Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr

Dieses Thema im Forum "Fonic Forum" wurde erstellt von EchoCharly, 07.02.2016.

Auf dieses Thema antworten
  1. EchoCharly

    EchoCharly Guest

    Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr
    Seit Januar 2016 erstellt Fonic bei Flat Telefontarifen KEINEN EinzelVerbindungsNachweis (EVN) mehr. Bisher konnte ich das auf der Fonic-Web Seite immer als PDF Dokument herunterladen und damit feststellen wieviele Minuten ich im Monat telefoniert habe. Das war nützlich um zu entscheiden, ob ein Tarifwechsel sinnvoll wäre und mit wem ich telefoniert habe.

    EVN's werden jetzt NUR noch im Classic Tarif erstellt (9ct/ min).

    Ich bin stinksauer, dass das einfach so ohne Vorankündigung abgeschaltet worden ist.
    Welcher Provider macht noch einen Kostenlosen EVN auch in den Flat Tarifen?
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.139
    37
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr
    AW: Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr

    Mir ist das auch schon Aufgefallen, das machen viele Anbieter so. Eigentlich wäre es kein Problem die Verbindungsdaten aufzuführen! Hat dann halt den Nachteil. das man nicht mehr Nachvollziehen kann ob sich die Flat eigentlich noch lohnt und man zahlt schön weiter. Vielleicht ist das ja der Sinn! Eingach zu sagen, der hat ja ne Flat, wozu braucht der einen EVN, finde ich schon daneben. Diese Antwort hatte ich schon mal bekommen, als ich die Frage gestellt hatte.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Martin281

    Martin281 Member

    204
    4
    18
    22.02.2015
    Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr
    AW: Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr

    Das ist bei Telekom und Co. schon seit Jahren so. Man macht das (meiner Meinung nach) nur, um den Kunden so ein bisschen darüber im unklaren zu lassen, wie viel man tatsächlich telefoniert. Nicht jeder benutzt den Zähler im Telefon.

    Ich hab bei AT das 300er Paket und da bekommst du jedes Gespräch (und jede SMS) aufgelistet.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.256
    81
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr
    AW: Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr

    Ganz willkürlich ist das nicht. Das Telekommunikationsgesetz legt seit seiner Validierung vor einigen Jahren einen EVN nur noch dann fest, wenn über die Flat hinaus Kosten entstehen. Sprich, die Anbieter müssen für die in der Flat enthaltenen Verbindungen keinen EVN mehr erstellen, sondern nur noch für Verbindungen, die zusätzliche Kosten verursacht haben.
    Das ist glaube ich in § 99 zu finden.
    Zwar dürfen Flat-Verbindungen weiterhin dargestellt werden, müssen aber nicht mehr.

    Diese Änderung hatte meines Wissens nach aber eher wirtschaftliche Gründe, da die Pauschaltarife seit ein paar Jahren ja Standard und die "normalen" seltener sind... Ich erinnere mich noch, dass vor einigen Jahren die EVNs teilweise seitenlang waren und die Masse immer mehr zunahm. Einen richtigen Mehrwert hatte der durch die pauschale Abrechnung für die meisten auch nicht mehr.
    Klar, um die Minuten zu kontrollieren, ist es sinnvoll, aber das kann man ja ggf. auch im Handy machen. Zähler am 1. des Monats auf Null und am letzten Tag gucken, wo man steht. Dann weiß man meist sehr genauer, was man telefoniert hat und muss nicht seitenweise EVN zusammenzählen...
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. EchoCharly

    EchoCharly Guest

    Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr
    AW: Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr

    Leider sind iPhones so besch.... programmiert, dass man nur die Gesamtzeit der Telefonate seit Rücksetzen der Statistik sehen kann. Und da werden auch ANKOMMENDE Gespräche gezählt. Ich habe jetzt also KEINE Möglichkeit mehr festzustellen, wieviele Minuten ich abgehend telefoniert habe. Das haben sich TelHersteller/Provider wieder toll ausgedacht. Den Kunden möglichst uninformiert halten. Dann läßt er sich auch besser abkassieren. Es regt mich auf ...
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.256
    81
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr
    AW: Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr

    Na klar, alles eine Verschwörung, um den Kunden abzuzocken... Was auch sonst :D
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. EchoCharly

    EchoCharly Guest

    Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr
    AW: Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr

    @Kirschpudding Tja und wie würden Sie es nennen? Serviceorientiert und kundenfreundlich ist es jedenfalls nicht. Und die Service-Hotline versucht es mal wieder mit der üblichen Begründung "Datenschutz". Wofür der arme Datenschutz immer so herhalten muß. Denn das steht da ganz sicher nicht drin. Ich kann nämlich lesen!
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.139
    37
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr
    AW: Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr

    Klar ist jedenfalls, das sich für viele Leut eine Flat gar nicht lohnt. Ist verlockend, klingt günstig aber lohnt sich in den seltensten Fällen. Ich sehe es bei mir Zuhause. Fast die komplette Kommunikation läuft über WhatsApp und Facebook. Telefoniert wird nur noch selten oder jedenfalls nicht mehr so häufig. ich denke, das ist in vielen Familien so.
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.256
    81
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr
    AW: Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr

    Ich nenne das die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben. Und die sagen nun einmal, dass die Aufführung von Verbindungsdaten innerhalb eines Pauschaltarifs (=Flat) nicht notwendig ist.
    Da kann man natürlich wie Rumpelstielzchen auf und nieder hüpfen, ändert aber auch nichts daran, dass sich hier schlicht an die gesetzlichen Vorgaben gehalten wird, die das nun einmal zu einer Ermessensfrage machen.

