Rufnummernportierung von Mobilcom-Debitel zu anderem Anbieter

Dieses Thema im Forum "Mobilcom-Debitel Forum" wurde erstellt von grml00, 29.06.2011.

Auf dieses Thema antworten
  1. grml00

    grml00 Guest

    Rufnummernportierung von Mobilcom-Debitel zu anderem Anbieter
    Folgendes "Problem":

    Habe seit mehreren Jahren eine Prepaid Karte wo ich jetzt aber nicht zu 100% sicher bin von welchem Provider diese ist, ich weiß nur noch das es anfangs eine D1 karte war welcher aber wohl von Debitel war, nun steht aber auf dem Handy-Display
    "Telekom.de - mobilcom-debitel"

    Auf der Sim-Karte steht vorne T-Mobile und hinten (da wo der chip sitzt) Debitel.
    Ich kann mich auch auf der seite von mobilcom-debitel.de einloggen, somit bin ich mir ziemlich sicher, dass das mein Provider ist wo ich auch die Portierung beauftragen muss.

    So zum eigentlichen Problem, die Prepaid Karte ist auf meinen Bruder registriert, wenn ich diese nun zu einem neuen Provider (z.B. congstar) portieren will, muss diese ja auch auf mich laufen, wie genau macht man sowas (bei mobilcom-debitel) und wo sendet man das hin, gibt es eventuell Vorlagen?
    Dann kann ich ja erst die Portierung beauftragen, oder kann man das beides auf einmal machen ?

    Danke schonmal!
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Pe-Su-Ki

    Pe-Su-Ki Guest

    Rufnummernportierung von Mobilcom-Debitel zu anderem Anbieter
    AW: Rufnummernportierung von Mobilcom-Debitel zu anderem Anbieter

    Für die Prepaidkarte muss eine Verzichtserklärung geschrieben werden, hiermit geht das ganz einfach. Oder Du füllst direkt dieses Formular von MD aus. Es kostet 29,95 Euro, diese müssen als Guthaben auf der Prepaidkarte vorhanden sein.

    Hiermit kann die Karte auf einen anderen Vertragspartner umgeschrieben werden. Bei Vertragskunden kostet es 25,95 Euro, die Preise bei Prepaid kenne ich leider nicht. Entweder fragst Du dafür mal bei der Hotline, oder in einem MD-Shop. Oder mit ein wenig Glück, kennt hier jemand die genauen preise dafür.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. grml00

    grml00 Guest

    Rufnummernportierung von Mobilcom-Debitel zu anderem Anbieter
    AW: Rufnummernportierung von Mobilcom-Debitel zu anderem Anbieter

    Wow knapp 26€ nur damit die Prepaidkarte auf einen anderen Namen läuft, das ist heftig, werd ich mir wohl sparen müssen.

    Also muss ich nun das ganze über meinen Bruder abwickeln, sprich er muss die Verzichtserklärung an MobilcomDebitel schicken. (Welche mit 30€ auch recht hoch ist, aber da kann man wohl nichts dran ändern)

    Wenn diese durchgeführt ist, ist meine Karte dann direkt gesperrt, sprich ich kann nichtmehr Telefonieren ? Wenn ja wielange habe ich dann zeit die Nummer zu einem neuen (Prepaid-)Anbieter mitzunehmen?
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Kirschpudding

    Kirschpudding

    10.837
    50
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Rufnummernportierung von Mobilcom-Debitel zu anderem Anbieter
    AW: Rufnummernportierung von Mobilcom-Debitel zu anderem Anbieter

    Stell dich mal drauf ein, dass eine Umschreibung notwendig ist, damit du die Nummer bekommst. Die Portierung selbst übernimmt eh der neue Anbieter für dich. Du kannst versuchen, ob dieser mit einer schriftlichen Genehmigung deines Bruders und seinem Ausweis Erfolg hat. In der Regel muss die Nummer aber auf denjenigen laufen, der sie portieren will.

    Bei Mobilcom ist eine Umschreibung einer Prepaidkarte an sich kostenfrei, ob das allerdings auch für alte Debitelkarten gilt, kann ich dir nicht sagen. Die Freigabe der Nummer, damit sie der neue Anbieter nutzen kann, kostet immer zwischen 25 und 30 €, bei jedem Anbieter.

    Nur mit der Verzichtserklärung, die dein Bruder ausfüllt, wirst du auf jeden Fall nicht weit kommen. Denn das Problem, dass du die Nummer haben willst, diese aber deinem Bruder gehört, hast du damit ja immernoch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2011
  9. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rufnummernportierung von Mobilcom
  1. Benutzername?
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    7.483
    Kirschpudding
    25.02.2013
  2. bigurbi
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.037
    D@vid
    18.06.2010
  3. Jackie78
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.133
    mosyr
    22.02.2017
  4. Ella87

    Rufnummernportierung

    Ella87, 30.12.2016, im Forum: Congstar Forum
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    589
    Unregistriert
    22.02.2017
  5. HarryHirsch2016
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.159
    HarryHirsch2016
    22.03.2016

Diese Seite empfehlen

Besucher fanden diese Seite mit folgenden Suchbegriffen

  1. portierung mobilcom-debitel zu vodafone