Vertragsanbieter, Netzbetreiber, Netzarten, LTE .... HĂ€? đŸ€Ș

  • Hallo zusammen,


    irgendwie blicke ich nicht ganz durch:

    Es gibt gaaaaanz viele Vertragsanbieter fĂŒr HandyvertrĂ€ge mit Telefonie und Internet.

    Diese Vertragsanbieter haben anscheinend meistens keine eigenen Netze, sondern benutzen Netze von Netzbetreibern, wie Telekom, Telefonica, O2, Vodafone usw.

    Dann gibt es unterschiedliche Netzarten wie D1, D2, E-Netz, O2 und LTE.

    LTE gibt es in Kombination mit D1, D2 oder E-Netz.


    Wie hÀngt das eigentlich alles zusammen?

    Die Vertragsanbieter können anscheinend alles mögliche kombiniert anbieten.

    Die Telekom ist anscheinend sowohl Vertragsanbieter, als auch Netzbetrieber und alle VertrÀge gehen nur mit D1.

    1und 1 ist reiner Vertragsanbieter und scheint D2, E, O2 und Telefonica anzubieten. Alles in Verbindung mit LTE wenn gewĂŒnscht.


    Es gibt Roaming zwischen den unterschiedlichen Netzanbietern. Aber warum habe ich eigentlich an meinem Standort eine super LTE-Verbindung mit einem 1und1-D2-Vertrag, wĂ€hrend ein 1und1-LTE-Vertrag ĂŒber Telefonica hier deutlich schlechteren Empfang hat? Benutzen die nicht die selben LTE-Techniken?


    Wie ist es bei Telekom-D1-VertrÀgen? Die kann man ja auch mit den unterschiedlichsten Vertragsanbietern machen, also z.B. mit Telekom, Congstar und sogar mit EDEKA: Benutzen die alle das gleiche D1-LTE--Netz oder gibt es hier auch wieder Unterschiede?


    Irgendwie ist mir der Zusammenhang zwischen Vertragsanbietern, Netzbetreibern, Netztechniken und LTE noch völlig unklar. Hoffe irgendwer kann mein Geschreibsel, das vielleicht ein bisschen wirr wirkt, nachvollziehen und mir die ZusammenhÀnge erklÀren.


    Ich danke schon mal

    und

    viele GrĂŒĂŸe

    Karli

  • Hallo Karli,


    also ich versuche mal etws Licht ins Dunkel zu bringen.


    GrundsĂ€tzlich greifen die Netzanbieter auf ein Ă€hnliches Funkspekturm zurĂŒck. Entscheiden fĂŒr die VerfĂŒgbarkeit ist oft die jeweils verbaute Technik vor Ort. Ist ja so wie wenn man einen PC frĂŒher aufgerĂŒstet hat mit RAM und Festplatte.


    Da Telefonica weniger bzw. langsamer aktuelle Technik verbaut ist diese z.B. langsamer als bei der Telekom und Vodafone. Aktuell gibt es nur drei Mobilfunknetze (1&1 Drillisch kommt wohl hinzu) die an einem Standort drei verschiedene Mobilfunkmasten/Antennen zur jeweiligen Abdeckung betreiben.


    Ausnahmen gibt es nur auf Bahnstrecken und Autobhanen, hier arbeiten die Mobilfunkanbieter ausnahmsweise zusammen und ermöglichen Empfang von einem Mast bzw. Antenne.


    Das du weniger Empfang mit einem 1&1 LTE o2 Vertrag hats als mit einem 1&1 LTE Vodafone Vertrag liegt an der Infrastruktur vor Ort. FĂŒr jedes Netz gibt es andere Antennen, die sich wie schon beschrieben in der Ausstattung unterscheiden.


    Die unterschiedlichen Vertragsanbieter congstar, Edeka sind nur "WiderverkĂ€ufer" der jeweils gemieteten Leistungen. Sie erhalten von der Telekom ein Angebot bzw. Netzugang und können dies weiterverkaufen. Teilweise gibt es aber auch BeschrĂ€nkungen wie z.B. kein 5G Zugriff fĂŒr diese Kunden etc.


    Hoffe konnte etwas helfen ;)

  • Vielen Dank Webmaster.


    ja, ich glaube, das hat schon etwas Licht ins Dunkel gebracht. Wobei ich hier in der Gegend (Niederöfflingen) nur einen Antennenmast kenne. (Hasborn - Luftlinie 2 km) D.h. der mĂŒsste eigentlich alle Netze abdecken. Und das MÜSSTE THEORETISCH wiederum bedeuten, dass alle Netze gleich gut sein mĂŒssten. Komisch.


