CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

Dieses Thema im Forum "Vodafone Prepaid - CallYa" wurde erstellt von Biffle, 16.01.2016.

Auf dieses Thema antworten
  1. Biffle

    Biffle Member

    138
    0
    16
    20.08.2008
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    Ich habe mir bei Media-Markt diese Telefonkarten gekauft, weil ich dachte, was wohl auch zutrifft, obwohl ich mir dessen mitlerweile unsicher geworden bin, daß man mit ihnen für 9 Cent innerhalb Deutschlands in alle Netze telefonieren kann, solange Guthaben auf der Karte ist, also ohne Zeitbegrenzung: MOBILCOM-DEBITEL CallYa Special Starter inkl. 15 Euro Startguthaben Prepaid & Guthaben Karten - Media Markt

    Hier - Die gnstigsten CallYa Prepaid Handys & Smartphones im Highspeed-Netz von Vodafone - ist ja der Tarif "Special" (in der Mitte), der ja auch auf der Vorderseite der Verpackung dieser Telefonkarte aufgedruckt ist, dargestellt, es steht da "für 4 Wochen - ohne Vertrag[SUP]1"[/SUP], also gibt es da offenbar doch eine zeitliche Begrenzung. Auf der Rückseite dieser Verpackung sind offenbar zwei verschiedene Tarife angegeben, "Special" und "Talk&SMS", hier der links dargestellte Tarif - Die gnstigsten CallYa Prepaid Handys & Smartphones im Highspeed-Netz von Vodafone.

    Wie läßt sich das verstehen? Kann man sich den Tarif aussuchen bei der Freischaltung (aber dann stünde ja vermutlich auf der Vorderseite nicht "Special", bzw. nur dieser Tarif)?

    Ist der Minutenpreis nach Spanien 28 Cent plus 15 Cent pro Gespräch für diese Telefonkarte?

    Bei Media-Markt sagte man, mit oben genanntem Tarif in das Netz von Vodafone zu telefonieren sei kostenlos, das scheint sich aber nicht mit den Informationen zu decken, die ich finden kann. Stimmt das also?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2016
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. ibomal

    ibomal New Member

    323
    3
    0
    12.01.2015
    Apple
    iPhone 6s Plus
    iOS
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Ja logisch gibt es eine zeitliche Begrenzung, nämlich für 4 Wochen. Danach (wenn Geld auf der Karte vorhanden ist) wird der Special Tarif wieder für 4 Wochen gebucht. Und immer so weiter.

    Die Vodafoneflat gilt aber nur für VF Deutschland.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Biffle

    Biffle Member

    138
    0
    16
    20.08.2008
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Vielen Dank ibomal.

    Das wäre durchaus auch das, was ich als zutreffend für den Tarif "Special" dem Aufdruck der Rückseite der Verpackung der Telefonkarte, bzw. der Vodafone-Website entnehmen könnte, aber das erklärt leider nicht oben genannte Zusammenhang.

    Falls die Telefon-Flatrate gemeint ist, ja, bei dem Tarif "Special" ist das offenbar so.

    Vielen Dank nochmals.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. ibomal

    ibomal New Member

    323
    3
    0
    12.01.2015
    Apple
    iPhone 6s Plus
    iOS
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Im einfachsten Tarif Talk&SMS kannst du natürlich so lange für 9 Cent telefonieren, bis dein Guthaben aufgebraucht ist. Zeitlich unbegrenzt. Musst halt einmal im Jahr(?) einen Betrag aufladen. Der kleinste von 15€ reicht aus. Angeblich kann man auch Rossmann Aufladebons von 5€ kaufen aber ob es wirklich funktioniert bzw noch funktioniert weiß ich nicht. Ausprobiert habe ich es noch nicht.

    Der Special Tarif gilt immer für 4 Wochen.

    Egal wo und wann du die Karte kaufst, es ist immer der Talk&SMS TArif aktiv.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Biffle

    Biffle Member

    138
    0
    16
    20.08.2008
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Ja, die Karte wird offenbar gesperrt, wenn sie nach einer gewissen Zeit nicht aufgeladen wird.

    Ich hatte vor, die Karten nie aufzuladen, also nach Gebrauch einfach wegzuschmeißen, wenn das Guthaben aufgebraucht ist.

    Also auch wenn auf der Verpackung "Special" steht wie bei den benannten?
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.185
    75
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Wenn du die Karte im Media Markt gekauft hast, wurde doch sicherlich eine Registrierung vorgenommen. Aus dem von dir unterschriebenen Dokument ist ersichtlich, welcher Tarif aktiviert wurde...

