Vertragsverlängerung, Preis nicht umsetzbar?!

Dieses Thema im Forum "Vodafone Forum" wurde erstellt von Egi, 17.10.2016.

Auf dieses Thema antworten
  1. Egi

    Egi New Member

    1
    0
    0
    17.10.2016
    Apple
    IPhone7
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Vertragsverlängerung, Preis nicht umsetzbar?!
    Hallo zusammen,
    ich hoffe Ihr könnt mir eventuell weiterhelfen, bzw. mir sagen was ich noch versuchen soll.


    Also der Reihe nach.


    - Kündigung des alten Vertrages Fristgerecht, da der Tarif (RED One) nicht mehr Zeitgemäß war (1 GB Datenvolumen).


    - Nach mehreren Gesprächen mit der Kundenrückgewinnung Zentrale, ein neuen Vertrag abgeschlossen, neuer Tarif ist nun Vodafone RED M mit dem neuen IPhone7 dazu. Basispreis ist 64,95€, mit all den zugesagten Rabatten die ich im alten Tarif schon hatte (war für mich der einzige Grund bei Vodafone zu bleiben), wurde mir ein Preis von 34,95€ zugesagt, IPhone7 einmalig 299,99€, dies war am 13.09.2016.


    - Am selben Tag kam noch die SMS das mein Tarif umgestellt ist, also gleich mal in die Vodafone App geschaut und was sehe ich? Basispreis 64,95€ und keine abgezogenen Rabatte. Also sofort nochmal angerufen und wurde nur vertröstet das die App erst nach der ersten Rechnung die Rabatte anzeigt, bzw. ich binnen 14 Tage einen Rückruf erhalte. Dies war ebenfalls am 13.09.2016.


    - Am 27.09.2016 hab ich dann wiedermal die Kundenbetreuung angerufen, wurde wieder nur vertröstet das mein Anliegen noch nicht geklärt ist, sie sich aber in den nächsten 3-4 tagen bei mir melden. Da wurde ich dann langsam stutzig und habe den Gespräch Mitschnitt angefordert. Wieder keine Rückmeldung.


    - Am 01.10.2016 dann der nächste Anruf bei der Kundenbetreuung. Da wurde mir dann gesagt das mein anliegen in die nächst höhere Abteilung weitergeleitet wurde, ohne eine genauere Aussage warum wieso weshalb. Allerdings versprach man mir das mein Anliegen in 10-14 tagen definitiv geklärt wird.


    - Am 12.10.2016 wurde mir das warten dann wiedermal zu doof (1. Rechnung mittlerweile bekommen mit 89€) und habe erneut angerufen, bei diesem Gespräch erfuhr ich dann von dem guten Mann am Telefon das ein vermerk im System ist, in dem der Center Manager wohl sagt das mein Preis für diesen Tarif nicht umsetzbar ist, soweit so gut, wusste ich dann wenigstens mal das irgendwas geschieht.
    In dem Gespräch wurde mir versichert das ich in 3 Werktagen eine Rückmeldung bekomme. Wieder nix.


    - Heute 17.10.2016 habe ich mich wieder dort gemeldet weil ich Mittags nicht zu erreichen bin, dieser Mitarbeiter wollte mich wieder mit 10-14 Werktagen vertrösten, woraufhin ich etwas deutlicher wurde und auf ihren sehr schlechten Service hinwies und das er mich bitte mit der zuständigen Abteilung verbinden soll bzw. mit seinem Teamleiter.
    Jetzt kommt der Kracher. Dieser dreiste Mann gab mir eine Telefonnummer für die Hauptzentrale Ratingen (021025501055) die mich allerdings bei den Stadtwerken in Ratingen rauskommen lies, also gegoogelt und die richtige Nummer gefunden (02102 98980) dort fühlte man sich allerdings nicht Zuständig und war auch sehr unfreundlich die gute Frau, also erneut Kundenbetreuung angerufen und ja bin jetzt leider kein Stück weiter.


    Hat noch wer so extrem schlechte Erfahrungen mit dem Vodafone Kunden Service? Das ist ja an Dreistigkeit nicht zu überbieten.


    Hat jemand von euch Tipps oder Ratschläge was ich noch versuchen soll?


    vielen dank schon mal für die Antworten.


    gruß Egi
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.176
    73
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Vertragsverlängerung, Preis nicht umsetzbar?!
    AW: Vertragsverlängerung, Preis nicht umsetzbar?!

    Am besten wendest du dich per Brief an Vodafone, erklärst dort die Sachlage und was dir zugesichert wurde und setzt eine Frist von 14 Tagen. Das ist zwar kein Garant für eine schnelle Lösung, aber meist werden die Briefe von einem anderen Team bearbeitet, welches mehr Möglichkeiten besitzt und auch anderes reagiert als die Hotline.

    Grundsätzlich ist es nicht dein Problem, ob und was intern umsetzbar ist. Wenn dir ein Angebot gemacht wurde, welches du angenommen hast, dann ist ein rechtsgültiger Vertrag zustande gekommen. Wenn dem Anbieter im Nachgang auffällt "Oh Mist, das rechnet sich ja gar nicht" kann er nicht einfach von dir die Zahlung des Vollpreises verlangen. In diesem Fall muss es entweder dennoch die Einrichtung der Rabatte geben oder zumindest die Option eines Stornos inklusive entsprechender Kündigung zum ursprünglichen Termin. Wenn ein Hotliner seine Möglichkeiten überschreitet und dir Angebote macht, die er nicht machen darf, muss Vodafone das intern klären und nicht auf dich abwälzen. Du hast keinen Einblick ins System und kannst nichts zur Rechtmäßigkeit sagen - dir kann das also egal sein.

    Deswegen: Am besten schriftlich Beschwerde einlegen und mit Fristsetzung auf Einrichtung der Vorteile und Erstattung der zuviel gezahlten Beträge bestehen. Das ganze Nachweisbar abschicken.
    Sollte sich dann immer noch nichts tun, wirst du allerdings wohl rechtliche Hilfe suchen müssen.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vertragsverlängerung Preis nicht
  1. sheepworld
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    4.500
    mobilcomdebitel
    23.01.2013
  2. Hausix
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    780
    Kirschpudding
    15.09.2017
  3. Holdi2610
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    518
    prepaid.
    26.04.2017
  4. Marabou
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.161
    Kirschpudding
    06.01.2017
  5. josh91
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    842
    Kirschpudding
    19.11.2016

Diese Seite empfehlen