Plötzlich zu Hause kein Netz mehr - draußen klappt's

  • Hallo,


    seit einigen Wochen habe ich zu Hause kein Netz. Ich kann weder Anrufe tätigen noch annehmen. Nur Notrufe sind möglich. Wenn ich in die Einstellungen gehe dann auf Verbindungen, dann auf Mobile Netzwerke, dann auf Netzbetreiber, steht mir nicht einmal in der manuellen Auswahl "Mobilcom-Debitel" zur Verfügung. Ich habe sogar schon mein Smartphone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Natürlich habe ich auch schon die gängigsten Tricks wie Flugzeugmodus auf Ein/Aus ausprobiert und war erfolglos. Es liegt nicht am Smartphone. Das gleiche Problem habe ich auch, wenn ich die Sim-Karte in ein anderes Smartphone stecke. Nur wenn ich das Haus verlasse, habe ich wieder Empfang. Meine Freundin ist Vodafone-Kundin und hat diese Probleme nicht (natürlich im selben Geäude). Was könnte das Problem sein? Wie könnte man es beheben?


    PS: Ich möchte nochmal klarstellen, dass der Empfang über 1,5 Jahre in meiner Wohnung funktioniert hat!


    Viele Grüße

  • Klappt auch nicht wenn du im Handy auf "automatische Suche" gehts-er findet keinen Netzbetreiber? Wie Kirschpudding schon schreibt, stehen über mobilcom debitel ja mehrere Netzbetreiber zur Verfügung.


    Probeweise stelle mal in mobile Netzwerke auf GSM wenn möglich.

  • Als kleine Erinnerung - eine Garantie oder ein Anspruch darauf, dass man Empfang im eigenen Haus hat, gibt es nicht. Leider ist md kein Netzbetreiber - d.h., wenn D1, D2 oder O2 beschließen einen Funkmast umzustellen, hat md keinen Einfluss darauf.

  • Hallo,


    automatische Suche findet Zu Hause nichts. Wenn ich unterwegs bin, bin ich im mobilcom-debitel-Netz. Die manuelle Suche findet Vodafone aber da kommt nur eine Fehlermeldung wenn ich es versuche zu nutzen.

  • "mobilcom-debitel-Netz" gibt es nicht. Du hast entweder Telekom, Vodafone oder o2 - egal, was angezeigt wird. Was davon musst du selber wissen, das können wir nicht raten... ;)


    Frage ist jetzt also: Haben du und deine Frau überhaupt das gleiche Netz?

  • ja, wir haben beide Vodafone. Uns ist folgendes noch aufgefallen: Alle paar Tage scheine ich kurzzeitig Empfang zu haben. Denn plötzlich bekomme ich eine SMS mit der Information über verpasste Anrufe etc.

  • Probiere mal deine SIM in einem anderen Handy aus um Fehler des eigenen Handys auszuschließen. Ist der Empfang im "fremden" Handy problemlos, liegt es an deinem Handy, ist der Empfang ebenfalls schlecht, liegt es am Netzbetreiber-Empfang vor Ort.

  • Hä? Wenn es an meinem Handy liegen würde, hätte ich doch draußen auch keinen Empfang. Habe ich aber!! Anfangs, als das Problem neu war haben wir die SIM-Karte trotzdem in ein anderes Handy gesteckt und die Bestätigung: Es liegt NICHT an meinem Handy. Wenn es an Vodafone liegt, dürfte meine Freundin doch in dieser Wohnung auch keinen Empfang haben. Hat sie aber. Wenn ich übrigens außerhalb der Wohnung bin und Telefonie etc wieder funktionieren, steht links oben im Bildschirm "mobilcom-debitel". Bei meiner Freundin "Vodafone". Wenn ich mich - egal ob zu Hause oder draußen - manuell versuche in ein Netz einzuwählen, taucht immer ein Fehler mit Vodafone auf. Ich kann nur mobilcom-debitel auswählen. Und zu Hause wird mobilcom-debitel erst gar nicht aufgelistet. Deswegen vorher in meinen Antworten der Versprecher von wegen "mobilcom-debitel-Netz".

  • seit ihr beide bei mobilkom ?
    oder nur du ?
    kann es sein da du keine LTE Freischaltung hast ?
    bei Vodafone ist die mit inbegriffen !


    bei mobilkom nicht umbedinkt ewentuell hast du hier nur UMTS
    Vodafone hat erst jetzt damit bekommen andere Anbieter LTE anzubieten die das netz nutzen !


    vodafone hat auch damit bekommen das umts netz zurück zu bauen um es für LTE 2100 zu nutzen


    wundern tut mich das das bei dir vodafone extra aufgelistet wird ! ist ein zeichen das es kein vodafone ist !
    wie ist der nummer beginn denn z.b 01724....


    es sei den die nummer wurde portiert

  • guter Ansatz mit LTE und UMTS. Kann man in den Verträgen nachgucken. Die Anzeige, welches Netz bzw. welcher Netzbetreiber verbunden wird hilft bei md leider garnicht. Es ist normal, dass man sich als md Kunde nicht ins Vodafone Netz einwählen kann.

  • Da wirst du wahrscheinlich keine Antwort von "Robot" bekommen-sein letzter Beitrag ist von Juli 2019 !:(

  • Wenn du dein Problem näher beschreibst, können wir dir vielleicht trotzdem helfen...

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!