    Sollte es nicht der Talk & SMS sein, kannst du ihn jederzeit einstellen:

    Tarifwechsel: Sie können aus jedem CallYa-Tarif kostenlos wechseln,
    über das WAP-Portal „MeinCallYa“ oder telefonisch unter 22 0 44* oder 0172 229 0 229**

    Einfach in den Talk & SMS wechseln, für 9 Cent jede Minute telefonieren und dann die Karte wieder aufladen oder wegwerfen.
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Biffle

    Biffle Member

    138
    0
    16
    20.08.2008
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Vielen Dank Kirschpudding,

    nein, noch keine Registrierung (bei Media-Markt) gemacht, würde ich übers Internet machen wollen.

    Das heißt, man kann / muß bestimmt bei der Registrierung aussuchen, welchen von den beiden Tarifen man haben will, oder?

    In Ordnung, gibt es einen Tarif, zu dem ich kostenlos wechseln könnte, bei dem Telefonate nach Spanien 9 Cent oder weniger oder ähnlich kosten?

    Vielen Dank nochmals.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.185
    75
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Ich weiß nicht, ob du bei der Registrierung zwingend den auf der Pappe aufgedruckten Tarif nehmen musst oder ob du auch gleich den Talk & SMS auswählen kannst. Das kannst du bloß ausprobieren.

    Es gibt bei Vodafone Prepaid nur die drei Tarife. Im Talk & SMS kostete eine Minute laut Preisliste 6 Cent ins spanische Festnetz und 28 Cent ins spanische Mobilfunknetz (+ 15 Cent pro Gespräch).
    Die 9 Cent gelten nur für Gespräche innerhalb Deutschlands.
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. Biffle

    Biffle Member

    138
    0
    16
    20.08.2008
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    In Ordnung, ist ja eigentlich auch nicht so wichtig, da man ja ohnehin kostenlos den Tarif wechseln kann nachträglich. Oder doch, denn da ja für den Tarif "Special" eine Grundgebühr anfällt pro Monat, würde die wahrscheinlich angerechnet werden auf das Startguthaben, könnte ich mir vorstellen, obwohl man die Leistung, für die man diese Grundgebühr zahlt, gar nicht genutzt haben muß. Auf der Pappe, Rückseite, sind ja eben beide Tarife aufgedruckt im Gegensatz zur Vorderseite, auf der eben einzig "Special" aufgedruckt ist (weshalb ich diese Informationen nicht verstanden hatte...und wohl auch immer noch nicht habe):
    [​IMG]

    Ah, das ist ja super, ich war nicht schlau genug, zu erkennen, daß beim Talk & SMS-Tarif ins spanische Festnetz zu telefonieren von Deutschland es nur 6 Cent plus 15 Cent pro Gespräch kostet, das geht ja.

    Ich sehe gerade hier - Vodafone CallYa - Ins Ausland -, daß offenbar auch für den Tarif "Special" Telefonate nach Spanien den gleichen Preis haben wie bei Talks&SMS, oder täusche ich mich? Aber der Tarif, "Special" hätte wohl den Nachteil, daß ja Grundgebühren anfallen für eine Leistung, die ich nicht nutze, so käme also wohl nur Talk&SMS für mich in Frage.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2016
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.185
    75
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    yop, dürften die selben Konditionen ins Ausland sein. Wenn du nur ins Ausland telefonieren willst, nützen dir die Tarife mit Grundgebühr nichts, das stimmt. Die erste Gebühr dürfte auch gleich nach der Registrierung abgebucht werden, es wäre also besser, von Anfang an den Talk & SMS zu aktivieren.
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. Biffle

    Biffle Member

    138
    0
    16
    20.08.2008
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Ja, dann hoffe ich, daß man diesen Talk&SMS-Tarif auch tatsächlich sofort registrieren kann, nicht erst zu ihm wechseln muß.

    Unter anderem ein Nachteil bei diesen Prepaid-Tarifen von Vodafone ist ja, daß man nach einer gewissen Zeit - glaube nach 9 Monaten - Guthaben auf die Karte laden muß, um zu verhindern, daß die Karte deaktiviert wird. Bei fonic etwa gab es ja Karten - und gibt es vielleicht immer noch - die nur bei Inaktivität deaktiviert wurden, nicht nach einer festgelegten Zeitspanne.

    Aber das hinsichtlich der Deaktivierung scheint - entgegen anders lautender Äußerungen - gar nicht zu stimmen oder verstehe ich das hier falsch (Betreff: Wann wird eine CallYa-Karte deaktiviert? - Vodafone Community:

     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2016
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.185
    75
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Die meisten Prepaid-Anbieter erwarten eine regelmäßige Aufladung. Einige wollen diese bereits nach 6 Monaten, andere nach 9 Monaten, andere 12 oder noch länger....

