Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?

Dieses Thema im Forum "Prepaidkarten + Discount Anbieter" wurde erstellt von Webmaster, 08.01.2017.

Auf dieses Thema antworten
  1. Webmaster

    Webmaster Administrator Mitarbeiter

    8.383
    37
    48
    18.05.2004
    männlich
    Selbst + Ständig
    Berlin & Würzburg
    Apple
    iPhone 6
    iOS
    o2
    Vertrag
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    Hallo allerseits,

    ich wollte mal mit euch das Thema Ausweispflicht für Prepaid-Karten diskutieren, welches spätestens ab dem 1. Juli 2017 interessant wird, denn ab diesem Tag tritt der neue Paragraf 111 des Telekommunikationsgesetzes (TKG) in Kraft. Dieser besagt, dass beim Kauf einer Prepaid-Karte eine Identititätsprüfung (Name, Anschrift, Geburtsdatum) erfolgen muss. Die Verifizierung kann per Personalausweis oder Reisepass sowie Aufenthaltstitel oder Ankunftsnachweis bei Ausländern erfolgen.

    Doch wie verhält sich das ganze künftig bei einem Online-Kauf einer Prepaid-Karte? Im Laden vor Ort kann die Identität ja geprüft werden, aber online bräuchte man ja einen Video-Chat, ähnlich wie es Banken schon machen.

    Eine andere Möglichkeit wäre ein Postident-Verfahren, so wie es schon bei Handyverträgen üblich ist, doch das kostet den Anbietern einiges zusätzlich und die Verbraucher müssen zuhause sein, oder die Prepaid-Karte auf der örtlichen Poststelle verifizieren. Die Telekom will schon jetzt die Abgabe von Prepaid-Karten in Europa erschweren.

    Habt ihr andere Ideeen, wie die Mobilfunkanbieter die Verifizierung von Prepaid-Karten künftig lösen wollen? Ich denke das Prepaid-Geschäft wird so massiv einbrechen, weil viele sich dann gleich einen Postpaid-Vertrag anschaffen, wenn der Aufwand ähnlich ist, zumindest beim Online-Kauf.
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.159
    14
    38
    22.04.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    Dann sollte erst mal das Verschenken von SIM-Karten notleidender Anbieter eingestellt werden, die dann per Western Union int. Cash aufgeladen werden können, unterbleiben.

    Da lachen internationale Kapitalgeber Herrn de Mazière allerdings hinter vorgehaltener Hand aus. Er, der selbst als Hugenotte und ebenfalls als Einwanderer aus Lothringen ohne Visum gekommen ist, hat in seinen politischen Ambitionen bis heute im Vorfeld kaum nennenswerte Opferzahlen verhindert. Nur der Datenberg steigt an wie damals der Butterberg unter der Milchquote.

    Klar lässt sich alles schön in Vorratsdaten speichren, aber dann sind die betroffenen Opfer von Attentaten leider schon gestorben.

    Die Opferzahlen in Nizza haben trotz Vorratsdatenspeicherung der Franzosen, das Attentat nicht verhindert.

    Auch kostenlose SIM-Karten und Wegwerfhandys werden das nicht ändern.

    VG Ede
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Eierkopf

    Eierkopf Guest

    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    Könntest Recht haben, dass Prepaid zumindest online weniger gefragt ist als vorher. Aber es gibt ja auch Gründe für den Wahl einer Prepaidkarte, z.B. Schufa-Eintrag und Kostenschutz. Für diese Leute ist ein Postpaid-Vertrag keine wirkliche Alternative und sie müssen durch die Identitätsprüfung durch, auch wenn es nervig ist.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Webmaster

    Webmaster Administrator Mitarbeiter

    8.383
    37
    48
    18.05.2004
    männlich
    Selbst + Ständig
    Berlin & Würzburg
    Apple
    iPhone 6
    iOS
    o2
    Vertrag
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    So, ich hab jetzt nochmal direkt von einem Netzbetreiber genauere Informationen erhalten, Fakt is:

    Ab dem 1. Juli 2017 wird sich der komplette Prepaid-Markt wandeln und ein großes sterben der kleinen Prepaid-Anbieter beginnen, weil sich diese den Aufwand nicht mehr leisten können die Karten zu verifizieren. Eine Verifizierung beim Online-Kauf ist nur wie folgt möglich:

    • Video-Ident direkt bei Bestellung (werden sicher nicht viele machen)
    • Video-Ident nach Erhalt der SIM-Karte (Eingelegte SIM-Karte steuer Video-Ident-Seite an)
    • evtl. gibt es noch Möglichkeiten sich für verzifizierten Kunden (mit Vertragsnummer und Kundenkennwort direkt ohe Ident freischzuschalten.
    Da sich das ganze Prozedere vor allem ältere Kunden ersparen möchten, werden diese künftig statt Online direkt im Shop die Prepaid-Karte kaufen. Kleinere Anbieter, die bisher ihre Karten vor allem Online vermarkten, werden deswegen ihre Dienste einstellen!

