Motorola L7: Telefonbuch übertragen und Debranding

  • Ich möchte die Eintragungen des Telefonbuchs von einem alten Motorola L7 (mit mackiger Tastatur) auf ein anderes L7 übertragen. Dieses ist gebraucht gekauft und hat ein Vodafone Branding, das ich gern entfernt hätte.


    Es ist mir zwar gelungen mit den alten Motorola Phone Tools 4 Verbindung zum alten L7 aufzunehmen und Daten auf eine Windows 10 PC zu kopieren, aber das funktioniert nun nicht mehr.


    Ich hatte anschließend einige Tools (Motorola Rescue and Smart_Assistant, P2K Commander, P2K Tools, RSD Lite) und Treiber (Motorola Mobile Drivers v6.4.0, P2K Drivers) installiert. Alle Anwendungen hatten das L7 nicht erkannt. Leider auch nicht mehr die alten MPT 4. Ich hatte dann alles wieder deinstalliert und nachdem derp2K Commander weg war, erkannten auch die MPT 4 das L7 wieder. Das war aber eine englische, schon installierte Version, die ich noch auf einer alten Festplatte gefunden hatte.


    Bei archive.org fand ich die Images von den Installations-CDs der Versionen 4 und 5, denen ich die MPT Installierte. Diese finden das L7 nicht. MPT 5 meldet, dass das Telefon nicht unterstützt wird, was aber wohl Quatsch ist. Das L7 und auch das L9 stehen in der Liste der unterstützten Geräte von MPT 5. Und leider finden nun auch die installierten englischen MPT 4 das L7 wieder nicht mehr.


    Gibt es noch andere Software mit der ich das Telefonbuch übertragen kann und vielleicht auch noch etwas womit ich das Branding weg bekomme?

  • Das Motor L7 hat meines Wissens Bluetooth-kannst du die gewünschten Daten damit nicht übertragen? Ansonsten geh mal in die Google-Suche "Motorola L7 Daten übertragen-mobile master". Es wird eine Synchronisation- Software angeboten indem man sämtliche Daten von dem L7 auf ein anderes Handy übertragen kann.

  • Das Motor L7 hat meines Wissens Bluetooth-kannst du die gewünschten Daten damit nicht übertragen?

    Bluetooth gibt's im L7, aber nicht im PC.


    Hat jetzt aber doch mit MPT 4 geklappt. Ich habe die USB-Einstellung im L7 von "Speicherkarte" auf "Data/Fax Verbindung" umgestellt. Damit wurde es dann in den schon früher installierten MPT 4 wieder erkannt. Warum das vorher auch ohne Umstellung ging ist mir ein Rätsel. Ebenso rätselhaft ist, warum alle neu installierten MPT Versionen (4.0.3, 4.3.6c, 5.0) das L7 auch mit der richtigen USB-Einstellung nicht finden.


    Weiteres Problem: Beim Übertragen der Telefonbuch-Daten vom PC auf das Telefon gab es häufiger die Meldung "An error has occurred while updating your mobile phone" Nach mehrmaligem Klicken auf "Retry" hat es dann endlich geklappt, aber wieder einige Stunden Zeit gestohlen.


    Mobile Master 9.1.0 startet bei mir nicht nach der Installation. Nach Aufruf kommt ein Fenster mit der Meldung "Installation wird vorbereitet..." und hängt für Ewigkeiten.


    Keine Chance mehr.

    Ja warum denn nicht? Mir ist schon aufgefallen, dass viele Links zu Images und alter Software tot sind. Oder sind dafür alte Windows Systeme nötig?

  • Ja warum denn nicht? Mir ist schon aufgefallen, dass viele Links zu Images und alter Software tot sind. Oder sind dafür alte Windows Systeme nötig?

    Das beantwortest du bereits selber.

    Die Links sind tot.

    Und mit dem KompartibleModus sollte es kein Problem sein.

    -> Unbeugsam ✔ und Unbequem ✔-> Egal ob im Job oder sonstwo.

    -> Ich bin ich und das ist gut so.

    -> I report spam Profiles. So leave your spam links straight away.

  • in der Zeit hättest die Kontakte auch einfgach abgeschrieben ^^


    afaik waren die MPT damals kostenpflichtig - vlt geht´s deshalb nicht so gut.


    die ganzen anderen tools waren fast nur mit XP und allen updates zum laufen zu bringen. und kam auch auf die Kabel und den Steckplatz an - keine hubs und keine front usb verwenden.


    hatte glaub auch mal ein L7 (ist doch das V3 in "nicht-klappbar" ?!) wenn ich am Wochenende Zeit hab guck ich mal in meinem ältesten Rechner ob ich noch was finde :)

  • Die Links sind tot.

    Das Internet ist so vergesslich geworden. Ein großer Teil meiner alten Lesezeichen im Browser führt nun ins Leere. Dabei ist Speicherplatz so billig wie nie. Dass altes Wissen verlorengeht, scheint sich durch Digitalisierung nicht wesentlich verändert zu haben.


    hatte glaub auch mal ein L7 (ist doch das V3 in "nicht-klappbar" ?!) wenn ich am Wochenende Zeit hab guck ich mal in meinem ältesten Rechner ob ich noch was finde

    Ja, das sollte das gleiche System sein. Wäre toll, wenn Du noch was ausgraben kannst.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!