    Mit der tatsächlichen Nutzung hat das allerdings meist nicht wirklich was zu tun. Als "Nutzung" wird da in der Regel eine Aufladung mit Guthaben verstanden, kein telefonieren oder dergleichen.

    Du solltest dich also bei allen Anbietern darauf einstellen, über kurz oder lang Guthaben nachladen zu müssen, um eine Deaktivierung zu vermeiden. Eine Prepaidkarte ist nicht dafür gedacht, dass die dauerhaft aktiv ist und nicht wirklich genutzt wird. Wer eine "Notfallkarte" sucht, sollte sich lieber einen Vertrag ohne Grundgebühr und dergleichen zulegen.
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. Biffle

    Biffle Member

    138
    0
    16
    20.08.2008
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    In Ordnung, verstehe. Konnte bei Vodafone bislang keine Angaben darüber finden kann, ab wieviel Monaten ohne Neuaufladung die Karte deaktiviert wird. Aber irgendwo muß es ja wohl stehen.

    Vielen Dank nochmals.
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.185
    75
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Oder auch nicht. Diese Aufladepflicht hat etwas mit der Flexibilität von Prepaid-Angeboten und den AGB zu tun. In diesem steht, dass du jederzeit kündigen darfst - allerdings darf das der Anbieter auch. Und davon macht er quasi Gebrauch, wenn er die Simkarte nach einer gewissen Zeit ohne Guthabenaufladung deaktiviert.
     
  29. Auf dieses Thema antworten
  30. Biffle

    Biffle Member

    138
    0
    16
    20.08.2008
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Ist ja erstaunlich, daß man über so eine Deaktivierung wegen Nichtaufladung keine schriftlichen Informationen finden muß, weil es gar nicht vertraglich dargelegt sein muß. Dann kann man also wohl einfach nur abwarten und sehen, was passieren wird, vielleicht ist die Karte dann ja schon leertelefoniert.
     
  31. Auf dieses Thema antworten
  32. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.185
    75
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Der Anbieter kann halt jederzeit ohne einen Grund kündigen, genauso wie du auch.
     
  33. Auf dieses Thema antworten
  34. Biffle

    Biffle Member

    138
    0
    16
    20.08.2008
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Aber wenn ich kündige verfällt bestimmt mein (Start-)Guthaben (und / oder es gibt noch weitere Nachteile für mich) oder kann man sich das vom Anbieter auf sein Bank-Konto überweisen lassen?
     
  35. Auf dieses Thema antworten
  36. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.185
    75
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Du kannst dir noch vorhandenes Guthaben auszahlen lassen. Dafür reicht ein formloses Schreiben an Vodafone, das Restguthaben wird dann aufs Konto überwiesen.

    Allerdings kann es sein, dass das nur für Guthaben und nicht für Startguthaben gilt ;)
     
  37. Auf dieses Thema antworten
  38. Biffle

    Biffle Member

    138
    0
    16
    20.08.2008
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Also ein formloses Schreiben etwa per eMail wohl.

    Ja, nach den Angaben von Vodafone wird Startguthaben offenbar nicht ausgezahlt, nur aufgeladenes Guthaben wohl.

    Vielen Dank.
     
  39. Auf dieses Thema antworten
  40. Matzezetel

    Matzezetel Super-Moderator

    18.488
    14
    38
    11.12.2004
    männlich
    Angestellter, Tischler
    Zetel
    Andere
    IPhone 5C Nokia Lumia 800 ´Samsung S7 ,J3 ,5 Mini
    o2
    Vertrag
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Ihr aufgeladenes Guthaben gilt unbefristet.

    Wenn Sie Ihre Prepaid-Karte längere Zeit nicht nutzen oder aufladen, können wir sie kündigen. Sie bekommen dazu 30 Tage vorher eine SMS von uns.

    Tipp: Laden Sie regelmäßig auf. Laden Sie z. B. 15 Euro auf, ist Ihre Karte weitere 9 Monate gültig. Bei 25 oder 50 Euro sind es 15 Monate.

    denke es sind maximal 15 monate die bei aufladung neu beginnen

    Hilfe | Gltigkeit - Prepaid (CallYa)
     
  41. Auf dieses Thema antworten
  42. Biffle

    Biffle Member

    138
    0
    16
    20.08.2008
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Vielen Dank.

