Diese Smartphones können im Laufe 2021 nicht mehr ins Internet

  • Im Laufe dieses Jahres wird es für viele ältere Smartphones düster. Grund ist die Abschaltung des 3G- Netz in 2021. Auch der Zugriff auf viele Webseiten wird nicht mehr möglich sein, weil das SSL-Zertifikat auf alten Geräten nicht mehr unterstützt wird.

    Alle Smartphone- Modelle die LTE nicht unterstützen, sind vom Aus des 3G-Netzes betroffen. Damit ist der Zugriff in das mobile Netz nicht mehr möglich. Alle Samsung Modelle bis hin zum Galaxy S4 sind davon betroffen. Ab dem S5 wird LTE unterstützt, lediglich der Vertrag müsste gegebenenfalls angepasst werden.


    Probleme mit dem Aufrufen von Webseiten werden auch viele alte Modelle haben. Die Galaxy-Modelle S5, S5 Neo und Galaxy A3 aus 2016 sind sehr wahrscheinlich davon betroffen. Im Allgemeinen wird es Smartphone betreffen, die noch Android 7.1 oder älter an Bord haben. Auch viele Huawei-Modelle wie z.B. das Huawei P8, P8 lite, P9 und P9 lite sind hiervon nicht ausgeschlossen, weil der Vertrag zweier SSL-Zertifizierungsstellen abläuft. Die Zertifizierungstelle Let`s Encyrpt empfiehlt den Firefox-Browser zu nutzen um das Problem zu umgehen, da dieser getrennt vom System die Zertifikate verwaltet.


    Auch viele andere alte Smartphones der Hersteller Nokia, Xiaomi, Motorola, Google Pixel(2) werden, weil der Support seitens des Herstellers in 2021 beendet wird oder schon beendet wurde, nur noch eingeschränkt nutzbar sein.


    Ob und inwieweit das eigene Smartphone von den genannten Problemen demnächst tatsächlich betroffen sein könnte, sollte jeder Besitzer für sich selbst heraus finden, indem er sich ausreichend beim Hersteller, Service, Netzbetreiber oder im Internet rechtzeitig informiert.

  • Anzeige

  • Deshalb verweise ich ja auch auf den letzten Absatz meines Artikels um Unklarheiten auszuschliessen!

  • Vielen Dank für die Info! Das hätte ich so gar nicht gewusst. Dann wird es vielleicht doch mal Zeit, dem Sohnemann ein neues Handy zu besorgen. Blöd nur, dass wir, als er danach fragte, meinten, "Nein, du hast ein funktionierendes Handy, nutz erstmal das." :D
    Aber vielleicht bleibt es ja doch noch funktionsfähig, wir werden sehen. Danke textilfreshgmbh für die nützliche Info!

  • Anzeige

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!