Nano- oder Microsim / Überbleibsel

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Handyfragen" wurde erstellt von Biffle, 25.01.2020.

Auf dieses Thema antworten
  1. Biffle

    Biffle Member

    446
    1
    18
    20.08.2008
    Nano- oder Microsim / Überbleibsel
    Läßt / lassen sich nach dem Rausbrechen einer Nano- oder Microsim der Teil / die Teile, aus dem / denen sie rausgebrochen wurde(n), für die SIMs als Adapter benutzen, etwa in einem alten Handy, das nur die größte SIM aufnimmt?

    Kann also zum Beispiel eine Microsim auch noch (mit den Teilen, dem Teil, aus dem / denen sie rausgebrochen wurde, auch wenn es also zwei Teile sind) in einem Handy, das nur große SIMs faßt, verwendet werden?
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Mister Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. keine Ahnung

    keine Ahnung Guest

    Nano- oder Microsim / Überbleibsel
    klaro, geht problemlos, ich fixiere die Karte dann vorsichtshalber mit nem kleinen Stück Tesa.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Biffle

    Biffle Member

    446
    1
    18
    20.08.2008
    Nano- oder Microsim / Überbleibsel
    Das ist gut.

    Das hier wirkte auf mich eher so als ginge das nicht:
    [​IMG]
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.803
    89
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Nano- oder Microsim / Überbleibsel
    Wird vom Netzbetreiber oder Hersteller des Smartphones nicht unterstützt. Wird der SIM-Schacht beschädigt, weil sich der äußere Rand verklemmt hat man Pech gehabt. Man kann es machen, aber Empfohlen wird es nicht. Ich habe mir auf die Art schon mal einen mobilen W-LAN Router zerstört, weil ich die ausgebrochene Nano Sim in die alten Reste gesteckt habe. Hat sich dann verklemmt und ein PIN war abgerissen = Feierabend!

    Wenn da ausdrücklich steht es geht nicht, hat es schon seinen Sinn!
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Biffle

    Biffle Member

    446
    1
    18
    20.08.2008
    Nano- oder Microsim / Überbleibsel
    Das klingt ja nicht so gut. Ist also auf jeden Fall nicht risikolos.

    Bei Drillisch / PremiumSIM sagte man, man könne die Micro- oder Nanosim einfach rausbrechen und mit dem Überbleibsel jederzeit wieder für andere Telefone nutzen. Sei kein Problem.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.803
    89
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Nano- oder Microsim / Überbleibsel
    Doch, ist ein Problem. Beschädigst du so dein Gerät, gibts keine Garantieansprüche zu erfüllen...
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Biffle

    Biffle Member

    446
    1
    18
    20.08.2008
    Nano- oder Microsim / Überbleibsel
    OK, vielen Dank!
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Kirschpudding

    Kirschpudding

    13.328
    260
    83
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Nano- oder Microsim / Überbleibsel
    Das geht schon, mach ich auch seit Jahren ohne Probleme. Ein Adapter ist am Ende auch nix anderes und mit dem kannste dir genauso die Pins zerhauen. Da hast du dann ebensowenig einen Anspruch auch Garantie oder Gewährleistung... Man sollte das halt nur machen, wenn der Rahmen noch gerade und nicht durch das Rausdrücken verbogen ist. Außerdem hilft es, die Sim im Rahmen mit ganz wenig Tesa zu fixieren, damit sie sich nicht löst und verklemmt.

    Aber egal ob Rahmen oder Adapter - das Risiko liegt immer beim Kunden. Wenn sich eins von beiden verklemmt und man sich dadurch was kaputt macht, ist das eigenes Pech.
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. Biffle

    Biffle Member

    446
    1
    18
    20.08.2008
    Nano- oder Microsim / Überbleibsel
    Dann also am besten nicht rausdrücken die Nano- oder Microsim, sondern
    einfach an den Verbindungsstücken abschneiden mit einem Messer, Teppichmesser etwa, wenn die Karte auf einem flachen Untergrund liegt. Dann dürfte ja nichts verbiegen.
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.803
    89
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Nano- oder Microsim / Überbleibsel
    Nein, man sollte immer nur das passende SIM-Format benutzen, welches gebraucht wird. Zu diesem Zweck drückt man sich das passende vorgestanzte heraus. Ist ja nicht so schwer, oder? Braucht man Später ein anderes Format, muss man abwägen ob man die alten Reste weiter verwenden kann und will oder ob man einen Adapter benutzt. Es gibt Einschübe die Offen sind, da klappt das ohne Probleme. Bei tiefer sitzenden Einschüben, wo man nur einen kleinen Schlitz sieht, würde ich darauf verzichten und entweder einen Adapter verwenden oder eine neue SIM bestellen. Ist alle eine Situationssache. Entscheidet man sich Falsch, kann es wie schon erklärt dazu kommen das sich Reste der SIM im Einschub verhaken, das gleiche Passiert mit Tesa.
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. Biffle

    Biffle Member

    446
    1
    18
    20.08.2008
    Nano- oder Microsim / Überbleibsel
    In Ordnung, vielen Dank für die Erklärungen.
     
  23. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nano oder Microsim
  1. abdibile
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    488
    Kirschpudding
    14.04.2020
  2. TMGeorge
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.359
    Kirschpudding
    13.01.2020
  3. Karl Bayern
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    758
    textilfreshgmbh
    21.10.2019
  4. pechri64

    SIM Karte zu nanoSIM

    pechri64, 10.07.2016, im Forum: Repairzone
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.630
    Kirschpudding
    11.07.2016
  5. audipower19
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.724
    Spinatlasagne
    18.06.2016