    Ja, das hatte ich auch gefunden, aber da geht es eben - davon abgesehen, daß die Angaben mir äußerst ungenau erscheinen - offenbar nicht ausdrücklich um Startguthaben / die bestehende, mitgelieferte Aufladung.

    Das steht für mich im Widerspruch, bzw. würde ich zumindest als irreführend ansehen in Verbindung mit:
    Bzw. ergäbe sich aus oben genannter Darstellung, wie der Begriff "unbefristet" hier verstanden werden sollte, bzw. kann.

    Und "können wir sie kündigen" kann eben in diesem Zusammenhang nach meiner Meinung bestenfalls bedeuten, daß die Karte nie deaktiviert wird oder sofort nach dem die Zeit, die als "längere Zeit" bezeichnet wird - welche das auch immer sein mag - vergangen ist.

    Ja, das wäre eine denkbare Interpretationsmöglichkeit.

    Das Geschreibsel von Vodafone kann aus Sicht eines unbedarften Kunden also völlig sinnlos erscheinen, für Vodafone ist es natürlich wohl vorteilhaft.

    Vielen Dank nochmals.
     
  43. Auf dieses Thema antworten
  44. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.185
    75
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Richtig, das entscheidet am Ende Vodafone, wie sie es handhaben.
    Du "kannst" ja auch jederzeit kündigen, entscheidest aber selbst, ob und wann du es tust - ist das gleiche Prinzip. Du und dein Anbieter, ihr könnt beide jederzeit kündigen und entscheiden selbst, wann das sein wird. Natürlich gibt es aufgrund der Masse an Kunden bei Vodafone ein gewisses Vorgehen, es ist schlicht nicht möglich, jeden Kunden individuell zu behandeln. Das Vorgehen der meisten Anbieter ist, die Karte nach einer gewissen Frist der Nichtaufladung mit Guthaben zu kündigen, unabhängig davon, ob die Karte genutzt wird oder nicht.

    Du musst hier zwischen der Gültigkeit des Guthabens und der Gültigkeit der Simkarte unterscheiden. Das ist nicht das gleiche, auch wenn es danach aussieht ;)

    Zum besseren Verständnis mal die "lange Version": Bis vor einigen Jahren war es üblich, dass das Guthaben nach Deaktivierung der Simkarte (etwa wegen einer Nichtaufladung) weg war. Die Anbieter musste es nicht auszahlen, das Geld war weg.

    Dann gab es eine Gesetzesänderungen, die diese Praxis untersagte. Sprich, das Guthaben selbst darf nicht verfallen, die Simkarte an sich aber schon. Für Betroffene heißt das, dass sie ihr Guthaben ausgezahlt bekommen, sollte die Simkarte deaktiviert werden. Seitdem kannst du einen Antrag stellen und bekommst dein vollständiges Guthaben aufs Konto überwiesen, wenn du deine Simkarte kündigst oder sie wegen fehlender Aufladungen deaktiviert wird.

    Hier muss man aber ganz klar zwischen der Guthabengültigkeit, welche quasi unbegrenzt ist, und der Simkartengültigkeit, die weiterhin von den Anbietern mit Bedingungen wie regelmäßigen Aufladungen versehen werden kann, unterscheiden.

    Vereinfacht gesagt:

    Früher: Karte deaktiviert - Geld weg
    Jetzt: Karte deaktiviert - Geld auszahlbar

    Die Probleme mit den Begriffen sind aber ein generelles Dilemma, da es hier wirklich um Feinheiten geht. Die Änderung von oben wurde damals gern als "Simkarten dürfen nicht mehr verfallen" verbreitet bzw. war es das, was bei den meisten Kunden ankam. Verfallen dürfen sie allerdings auch weiterhin bzw. - um es korrekt auszudrücken - darf der Anbieter auch weiterhin von seinem Kündigungsrecht Gebrauch machen ;) Lediglich das Guthaben darf nicht mehr verfallen und muss auf Antrag ausgezahlt werden.

    Nun ja, das ist das gleiche wie Behördensprech oder Juristendeutsch. Für einen Laien ist es teilweise unverständlich, korrekt ist es dadurch trotzdem ;)
     
  45. Auf dieses Thema antworten
  46. Biffle

    Biffle Member

    138
    0
    16
    20.08.2008
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Ja, das läßt sich dem, was Vodafone darstellt, wohl so entnehmen - jedenfalls insofern die Darstellung von Vodafone nicht gegen Rechte verstößt, also Klauseln aufgehoben / eingeschränkt würden (weil sie nicht rechtens wären) durch Gesetze.
    Ja, ginge man davon aus, daß der Anbieter und ich jederzeit kündigen könnten mit der Wirkung, daß eben einfach das Vertragsverhältnis aufgehoben wäre, so hätte so eine Kündigung von mir allerdings vermutlich unterschiedliche (sich nachteilig auswirkende) Konsequenzen (etwa den Verlust von Guthaben) als bei einer Kündigung von Vodafone für Vodafone, weshalb man vielleicht hierbei die Kündigungsmöglichkeiten beider als "das gleiche Prinzip" könnte.

