iPhone 13: Applecare+ Diebstahl-/Verlustschutz bei Ozeanwasser?

  • Ich habe ein 13 Pro, das ich über das Apple-Upgrade-Programm erhalten habe. Auch hier gibt es natürlich Applecare+. Ich benutze mein Handy für die Arbeit, also mag ich es wirklich nicht, ohne es zu sein.


    Nun, ich habe letzten Sonntag das verdammte Ding in den Ozean fallen lassen. Mist, ich weiß. Aber diese Dinge passieren. In dieser Nacht reichte ich einen Anspruch ein, bei dem ich überrascht war, dass ich dies über AIG und nicht direkt über Apple tun musste. Auf ihrer Website steht, dass sie sich innerhalb von 2 Werktagen bei Ihnen melden.


    Es ist 18 Uhr am 3. Werktag und ich habe absolut nichts gehört. Ich habe eine E-Mail gesendet, in der ich nach meinem im Grunde offenen und geschlossenen Fall gefragt habe, aber auch darauf keine Antwort. Natürlich geben sie Ihnen eine Telefonnummer, die Sie anrufen können, aber raten Sie mal, ich habe kein verdammtes Telefon!


    Ehrlich gesagt bin ich von Apple einen besseren Kundenservice gewohnt, das ist verrückt. Was ist der Sinn von AppleCare+, wenn sie dich tagelang in der Schwebe lassen?

  • textilfreshgmbh

    Hat den Titel des Themas von „Sehr enttäuscht vom Applecare+ Diebstahl-/Verlustschutz“ zu „iPhone 13: Applecare+ Diebstahl-/Verlustschutz bei Ozeanwasser?“ geändert.
  • Du hast demnach den AppleCare+ Schutz mit Diebstahl+Verlust gebucht, welcher beispielsweise mit 289 Euro für 2 Jahre kostenpflichtig ist zusätzlich 129 Euro bei Diebstahl+Verlust?

    Dies nur zur allgemeinen Info:

    Eine Vorrausetzung laut Apple Support ist bei Verlust das "Wo ist" bzw. "Mein iPhone suchen"auf dem Gerät aktiviert sein muss. Trifft das zu?

    Laut den unendlich langen AGB`s heißt es u.a.

    Sie müssen alle erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen treffen, um das versicherte Produkt vor einem versicherten Ereignis zu schützen; Sie müssen außerdem das versicherte Produkt gemäß seinen Anweisungen nutzen und warten."

    Zudem wird in den AGB`s bereits erwähnt, das die AIG Europe S.A. zuständig.


    Bei Verlust kann man sich hier anmelden:

    https://support.apple.com/de-de/iphone/theft-loss-claims


    In deinem Fall würde ich dazu raten einen Apple zu besuchen um persönliche Beratung zu erreichen- denn ich bin mir nicht sicher ob soetwas überhaupt angedeckt ist. Die AGBs enthalten ja eine Unmenge von Voraussetzungen und Vorsichtsmaßnahmen die man einzuhalten hat, damit der versicherungsschutz überhaupt geltend gemacht werden kann.



    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!