    Man sollte hier vielleicht auch nicht nur sich sehen, sondern die Masse der Kunden. Wenn man bei einem Kunden damit anfängt, wieder alle - auch die Flat-Verbindungen - aufzuführen, muss man es bei allen machen. Und das kann u.U. wirtschaftlich nicht profitabel sein, weshalb man nun einmal darauf verzichtet - so wie es das Gesetz auch vorsieht. Nicht mehr jede der zum Teil tausenden Verbindungen pro Monat auflisten zu müssen, spart halt vor allem eins: Geld. Weniger Ressourcen, weniger Mitarbeiter, weniger Zeit, weniger Technik - alles Faktoren, die für Unternehmen nicht unwichtig sind. Da kann eine Kosten-Nutzen-Rechnung, vor allem wenn man bedenkt, dass sich 98 Prozent aller Kunden ihren EVN nicht mal angucken (Nicht mal dann, wenn ihnen der Betrag zu hoch erscheint), schnell gegen die Auflistung sprechen ;)

    Meiner Erfahrung nach "hält" man Kunden nicht wirklich in Tarifen, nur weil man ihnen keine Kontrolle über die Flat-Verbindungen im EVN gibt. Eher im Gegenteil, wer einmal das Gefühl hat, er bezahlt zu viel für etwas, das er eigentlich gar nicht nutzt, den kann man häufig nicht mal mit einem Vorrechnen des EVN davon abbringen - auch wenn die Rechnung ergibt, dass sich die Flat mehr als lohnt und eine Tarifumstellung deutlich höhere Kosten bedeutet.
    Hab ich alles erlebt und nicht nur einmal...

    Ich geh an diese Frage gar nicht mit der "lohnt sich das?"-Frage ran, ich "brauche" eine Flat schon deswegen, weil ich nicht abschätzen kann, wie viel ich telefoniere (vor allem beruflich) und vor allem zu wem. Da mit einem Minutentarif anzufangen ist Schwachsinn, mit einer Prepaidkarte, die genau dann, wenn man es braucht, kein Guthaben hat, erst recht.
    Das ich keinen Bock darauf habe, mich zu kontrollieren, "Überraschungen" auf der Rechnung zu erleben, ständig ans Aufladen denken zu müssen und Co. kommt noch dazu... Und soweit ich die Erfahrung gemacht habe, geht es vielen Nutzern ähnlich...

    Klar "lohnt" sich das für die meisten nicht, aber die Preise für Allnet-Flats sind mittlerweile so niedrig, dass viele bereit sind, ein paar Euro mehr zu bezahlen und sich dadurch keine Gedanken mehr über ihre Kommunikation machen zu müssen.
    Man sollte hier nicht immer den finanziellen Aspekt sehen, sondern auch den der Lebensqualität. Hat halt nicht jeder Bock, sich jeden Anruf überlegen zu müssen oder dauernd den EVN auf Wirtschaftlichkeit zu prüfen. Eine gewisse Sicherheit was Kosten betrifft, ist für viele ein nicht zu verachtender Faktor - vor allem für diejenigen, die sich mit der Materie nicht auskennen und sich mit ihr auch nicht beschäftigen wollen....

    Sparfüchse wird es immer geben, genauso wie Nutzer, die gern einen optimalen Tarif für sich und ihre Nutzung haben wollen - aber die finden meist auch Wege, sich ohne eine detaillierte EVN Auflistung zu behelfen ;)
    Am Ende muss jeder das für sich passende Angebot finden. Für die einen ist das der kleine Minutentarif, der optimal passt und der regelmäßig auf seine Sinnhaftigkeit überprüft wird und für die anderen die Allnet-Flat, die vielleicht 5 Euro mehr kostet als notwendig, die aber die gewünschte Sicherheit vermittelt.
    Ein Richtig und Falsch gibt es da nicht...

    Sieht man sehr schön auch an den Stromverträgen. Obwohl es häufig deutlich billiger ist, den Anbieter zu wechseln, bleiben viele beim Grundversorger. Warum? Weil es bequem ist, es funktioniert und man Sicherheit hat - das Einsparpotential reizt da bei vielen nicht so stark, dass sie sich den "Aufwand" eines Wechsels und Co. antun würden...

    Und wenn man sich ein bisschen beobachtet, bekommt man ja recht schnell ein Gefühl, wie häufig mach wirklich telefoniert... Auch ohne detaillierte EVN-Auflistung.
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. pithein

    pithein Member

    277
    0
    16
    29.09.2007
    männlich
    o2
    Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr
    AW: Fonic macht in Flat Tarifen KEINEN EVN mehr

    Man braucht ja keinen EVN. Bei meinem E-Plus Free (hat Telefonflat) werden Dauer und Anzahl der Anrufe getrennt nach E-Plus-Netz und anderen Netzen aufgeführt.
    ---
    Edit:
    Bei meiner Monats-Flatrate (Datenflat) wird seitenweise der Datenverbrauch aufgelistet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2016
  21. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fonic macht Flat
  1. SteveNero0
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.250
    SteveNero0
    13.07.2017
  2. Maxmoby
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.978
    Kirschpudding
    21.04.2017
  3. Kirschpudding
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    4.187
    Kirschpudding
    29.09.2015
  4. Kirschpudding
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.570
    mosyr
    11.03.2015
  5. prepaid.
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.932
    Kirschpudding
    13.10.2014

Diese Seite empfehlen