    Ja, das kann ich mir gut vorstellen.


    Ja, das kann ich als plausibel verstehen, je nach Interpretation vielleicht auch. Ich nehme an, in dieser Erklärung - vielen Dank dafür - ist "Guthaben" nicht dasselbe / das gleiche wie "Startguthaben". Hinsichtlich des Startguthabens, das Vodafone zur Unterscheidung von "Guthaben" so bezeichnet, meine ich mich zu erinnern (ist ja bestimmt schon über eine Woche her und mein Gedächtnis ist auch nicht das beste) gelesen zu haben, daß das - sinngemäß - unter keinen Umständen erstattbar ist, bzw. ausbezahlt wird.

    Ja, das stimmt natürlich; ich meinte das - jedenfalls nach meiner Erinnerung - wohl eher bezogen auf die mir ungenau / schwammig / vielleicht widersprüchlich / einander einschränkend vorkommenden Formulierungen von Vodafone.

    Herzlichen Dank nochmals.
     
  47. Auf dieses Thema antworten
  48. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.185
    75
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Richtig, Startguthaben und Guthaben sind zwei verschiedene Schuhe. Startguthaben ist ja das, was auf der Karte schon drauf ist, sobald du diese kaufst bzw. was dir der Anbieter "von Start weg" zur Verfügung stellt. Guthaben selbst ist das, was du selbst auflädst.

    Die Auszahlungpflicht gilt nur für Guthaben, also das, was du selbst auflädst. Startguthaben fällt da nicht drunter, allerdings kann es natürlich sein, dass ein Anbieter es dennoch mit auszahlt - am Ende ist das eine Ermessensfrage. Ein Anbieter muss nicht, kann aber...

    Mit der Regelung soll an sich nur verhindert werden, dass sich Kunden Prepaidkarten zulegen, nur um an das Geld zu kommen. Es gibt ja auch immer wieder Aktionen, in denen die Karte weniger kostet als Guthaben drauf ist - wenn man da nicht aufpasst, wird das schnell zur Geldbeschaffungsmaßnahme einiger "findiger User" ;)

    Mag sein, als Laie ist das nicht immer eindeutig. Da vieles auch im TKG und ähnlichem geregelt ist, führen die Anbieter das zumeist in ihren AGB und Co. nicht noch einmal detailliert aus. Fachleute wissen ja, wo sie was finden und wie es zu deuten ist.
     
  49. Auf dieses Thema antworten
  50. Biffle

    Biffle Member

    138
    0
    16
    20.08.2008
    CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?
    AW: CallYa Smartphone Special: wie ist der Tarif zu verstehen?

    Ja, in Ordnung, verstehe.

    Also eine Karte für 5 € kaufen, die 10 € Startguthaben hat, dann sich das Startguthaben, also im besten Falle wohl 5 € auf das Konto überweisen lassen. Aber dazu müßte man ja recht lange warten auf diese Überweisung, eben die vermuteten ca. 9 Monate, die bis zur Kündigung von Vodafone vergehen, aber Vodafone muß ja eben nicht kündigen, dann hätte der (dann vielleicht doch eher als weniger "findig" bezeichenbare) Kunde - vor allem, wenn er das mit mehreren bis vielen Karten vorhätte - ja mit der bei ausbleibender Kündigung fehlgeschlagenen Geldbeschaffungsmaßnahme ganz schön Pech gehabt wohl. Aber selbst im Erfolgsfall wäre das wohl nicht so richtig lohnenswert (davon abgesehen, daß ja durch die Komplexität / Kompliziertheit dieser Verträge in Zusammenhang mit allen möglicherweise damit noch in Zusammenhang stehenden Umwägbarkeiten auch gewisse Risiken für den Geldbeschaffer stehen).
     
  51. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - CallYa Smartphone Special
  1. Webmaster
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    8.702
    Kirschpudding
    30.06.2015
  2. Webmaster
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.671
    Webmaster
    01.11.2013
  3. Webmaster
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.732
    mosyr
    18.07.2013
  4. Webmaster
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.989
    Webmaster
    06.05.2013
  5. robert_
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    705
    robert_
    16.10.2017

Diese Seite empfehlen