sich unser Problem an und sagte, er muesse kurz Ruecksprache halten, legte mich in die Warteschleife und nach 35 min (mit meiner Geduld hatte er vermutlich nicht gerechnet) warf er mich aus der Leitung.
    Vielleicht sollte ich erwaehnen, dass ich Stunden vorher nochmals die O2-Hotline angerufen habe. Eine nette Dame war dran und sagte, dass sie die von mir genannte Stoerung aufnehmen werde und an die zustaendige Stoerungsabteilung weiterleiten wuerde. Zum wievielten mal?
    Alle 2-3 Tage anrufen, das innerhalb 6 Wochen, rechnet es Euch aus.
    Ganz zum Schluss noch ein Bonbon, die monatl. Rechnung kam und selbstverstaendlich wurde puenktlich vom Konto abgebucht zuzueglich weiterer Gebuehren fuer die eingerichtete Rufweiterleitung auf eines unserer Congstarhandys. Danke O2!

    O2 wir sind von Euch enttaeuscht in Punkto Ehrlichkeit, Zuverlaessigkeit, Service, fachliche Kompetenz der Mitarbeiter. Ein derartiges Versagen in allen Punkten haette ich von einer in Deutschland taetigen Firma nie fuer moeglich gehalten.
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. lima185

    lima185 Member

    137
    2
    18
    26.09.2011
    LG
    LG G4
    o2
    Vertrag
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Unglaublich sowas. Da kann es nur eine Lösung geben, so schnell wir möglich weg von O2 hin zu einem anderen Anbieter. 5 Monate Restlaufzeit ist ja überschaubar...

    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.125
    37
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    o2 hat im Zuge der Zusammenlegung ihres und des Netztes von E+ einige Mobilfunkmasten Komplett abgeschaltet. Habe das Gleiche in unserer Gegend. Bis vor ein paar Wochen hatten wir sehr guten Empfang. (Edge) Gleichzeitig war auch das E-Plus Netz in sehr guter Netzabdeckung in H+ vorhanden.

    Mittlerweile hat man innerhalb von Gebäuden des öfteren keinen Empfang mehr, draußen ist es auch nicht besser. Das o2 Netz selbst ist kaum noch Empfangbar.

    Glücklicherweise haben alle Verträge die ich für die Familie abgeschlossen habe eine Kündigungsfrist von 30 Tagen. Das ganze wird noch eine Weile beobachtet und dann nach einer Alternative geschaut.

    Keine Ahnung was sich o2 nach der übernahme von E-Plus dabei gedacht hat. Das Netz ist jetzt wesentlich Schlechter geworden als vorher. Hinzu kommen die häufigen Störungen beim Telefonieren und die miese Datenübertragung.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Bleistift

    Bleistift Member

    156
    5
    18
    08.12.2016
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Ich denke nicht, dass das Netz schlechter ist als vorher. Die Leute waren durch die zwei Netze einfach verwöhnt. Jetzt ist man teiweise auf dem Stand von vorher, bei uns ist es eindeutig besser geworden und dank LTE auch super brauchbar. Ich würde o2 immer der Telekom vorziehen.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    72
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Das größere Problem ist wohl, dass die Umschaltung auf das jeweils andere Netz nicht so funktioniert wie das wohl geplant war. Eigentlich sollten ja nur Masten in eh doppelt besetzten Gebieten zurückgebaut werden - und gleichzeitig der entsprechend noch vorhandene genutzt werden.
    Das scheint aber aus welchem Grund auch immer reihenweise nicht zu funktionieren oder wenn dann nicht mit jeder Übertragungstechnik. Siehe E-Plus Kunden, die früher LTE hatte und nun zwar auf o2 zugreifen, aber das dort vorhandene LTE nicht nutzen können.

    Alles in allem empfinde ich die ganze Umstellung als sehr chaotisch. Das ging zwar gut los, wurde hintenraus aber immer undurchschaubarer. Gleichzeitig brach der Service im letzten Jahr so massiv ein, weil es offenbar Stunk mit einigen Callcenter-Anbietern gab und man glaubte, dass mit einem halben Team irgendwie selber regeln zu können - in einer Zeit, in der man hätte wissen können, dass das Support-Aufkommen enorm sein wird.

