WhatsApp SIM Prepaid

Dieses Thema im Forum "Prepaidkarten + Discount Anbieter" wurde erstellt von Matzezetel, 15.10.2014.

Auf dieses Thema antworten
  1. Matzezetel

    Matzezetel Super-Moderator

    18.488
    14
    38
    11.12.2004
    männlich
    Angestellter, Tischler
    Zetel
    Andere
    IPhone 5C Nokia Lumia 800 ´Samsung S7 ,J3 ,5 Mini
    o2
    Vertrag
    WhatsApp SIM Prepaid
    hier können fragen zu WhatsApp SIMkarte gestellt werden [h=3][/h]
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. aedirk

    aedirk Guest

    WhatsApp SIM Prepaid
    AW: WhatsApp SIM Prepaid

    Hinweis:
    Aus eigener Erfahrung: Die Whatsapp Sim Karte lässt sich auch mit dem 5 € Aufladecode von Alditalk aufladen.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Strubbelputz

    Strubbelputz New Member

    19
    0
    0
    04.10.2015
    WhatsApp SIM Prepaid
    AW: WhatsApp SIM Prepaid

    Finde diese Hinweise ganz wichtig: Kostenfalle WhatsApp-SIM. Muss am Ende jeder selbst entscheiden, ob er das gebrauchen kann. (LINK mit Hinweisen vom Mod entfernt, weil es angeblich Werbung sei, dabei war es ein Artikel, der nicht von mir stammt. Naja, müssen die Leute halt googlen.)

    Nachteile:
    - man muss alle 6Monate mindestens 5,-EUR aufladen
    - Internet wird teuer (24cent/MB, so verursacht ein automatisches GoogleUpdate 24,-EUR). Dann müsste man schon Dual-SIM nutzen und für's Internet immer auf die andere wechseln und, solange man sich auf der WhatsApp-SIM befindet automatische Updates ausstellen und keine Spiele und Siri (und ähnliche) benutzen. Allerdings, was macht man dann mit den 5,-EUR Guthaben, die man alle 6Monate aufladen muss.

    Natürlich kann man die 5,-EUR wieder mit anderen Tarifen gegenrechnen und hat dann für sich persönlich wieder nen Anwendungsfall, wo es sich lohnt. (Man rechnet/denkt dann quasi so: "5,- pro Halbjahr, damit ich kostenlos WhatsApp nutzen kann, und weil ich die anderen Sachen nur sehr selten nutze. Tel./SMS zur Not 9cent, Internet 24cent/MB".)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2015
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    70
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    WhatsApp SIM Prepaid
    AW: WhatsApp SIM Prepaid

    Dann denkst du falsch. Im Grundtarif ist die WhatsApp-Flat seit kurzem nicht mehr enthalten. Siehe hier: WhatsApp SIM: Gratis WhatsApp-Flat eingestellt
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Theo_

    Theo_ New Member

    57
    0
    0
    03.06.2015
    Andere
    Android
    E-Plus
    Prepaid
    WhatsApp SIM Prepaid
    AW: WhatsApp SIM Prepaid

    Also ich weiß nicht, ob sich das lohnt.. Hatte erst darüber nachgedacht, aber wenn ich mir das von "Strubbelputz" durchlese, muss ich mir das echt nochmal überlegen...
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    70
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    WhatsApp SIM Prepaid
    AW: WhatsApp SIM Prepaid

    Das solltest du tatsächlich tun, da - wie im Link erklärt - es im WhatsApp SIM Basistarif - also der ohne Grundgebühr und Co. - keine kostenfreie WhatsApp-Flat mehr gibt.

    Der Basistarif ohne Fixkosten bietet lediglich 10 MB Volumen, die jedoch für das gesamte Internet gelten, also auch fürs surfen oder eben WhatsApp genutzt werden können. Im Anschluss wird für jedes weitere MB eine Gebühr von 24 Cent berechnet - auch für WhatsApp.