    Auch für die stationären Anbieter wie Aldi-Talk oder Lidl Connect kommt ein erheblicher Aufwand hinzu. Wahrscheinlich werden diese direkt gekaufte Prepaidkarten an der Kasse nicht verifzieren können, denn jeder Mitarbeiter muss dazu eine Schulung erhalten (keine Aushilfskräfte). Außerdem würden die Schlangen im Supermarkt dann noch weitaus länger, als sie dort schon sind. Letztendlich müssen die Kunden sich dann wahrscheinlich auch Online per Video-Ident verifzieren, oder es wird an speziellen Tagen Freischaltungen im Markt angeboten.

    Bislang hat noch niemand über dieses große Erdbeben berichtet, wir werden es morgen im Blog machen. Kein Blog, außer die Anbieter selbst, machen sich derzeit über die große Folgen Gedanken.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. dowser

    dowser

    2.110
    13
    38
    04.06.2011
    Honor 6+7+8, Huawei Nova, Iphone-6s
    T-Mobile
    Vertrag
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    Ich für meinen Teil habe nichts gegen eine Identitätsprüfung beim Prepaid-Karten-Kauf. Ich finde das legitim.

    Allerdings veranlasst mich die Begründung "Terrorabwehr", unter der das ganze kommt, einzig und allein zum Kopfschütteln.

    Auch wird der "Aufwand" der Identitätsprüfung für die Käufer nicht so schwer ins Gewicht fallen, egal ob durch Vorlegen eines Ausweises, Video- oder PostIdent. Man kauft sich ja schliesslich nicht 14-täglich eine neue Sim Karte.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Webmaster

    Webmaster Administrator Mitarbeiter

    8.383
    37
    48
    18.05.2004
    männlich
    Selbst + Ständig
    Berlin & Würzburg
    Apple
    iPhone 6
    iOS
    o2
    Vertrag
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    Natürlich macht, dass jeder der eine SIM-karte braucht. Nur wird es künftig nicht mehr so viele Prepaid-Anbieter geben, die sich den Aufwand der Verifizierung leisten könen, darauf wollte ich eher hinaus.

    Der Prepaid-Markt wird sich mit dem 1. Juli 2017 komplett wandeln. Die großen überleeben, die kleinen werden aussterben. Aber evtl. kommen auch komplett neue Angebote auf den Markt, die sich darauf anpassen. Die eSIM ist ja auch nicht weit, da wird die Prepaid-Karte sowieso irgendwann überflüssig, da kriegt der Online-Verkauf wieder einen Vorteil.
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. bernbayer

    bernbayer

    1.579
    11
    38
    21.08.2010
    männlich
    Sony Ericsson
    Z1 compact, Microsoft Lumia 640 DS 4G, Motorola Moto G 3. Generation.
    Android
    o2
    Vertrag
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    Stellt sich doch die frage was passiert mit den ganzen Prepaid-Karten welche sich im Umlauf befinden und auf zweifelhaften bzw. Fake-Adressen adressiert sind? Nach wie vor kann sich jeder noch mit solchen anonymen Karten eindecken. Bei Ebay werden diese z.B. immer noch massenhaft angeboten. Man bekommt da nicht nur einzelne Karten sondern wenn es sein muß diese auch gleich im Pack von 50 oder 100 Stück Siehe z.B. hier:
    50 X KLARMOBIL Vodafone d2 prepaid sim karte Bereit aktiviert Registriert. | eBay
    . Da wird so mancher jetzt vor der Registrierungspflicht noch zuschlagen und diese dann evtl auf Flohmärkten usw. wieder verscherbeln. Das wird dann noch lange auch nach der Registrierungspflicht mit Identitäts-Nachweis der Fall sein. Außerdem wird es nach wie vor im Ausland entsprechende Karten zu kaufen geben. Für die Terror-Abwehr bringt das ganze kaum was, denn Kriiminelle finden immer Wege an anonyme Karten zu kommen.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    Verifizierung (e-Identifikation) ist mit neuen eletronischen Personalausweis möglich

    Bisher wurde diese Möglichkeit hier nicht erwähnt obwohl das bereits die meisten Behörden zur KFZ-Anmeldung von zu Hause aus oder zur Schufa-Auskunft, Punktestand im KFZ-Sündenregister und mehr möglich macht. Video-Ident hat dafür kaum eine Chance da Bürger davor eine Abneigung haben und diesen Aufwand scheuen.
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. Webmaster