    Ich versteh das auch nur bedingt. Ein Riesen-Konzern mit sonstwas für gut ausgebildeten Leuten, die eigentlich kompetent genug für sowas sein müssten und dann sowas. Keine Ahnung, ob man da zu schnell zu viel wollte oder ob das woanders dran gescheitert ist.

    Ich wollte im Sommer eigentlich auch zu o2 wechseln - das überleg ich mir grad auch nochmal sehr stark.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.125
    37
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Kommt warscheinlich darauf an wo man wohnt. Ich war von 2000 an schon Viag Interkom Kunde und habe alles mitgemacht. Vom D1 Roaming bis zur eigenständigem Bundesweitem o2 Netz. Mittlerweile ist es bei uns auf dem Lande so schlecht, das man es kaum noch nutzen kann. Viele Sendemasten abgeschaltet, mobiles Internet nur Edge. Per WhatsApp eine Nachricht senden geht, mehr aber nicht Möglich. Von H+ oder LTE kann ich Träumen. Monatelang hatten wir eine Telefonie Störung, abgehende Telefonate waren nicht Möglich.

    Kann sein das es in Ballungsgebieten anders aussieht aber aus meiner Sicht hat sich das o2 Netz sehr verschlechtert. Das ganze stellt Natürlich meine persönliche Meinung an unserem Standort dar.
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Bleistift

    Bleistift Member

    156
    5
    18
    08.12.2016
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Wenn ich das richtig verfolge, dann haben aber nur alte oder schlechte Geräte Probleme mit der Netzumschaltung.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    72
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Ich hab damit nicht die leidige "Roaming-Warung" gemeint, die vor allem ältere und "billige" Geräte zeigen, sondern eine generelle Netzproblematik. Und die dürfte weniger mit den Geräten zusammenhängen, sondern mehr mit den Simkarten und den Tarifen. Da scheint was mit dem Routing nicht hinzuhauen.
    Wer von Base zu o2 umgestellt wurde, kann in vielen Gegenden nicht auf o2 LTE zugreifen, als Beispiel. Das hat allerdings nichts mit den Handys zu tun, sondern ist ein internes Problem.
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. Enttäuschter O2-Kunde

    Enttäuschter O2-Kunde New Member

    6
    1
    3
    26.01.2017
    männlich
    Samsung
    Android
    o2
    Vertrag
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    In unserem Fall hat es nichts mit verschlechterter Netzqualitaet oder mit veralteten Handys zu tun. Wir haben althergebrachte Handys mit aussenliegender Antenne und auch Smartphones der neuesten Generation. Der Sendemast in unserem Gebiet ist fuer O2 und E+ ausgefallen und seit nunmehr ueber 6 Wochen tut sich da nichts.
    Und wenn wir den Service von O2 anrufen, erhalten wir jedesmal eine andere fadenscheinige Ausrede und werden einfach nur hingehalten.
    Wenn eine Reparatur in unserem Gebiet unrentabel ist, dann koennte doch wenigstens ein Mitarbeiter mal so ehrlich sein und sagen, tut uns leid, aber eine Reparatur ist in dem und dem Zeitraum nicht geplant. Dann haetten wir wenigsten 1x eine ehrliche Antwort erhalten. So werden wir einfach nur belogen, hingehalten und vertroestet. Den selben Sendemast nutzt auch T-Mobile und Vodafone und die Netze funktionieren.
    Was mich persoenlich aergert ist, wie man als Kunde sofort fallen gelassen wird, wenn einmal ein Problem auftritt, anstatt offen und ehrlich zu sagen, dass es ein Problem gibt.
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    72
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Die Aussage wird keiner treffen - denn auch die Anbieter haben eine gewisse Pflicht, die gebuchte Leistung aufrechtzuerhalten und für die Dauer der Laufzeit anzubieten. Wenn man gegenüber euch nun zugibt, dass man das nicht kann oder nicht wird, dann schafft sich o2 ggf. selber einen Präzedenzfall, der einen Rattenschwanz anderer Kunden aus anderen Ecken nach sich ziehen könnte.
    Entsprechend gibt es nur Hinhaltetaktik und ja kein offizielles Statement, dass das in absehbarer Zeit nicht mehr wird.
    o2 baut sicherlich darauf, dass ihr wegen euren 5 Monaten kein großes Fass aufmacht und wenn ihr doch einen Anwalt einschaltet und auf Sonderkündigung drängt, dann werden die Verträge "aus Kulanz ohne Eingeständnis einer Schuld oder Pflicht" vorfristig beendet.