    Wer als Neukunde WhatsApp kostenfrei nutzen möchte, muss seit kurzem entweder die WhatsAll Option 600 oder die WhatsAll Option 240 buchen. Diese kosten monatlich 10 Euro bzw. 5 Euro, enthalten verschiedene Inklusiveinheiten und die WhatsApp-Flat.

    Im Basistarif ist die WhatsApp-Flat jedoch nicht mehr enthalten - lediglich Bestandskunden, die noch den "alten" Tarif haben, können die noch nutzen. Neukunden, die jetzt eine Simkarte neu buchen, nicht mehr.

    Entsprechend ist auch die ganze Rechnung von Strubbelputz für den Huf, da der WhatsApp SIM Basistarif mehr oder minder nur noch ein normaler 9-Cent-Tarif ohne größeren Mehrwert ist - von den kostenfreien 10 MB vielleicht mal abgesehen. Wer sowas will, muss nicht zwangsläufig eine WhatsApp SIM buchen und kann damit die 5 Euro Zwangsaufladung auch umgehen.
    Wer WhatsApp nutzen will, muss zwangsläufig mindestens die WhatsAll 250 buchen und dadurch so oder so jeden Monat 5 Euro bezahlen - was das Problem mit der Zwangsaufladung beheben dürfte, da ja eh immer nachgeladen werden muss, damit das Guthaben ausreicht.
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. bernbayer

    bernbayer

    1.579
    11
    38
    21.08.2010
    männlich
    Sony Ericsson
    Z1 compact, Microsoft Lumia 640 DS 4G, Motorola Moto G 3. Generation.
    Android
    o2
    Vertrag
    WhatsApp SIM Prepaid
    AW: WhatsApp SIM Prepaid

    Vieleicht sollte man da zu Netzclub wechseln, hier bekommt man eine Datenflat welche monatlich 100 MB beinhaltet gratis und nicht nur 10 MB wie jetzt bei der WhatsApp-Sim. Danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt, eine Kostenfalle entsteht schon da mal nicht. Für WhatsApp und ein bischen Internet reicht das locker. Wenn die 100 MB grundsätzlich nicht reichen kann man da auch eine größere Datenflat zubuchen. Z.B. 500 MB für 6,95nEuro mtl. Die Netzclub-Karte kann man kostenlos bestellen. foo
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. WhatsApp SIM Prepaid
    AW: WhatsApp SIM Prepaid

    Was ist denn, wenn man jetzt ein "altes" Starterpaket aktiviert?

    Gilt dann noch der ursprüngliche Tarif?
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. Matzezetel

    Matzezetel Super-Moderator

    18.488
    14
    38
    11.12.2004
    männlich
    Angestellter, Tischler
    Zetel
    Andere
    IPhone 5C Nokia Lumia 800 ´Samsung S7 ,J3 ,5 Mini
    o2
    Vertrag
    WhatsApp SIM Prepaid
    AW: WhatsApp SIM Prepaid

    leider nein
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    70
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    WhatsApp SIM Prepaid
    AW: WhatsApp SIM Prepaid

    Alles, was du aktivierst, gilt als "Neu" - auch wenn das Paket selbst schon unaktiviert 3 Jahre in der Schublade lag. Bestandskunden, also die, die bereits eine aktive Simkarte mit den alten Konditionen besitzen, können die WhatsApp-Flat im Basistarif weiternutzen, alle anderen, die eine Simkarte neu registrieren, rutschen automatisch in den neuen Basistarif ohne WhatsApp-Flat.

    Vorsicht auch vor den Optionen. Es kann gut sein, dass auch Bestandskunden automatisch in das neue Angebot rutschen, sobald sie eine WhatsAll buchen und danach wieder zurück in den Basistarif gehen....
     
  21. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - WhatsApp SIM Prepaid
  1. Gabi5554
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.008
    prepaid.
    22.09.2017
  2. okkydokky
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    6.700
    okkydokky
    19.11.2015
  3. Strubbelputz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.976
    Kirschpudding
    29.10.2015
  4. pesa727
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.058
    Edebeton
    28.08.2015
  5. yugo08
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    153
    textilfreshgmbh
    09.11.2017

Diese Seite empfehlen