    Eine andere Frage: Nehmen wir an, ich habe einen Vodafone D2 Vertrag mit LTE, sind das dann technisch zwei getrennte Netze, also D2-Netz und LTE-Netz oder lĂ€uft LTE ĂŒber das D2-Netz? Außerdem hat man ja auch immer noch GSM. MĂŒsste dann ja ein drittes Netz sein oder?


    Hier auf dem Land ist das E-Netz eher schlecht. Nehmen wir an, ich hÀtte einen LTE-Vertrag in Kombination mit E-Netz, könnte es dann theoretisch sein, dass LTE stellenweise einen guten Empfang hat, wÀhrend das E-Netz des gleichen Vertrages an der gleichen Position schlecht bis gar nicht mehr geht?


    Danke nochmals

    und

    viele GrĂŒĂŸe

    Karli

  • Hallo Karli,


    also je nach Netzstandard und verwendeter Frequenz kann die Reichweite einen Radius von 10km erreichen.


    Das D2-Netz (Vodafone-Netz) ist der allgemeine Name fĂŒr das gesamte Netz und dieses Netz beinhaltet je nach VerfĂŒgbarkeit GSM, 3G UMTS, LTE 4G oder jetzt auch 5G.


    Der Empfang hĂ€ngt zu guter letzt immer von den jeweiligen Konditionen deines Vertrages ab. Es gibt noch VertrĂ€ge bei denen kein 3G inklusive ist. Dann ist natĂŒrlich der Empfang automatisch schlechter, wenn vor Ort theoretisch LTE im E-Netz (o2-Netz) verfĂŒgbar wĂ€re.


    E-Netz ist der allgemeine Name fĂŒr das gesamte o2-Netz bzw. ehemalige E-Plus Netz inklusive der Netzstandards GSM, UMTS, LTE und 5G.


    Gruß Thomas

  • Vereinfacht lĂ€sst sich sagen:


    • Netzbetreiber: Telekom, Vodafone, TelefĂłnica o2 - also 3 Netze in Deutschland
    • Netze: Telekom (D1), Vodafone (D2), o2 (E-Netz) - Wobei das in Klammern so nicht mehr verwendet wird, aber halt noch in den Köpfen drin ist
    • Discounter - quasi alle anderen Anbieter, die auf diese drei Netze zugreifen - haben aber kein eigenes Netz
    • Mobilfunkanbieter - Alle, die Handytarife anbieten, egal ob Discounter, Provider oder Netzbetreiber
    • Service-Provider: Haben kein eigenes Netz, bieten aber quasi abgewandelte Tarife der Netzbetreiber (in deren Netzen) an
    • Bekannte Provider: 1&1, mobilcom-debitel, ect.
    • Bekannte Discounter: Aldi Talk, Blau, klarmobil, winSIM, PremiumSIM, congstar ect.
    • LTE: Haben alle drei Netzbetreiber und die meisten Provider/Discounter ebenfalls
    • 5G: Haben alle drei Netzbetreiber, aber bislang keine Provider/Discounter
    • Roaming: Kann EU-Roaming sein oder National-Roaming
    • EU-Roaming: Mit dem kannst du im Ausland telefonieren, surfen und Co.
    • National Roaming: Hier nutzt bspw. die Telekom das Netz von o2 mit - ist aber nicht allzu hĂ€ufig sowas
    • --> Deswegen kannst du mit Telekom super Netz haben, mit o2 aber nicht. o2 ist dann dort einfach schleckert ausgebaut und es gibt kein National-Roaming zwischen den beiden Netzen

    Wichtig ist, dass die Abgrenzung zwischen Provider und Discounter manchmal nicht so einfach ist. Deswegen diese Begriffe bitte nicht als absolut verstehen ;)


    Wenn dich das ganze nÀher interessiert, dann empfehle ich dir unseren Blog. Dort haben wir viele Fragen, etwa die, welche Netze 1&1 anbietet, auch noch einmal aufbereitet: https://www.mobitalk.de/1und1-welches-netz/


    Ansonsten einfach hier noch mal nachfragen :)

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an DateianhÀngen: 10
    Maximale DateigrĂ¶ĂŸe: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!