    Auf groß mehr solltet ihr euch nicht einstellen... Auch wenn das traurig für einen so großen Anbieter ist. Aber mit "Ja, wir haben da ein Problem" tun sich irgendwie fast alle Anbieter schwer und nehmen dann lieber das Negativecho in Kauf als transparent zu sagen, wenn was nicht geht...
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. Bleistift

    Bleistift Member

    156
    5
    18
    08.12.2016
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Ich kenne viele Ex-Basekunden, keiner hat Probleme.
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    72
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Und das hat jetzt welche Relevanz?
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. Bleistift

    Bleistift Member

    156
    5
    18
    08.12.2016
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Dass deine Aussage nur bedingt stimmt.
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.125
    37
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Das größte Problem ist ja, das in manchen Gegenden das Mobilfunknetz von o2 schlicht nicht mehr Zufriedenstellend zur Verfügung steht. Da kann ein Gerät noch so alt oder neu sein wenn keine Netz da ist in das sich das Gerät einbuchen kann.

    Leute die aus einer Großstadt kommen, denken bestimmt was schreibt der da! Aber macht mal Wochenendurlaub und fahrt mal mitten durch Deutschland! (Da wo z.b. Connect nie testet)
     
  29. Auf dieses Thema antworten
  30. pithein

    pithein Member

    276
    0
    16
    29.09.2007
    männlich
    o2
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Wo wohnst du?
    Selbst in Nordrhein-Westfalen gibts es in Großstädten, wie Duisburg und Essen, Schwierigkeiten für ehemalige E-Plus-Kunden, da O2-LTE nicht empfangbar, obwohl vorhanden, bleibt UMTS.
    ---
    Edit:
    @Enttäuschter O2-Kunde,
    hast du schon über den O2-Hilfe Chat oder facebook dein Problem geschildert?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2017
  31. Auf dieses Thema antworten
  32. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    72
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Okay.

    Nimm bitte pithein und prepaid in deinen Freundeskreis auf. Der scheint ja so elitär zu sein, dass alle deine Freunde keine Probleme haben. Man könnte die Netz- und Verfügbarkeitsprobleme auf einen Schlag lösen, indem man einfach alle Kunden zu deinen Freunden macht.
     
    wavelow und nullkommajosef gefällt das.
  33. Auf dieses Thema antworten
  34. Bleistift

    Bleistift Member

    156
    5
    18
    08.12.2016
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Was spielt der Wohnort eine Rolle? Von den Leuten sind 4 davon im Außendienst tätig und quer in Deutschland unterwegs.

    @ Kirschpudding

    Es mag vielleicht mal kleine Probleme geben, liegt ja auf der Hand aber so schlimm, wie immer und überall behauptet, scheint es ja doch nicht zu sein.
     
  35. Auf dieses Thema antworten
  36. nullkommajosef

    nullkommajosef Member

    599
    6
    18
    20.01.2014
    männlich
    Apple
    6s 16GB
    iOS
    T-Mobile
    Vertrag
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer

    o2 wäre alle Probleme los und @Bleistift...die alte Butterrübe ein reicher Mensch (zu Recht)...

    Das Ganze wird immer ein Pro und Kontra sein und bleiben,.... ich persönlich nutze, nachdem ich alle Netzbetreiber durch habe, das Netz der Telekom, ist halt da wo ich unterwegs bin die für mich beste LTE-Versorgung, da eigentlich durchgehend zur Verfügung.
    Ich selbst habe zwei Jahre o2 (Original o2 Laufzeitvertrag mit 4G LTE) genutzt, hatte in der Zeit trotz Verfügbarkeitscheck und Aussage "es MÜSSTE " seitens der Servicemitarbeiter fast nie das angepriesene Produkt als "nutzbar" zur Verfügung.