    Webmaster Administrator Mitarbeiter

    8.383
    37
    48
    18.05.2004
    männlich
    Selbst + Ständig
    Berlin & Würzburg
    Apple
    iPhone 6
    iOS
    o2
    Vertrag
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    Hallo,

    dass wäre wirklich noch eine Möglichkeit. Mit den neuen Ausweisen sollte das ja gehen. Aber muss mal Fragen ob die Anbieter das wirklich zur Verifizierung einsetzen dürfen, oder ob Video-Ident (Face to Face) da allgemein vorgeschrieben wird.
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.159
    14
    38
    22.04.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    Allein, das Procedere in ganz Europa durchzusetzen halte ich für ein modernes Märchen, in dem immer das Gute gewinnt. Europa ist eine Zeckgemeinschaft des darin gebundenen Kapitals, "wasch mich aber mach mich nicht nass". das lässt sich nicht im Handstreich kurieren. Bekomme ich in ...tschland keine SIM, bekomme ich diese in DK oder AU, SZ, oder NL, wo die SIM-Karte von Anis Amir verschenkt wurde.

    Die Masse wird sich an ein anderes Procedere gewöhnen, aber genau wie dowser stelle ich genauso in Frage das ein geändertes Verfahren in irgendeiner Form Einfluss auf die Ursache hier Terrorabwehr" hat

    Politische Orientierungslosigkeit beeinflusst immer nur die breite Masse ohne die Ursache zu bekämpfen, für Populisten ein gefundenes Fressen.

    Da stellt sich die Frage nach dem Gewinner nicht mehr...! ;-)
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. stchecke

    stchecke Member

    116
    0
    16
    25.11.2015
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    Orentierungslos würde ich das nicht nennen, eher reine Spionage
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.159
    14
    38
    22.04.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    Die wird dadurch doch nur behindert. Bessere wär´s gewesen nicht so ein Fass auf zu machen. Das hat bei der Glock 17 nebst 300 Schuss die in München zum Einsatz kam auch funktioniert.Da wird der eine oder andere Wissende auch aufgemerkt haben.
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. stchecke

    stchecke Member

    116
    0
    16
    25.11.2015
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    ^Natürlich niemals würde einer schreiben, Hallo lieber xxxx ich werde heute xx durchführen wie besprochen möge uns ... blabla halt

    Wenn dann würden man so etwas Verschlüsselt schreiben, warum man allerdings die Kontaktperson von Amri laufen gelassen hat...
    trotz beweise das eine Kommunikation bestand, eigentlich ein Unding! War klar das die nicht so kommuniziert haben wie es normale Bürger machen, daher müssten in dem Fall die Gesetze nach der Lage außer Kraft gesetzt werden
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.159
    14
    38
    22.04.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    Leider ist es eigentlich wie immer und zeigt die kranke Demagogie unserer Innenminister der letzten Dekaden, wenn die ersten Opfer auf dem Asphalt liegen wird nach neuen Gesetzen geschrien anstatt die bestehende konsequent anzuwenden und das auch an die Medien zu verkaufen.

    Schmidt hatte das 1977 in Landshut noch im Griff, falls ich noch jemand daran erinnert.

    Ach so... und verschlüsselt wird auf der oberen Ebene der IM erstmal gar nichts.
     
  29. Auf dieses Thema antworten
  30. Webmaster

    Webmaster Administrator Mitarbeiter

    8.383
    37
    48
    18.05.2004
    männlich
    Selbst + Ständig
    Berlin & Würzburg
    Apple
    iPhone 6
    iOS
    o2
    Vertrag
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    Off-Topic:

    Es geht hier um die Ausweispflicht von Prepaid-Karten und die technischen Folgen für Anbieter und Kunden. Eure Beiträge wären etwas für die Plauderecke.

    Andernfalls ist das eigentliche Thema "Tod" geschrieben...
     
  31. Auf dieses Thema antworten
  32. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    72
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    An sich find ich die "neue" Pflicht nur konsequent und fand das immer ein bisschen makaber, dass im Gesetz zwar was von "korrekte Daten angeben" stand, aber nicht geregelt war, dass die auch irgendwie kontrolliert werden. War ja abzusehen, dass da sonstwas angegeben wird...
    Natürlich war es so bislang auch recht einfach, ohne nähere Angaben persönlicher Daten an Simkarten zu kommen. Wobei ich allerdings eh der Meinung bin, dass der, der wissen will, wem die Karte gehört, dass im Zweifel auch so rausbekommt. Selbst wenn da bei der Anmeldung Donald Duck genannt wurde. Über die Nutzung lassen sich ja weitaus mehr Informationen ableiten. War in meinen Augen mit den "anonymen Simkarten" also auch ein bisschen Augenwischerei mit dem Vorteil, dass man vielleicht nicht von vornherein auffiel...

