Telekom: Kein Festnetzanschluss mehr auf dem Land?

  • Die Telekom plant in ländlichen Regionen zukünftig auf dem Festnetzanschluss komplett zu verzichten. So sollen vor allem Neubaugebieten nicht mehr mit einer herkömmlichen Telefonleitung erschlossen werden.


    Stattdessen soll die Telefonie zukünftig über VoIP per LTE oder DSL-Anschluss erfolgen. Für die Telekom würde die eingesetzte Technik enorme Einsparungen bedeuten. Für die Kunden allerdings mehr Abhängigkeit von der Steckdose und Funkverbindung. Bei einem Stromausfall ist per VoIP keine Telefonie mehr möglich, da diese Technik im Gegensatz zum Telefonanschluss eine Stromquelle benötigt.


    mehr Infos ==> Telekom: Ländliche Regionen eventuell bald ohne Festnetzanschluss

  • AW: Telekom: Kein Festnetzanschluss mehr auf dem Land?


    Telefonie per DSL oder LTE ?
    Sorry, das sind Träume!!!


    Wohne auf dem Land (900 Einwohner) und habe hier vor 8 Jahren in einem Neubaugebiet gebaut.
    DSL Fehlanzeige. DSL Light Fehlanzeige. LTE ....richtig, Fehlanzeige.
    Hier stehen 9 Häuser im NBG, wer glaubt da dran das hier irgendjemand ein DSL Kabel zieht/aufschaltet.
    DSL per Sat? Viel zu teuer!
    Momentan nutzen wir DSL per Funk, zwar auch noch teuer, aber ok, man will ja flottes Internet. Ach ja, meinen Telekom-Anschluss habe ich nun auch nicht mehr, dank SIP Telefonie mit grundgebührfreiem Festnetzersatz.

  • Anzeige

  • AW: Telekom: Kein Festnetzanschluss mehr auf dem Land?


    Was ist eigentlich DSL per Funk? Meinst Du da vieleicht "WIMAX"?

  • AW: Telekom: Kein Festnetzanschluss mehr auf dem Land?


    DSL per Funk-also LTE -funktioniert in meinem 800 Seelen-Dorf einwandfrei bis zu 8.000er Geschwindigkeit. Nachteil bei "LTE Zu Hause"(Vodafone) ist zum einem das begrenzte Volumen von 5-30 Gigabyte je nach Tarif und zum anderen um so mehr Teilnehmer LTE nutzen, umso geringer fällt der Downstream aus.

  • Anzeige

  • AW: Telekom: Kein Festnetzanschluss mehr auf dem Land?


    Moin erstmal...!


    Wir sollten froh sein, das wir noch Kirchenglocken haben. Diese testen sich täglich auf Funktion und können im Katastrophen und Krisenfall die betroffenen Bürger entsprechend warnen. Vor allem dann wenn terristrisches Radio, so wie in der aktuellen Situation zu erwarten ist, ebenfalls abgeschaltet werden.


    Stürme, heftige Regen & Gewitter sind ja seit der globalen Erwärmung eher unwahrscheinlich und selten...!


    In diesem Sinne


    VG Ede

    ✂ - - - - - - - - - - - - - - - - HIER ABTRENNEN - - - - - - - - - - - -

    Zitat

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV...!

  • AW: Telekom: Kein Festnetzanschluss mehr auf dem Land?


    Zitat

    Wohne auf dem Land (900 Einwohner) und habe hier vor 8 Jahren in einem Neubaugebiet gebaut.
    DSL Fehlanzeige. DSL Light Fehlanzeige. LTE ....richtig, Fehlanzeige.


    Das kenn ich, ich kämpfe derzeit mit der Telekom, die zwar LTE bieten kann, aber derzeit trotz gelegter Festnetzleitung kein Festnetz schalten kann. Und Call & Surf Comfort via Funk ohne Festnetzanschluss geht wohl gar nicht :(

  • Anzeige

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!