    Ich würde mir aber jetzt nicht anmaßen den rosa Riesen über den Klee zu loben und/oder im Gegenzug o2 als generell schlecht und nicht brauchbar darzustellen.

    Nachtrag:
    Ich nutze mein Gerät ausschließlich als "Hobby" und nicht wie der TS zu beruflichen Zwecken, daher "schmerzt" es mich nicht so sehr wenn mal was nicht immer rund läuft...





    ________________________
    Ois ohne Gewäähr...
     
  37. Auf dieses Thema antworten
  38. Bleistift

    Bleistift Member

    156
    5
    18
    08.12.2016
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Die tolle und vollkommen überteuerte Telekom ist kein bißchen besser. Normalweise müssten die mal eine Abmahnung wegen ihrer Werbung bekommen.
     
  39. Auf dieses Thema antworten
  40. nullkommajosef

    nullkommajosef Member

    599
    6
    18
    20.01.2014
    männlich
    Apple
    6s 16GB
    iOS
    T-Mobile
    Vertrag
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Das meinte ich mit "anmaßend" über einen Anbieter herziehen...
    Für mich und sehr sehr viele andere IST sie besser...!

    Dann müsste auch der blaue Halbgott (so verehrend schreibst über o2) abgemahnt werden,,,... ist doch schon fast frech Karten und Verträge in einem kaum vorhandenen Netz anzubieten und zu vertreiben (Quelle: überproportional viele Beschwerden im www über Netzverfügbarkeit und Servicequalität)

    @Bleistift..., eins muss ich dir lassen, bringst mich immer wieder dazu deine kurzen prägnanten Beiträge mit Genuss lachend zu begegnen



    ________________________
    Ois ohne Gewäähr...
     
  41. Auf dieses Thema antworten
  42. Bleistift

    Bleistift Member

    156
    5
    18
    08.12.2016
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    In einem kaum vorhandenen Netz? Ich weiß ja nicht...
    Wo muss man denn überall Netz haben? Reichen die Ballungszentren und Städte nicht aus? Überall dort hat o2 eine gute Netzversorgung.

    Und ja, lach doch, ich lache auch über die Telekomleute, denn wer sich so abzocken lässt, verdient es nicht anders :D
     
  43. Auf dieses Thema antworten
  44. nullkommajosef

    nullkommajosef Member

    599
    6
    18
    20.01.2014
    männlich
    Apple
    6s 16GB
    iOS
    T-Mobile
    Vertrag
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer



    ________________________
    Ois ohne Gewäähr...
     
  45. Auf dieses Thema antworten
  46. pithein

    pithein Member

    276
    0
    16
    29.09.2007
    männlich
    o2
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Der Wohnort ist nicht unwichtig, da man da am ehesten feststellt, wie der Empfang, insbesondere Indoor, ist.
    Und deutschlandweit gibts nicht auch "kleine" Probleme?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2017
  47. Auf dieses Thema antworten
  48. Bleistift

    Bleistift Member

    156
    5
    18
    08.12.2016
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Ist ja jemand süchtig?
     
  49. Auf dieses Thema antworten
  50. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.159
    14
    38
    22.04.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    O2-Erfahrung: schlechter geht's nimmer
    Wofür braucht es denn überhaupt im hinterletzten Winkel unbedingt LTE...! Ich lebe nun wirklich ziemlich in weißversorgtem Bereich und bin mit ca. 20 €/mon. recht gut bedient. Wenns mal 3G gibt reicht das für die meisten Anforderungen an Connectivität.
     
  51. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erfahrung schlechter geht's
  1. wavelow
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    620
    Kirschpudding
    25.10.2017
  2. Troisdorfer
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    607
    Troisdorfer
    29.09.2017
  3. thomo29
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    92
    Kirschpudding
    19.09.2017
  4. Kirschpudding
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.287
    wavelow
    13.10.2017
  5. BVB565
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.455
    kalliotw
    29.03.2017

Diese Seite empfehlen