Kinox.to schon wieder offline

  • Hey,


    habe heute Nachmittag gelesen das der Kino.to Clone http://www.kinox.to an den Start gegenagen bin. Jetzt wollte ich die Seite mal anschauen und ich bekomme einen Fehler :gruebel:


    Ist die Seite kinox.to schon wieder offline, oder liegt es evtl. daran das die Seite im Moment überlastet ist :confused:


    Das bekomm ich im Firefox-Browser


    Zitat

    Oops! Firefox could not connect to http://www.kinox.to


    Suggestions:



  • AW: Kinox.to schon wieder offline


    Es sollte ja eigentlich bekannt sein das diese Seite wegen Verstoß gegen das Urheberrecht gesperrt wurde. Das gilt auch für deren Alternativen.

  • AW: Kinox.to schon wieder offline


    Zudem werden hier keine illegalen Ratschläge oder Infos im Forum gegebenganz egal in welchen Zusammenhang

  • AW: Kinox.to schon wieder offline


    Die haben jetzt das Problem, was die Musikindustrie schon jahre zuvor hatte. Alle Filme kann meist kein Mensch bezahlen, genauso wie alle Musiktitel. Damals hatte es sogar jahrelang niemanden interessiert, bis die Umsätze dramatisch eingebrochen sind.


    Aber prepaid. du hast viel. noch keinen gestreamten Film angeschaut, aber irgendwas wirst du auch schon mal gemacht haben was nicht ganz ok ist, da reicht schon das nichtanhalten an einem Stoppschild :D Die einen nehmen es mit der einen Sache nicht genau, die anderen mit einer anderen. So ist es überall, bestes Beispiel sind ja unsere Politiker selbst, die die Gesetze mißachten.


    Also ich denke NICHT das hier im Forum überhaupt jemand UNFEHLBAR ist. Wenn wir nur die möglichen Verstöße gegen Steuergesetz (z.B. auch Zigaretten), Drogen, Verkehrsünder, oder Raukopien(Musik, Software etc.) nehmen, dürften schon nicht mehr viele ohne "Laster" übrig bleiben, auch wenn der Verstoß schon länger her ist :D


    Also nur mal so, würde nicht auf die anderen zeigen, denn jeder hat wohl seine eigenen Sachen...

  • AW: Kinox.to schon wieder offline


    Scheint so als wäre der Schuss kino.to zu schließen nach hinten losgegangen. Es ist schon interessant das noch genug Mitglieder des alten Clans frei rumlaufen und innerhalb von ein paar Wochen eine neues illegales Portal schaffen.


    Auf jeden Fall müssen sie sich in Sicherheit wiegen, wahrscheinlich aus dem Ausland arbeiten. Komisch ist aber auch das die neue Webseite niemand so einfach schließen kann, es gibt bislang keine globale "Internetpolizei".


    Durch die Berichterstattung der Medien wird die neue Seite wohl noch mehr genutzt als die Alte. Je mehr Tage die neue Seite kinox.to online ist, esto mehr entwickelt sich das ganze für die Filmindustrie als Eigentor...

  • AW: Kinox.to schon wieder offline


    Unser Staat hat auch das Recht .. jemandem eine Strattat vorzuwerfen... wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit steinen werfen. Müssen sich manche Politiker mal merken ;). Was die derzeit treiben ist in meinen Augen zum Beispiel genauso illegal !

  • Hallo,
    Eigentlich gibt es viele alternative von Kinox, wo man kostenlose Filme anschauen kann.
    Zum Beispiel [Link gelöscht] ist eine gute alternativ, die nicht so viele Werbungen enthalten.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!