    Allgemein denk ich nicht, dass sich am Kaufverhalten soi groß was ändern wird. Eventuell im Bereich online, weil die Anbieter nun mehr Kosten und Aufwand haben, aber der Kunde wird dennoch nachfragen. Wenn es alle so machen, muss er da schließlich durch, wenn er eine Sim will. Und auf Vertrag schwenken viele da sicher nicht gleich um... Der Schritt wäre eigentlich ja schon viel früher notwendig gewesen, zumindest wenn bedenkt, wie das Gesetz schon früher gedacht war. Jetzt müssen die Anbieter halt, bislang konnten sie das durch die schwammige Formulierung umgehen. Prepaidkarten im Internet wirds jedoch weiterhin geben - dafür ist der Bereich zu erfolgreich für die Anbieter.
     
  33. Auf dieses Thema antworten
  34. Webmaster

    Webmaster Administrator Mitarbeiter

    8.383
    37
    48
    18.05.2004
    männlich
    Selbst + Ständig
    Berlin & Würzburg
    Apple
    iPhone 6
    iOS
    o2
    Vertrag
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    @bernbayer du hast Recht, aber es ist wie so oft. Die Gesetze gelten erst ab diesem Tag, rückwirkend muss niemand seine Prepaid-Karten registrieren. Ist wie ein Schiff oder Zug der bremst, der kommt auch nicht sofort zum Stillstand. Es sollen erstmal die Weichen gesetzt werden.

    Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass Prepaid-Karten, die vor dem 1. Juli gekauft auch davon betroffen sind, falls sie nicht bereits vor dem 1. Juli aktiviert wurden. Sonst würde das ganze ja nix bringen. Die SIMs werden sich dann nicht durchs einsetzen ins Handy aktivieren, sondern mit der Verifizierung seitens des Anbieters.
     
  35. Auf dieses Thema antworten
  36. bernbayer

    bernbayer

    1.579
    11
    38
    21.08.2010
    männlich
    Sony Ericsson
    Z1 compact, Microsoft Lumia 640 DS 4G, Motorola Moto G 3. Generation.
    Android
    o2
    Vertrag
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    Stimmt, rückwirkend treten die allermeisten Gesetze nicht in Kraft. Dies ist nach einen BVG-Urteil auch nur in sehr beschränkten Umfang zulässig. Es darf durch neue Gesetze nicht in bestehende Verträge eingegriffen werden. Eine rückwirkende Regierungspflicht für Prepaid-Karten wäre ein Eingriff in bestehende Verträge und deshalb nicht zulässig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2017
  37. Auf dieses Thema antworten
  38. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.159
    14
    38
    22.04.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    Gersten war ein Beitrag dazu bei Heise.de, genau in meinem Tenor. Es scheint wohl nur um die oberflächliche, medial imitierte Kampagne über die Diskussion zu gehen.
    Tatsächlich hat unsere Gesetzgebung aber schon lange die Kontrolle über die Netzwelt verloren.

    Wegwerf-SIMs für Terroristen: Was tun gegen den Prepaid-Missbrauch?

    Falls das Gesetz verabschiedet wird, müßte es europaweit in Kraft treten. Europa ist aber aber eine Zweckgemeinschaft des darin gebunden Kapital der Telko`s die immer noch wunderbare Geschäfte mit respektablen Geschäftszahlen machen

    Das passiert trotz neuem Gesetz am Ende genau "nichts"!

    Ergo..., ist das Thema schon tot bevor es aktuell wird.
     
  39. Auf dieses Thema antworten
  40. Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
  41. Auf dieses Thema antworten
  42. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    72
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
  43. Auf dieses Thema antworten
  44. Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    Beim Video-Ident-Verfahren wird sich die Akzeptanz in geringen Grenzen halten, das wird von den meisten Bürgern abgelehnt, was die Telekom bald merken wird.
     
  45. Auf dieses Thema antworten
  46. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    72
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Ausweispflicht für Prepaid-Karten beim Online-Kauf?
    Ja, das kann sein. Versuch macht kluch und so... :D
     
  47. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausweispflicht für Prepaid
  1. Biffle

    Sony Xperia X empfehlenswert für 200 €?

    Biffle, 16.11.2017 um 21:34 Uhr, im Forum: Handy-Suche
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    160
    Biffle
    17.11.2017 um 20:13 Uhr
  2. pocotio
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    60
    pocotio
    12.11.2017
  3. wavelow
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    269
    Kirschpudding
    26.10.2017
  4. Biffle
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    330
    Biffle
    19.10.2017
  5. Gabi5554
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.008
    prepaid.
    22.09.2017

Diese Seite empfehlen

Besucher fanden diese Seite mit folgenden Suchbegriffen

  1. lidl connect Video Identifikation