x

LTE-Allnet-Flat mit 2 GB

Montag, den 28.01.13 16:10

aus der Kategorie: Apps, TopNews

Whatsapp: Vermehrt Spam Nachrichten über Messenger-App

Spam Nachrichten über Whatsapp? – lediglich eine Frage der Zeit. Spammer können die Zieladresse des Empfängers problemlos erraten. Die bei anderen Messengern übliche Kontaktabfrage mit Bestätigung entfällt derweil komplett.

Vorsicht: Spam über Whatsapp

Das deutsche Nachrichtenportal Heise berichtet von ersten aufkommenden Spam-Nachrichten in deutscher Sprache. Die Zieladressen wurden vermutlich aus diversen Nummernblöcken generiert. Um dem Spamfilter des Anbieters aus Silicon Valley zu umgehen, wurde die Zieladresse im Profil des Anbieters versteckt, und nicht in der Nachricht eingebunden. Die Spam SMS lauten in etwa folgendermaßen:

“Hallo hab was ganz irres gefunden ! Achtung reine Spezial-Versionen, ( um die Nachricht zu entschlüsseln einfach die Links öffnen die im Profil versteckt sind, siehe Foto oben links…. )   L. G. und schickt die Nachricht mal weiter!” 

Kostenpflichtige Abo Links

Der Link des Anbieters führt auf eine dubiose Porno Seite, in der kostenpflichtiges Abos verkauft werden sollen. Welche relevanten Sicherheitslücken ausgelotet wurden, um die Links an die User-Adressen zu versenden, ist bisher nicht bekannt. Wichtig ist beim Empfang von Nachrichten im Allgemeinen der Absender. Unbekannte Adressaten sollten unverzüglich gelöscht werden und verdächtige Links selbstverständlich nicht angeklickt. Auch bei Nachrichten die vermeintlich harmlos wirken, kann ein Sicherheitsrisiko entstehen, denn das Teilen von Nachrichten geschieht teils willkürlich.

WhatsApp Alternativen immer beliebter

Whatsapp war bereits Ende letzten Jahres in die Kritik geraten und ist mit einem Preis von einmalig 89 Cent für iOS und neuerdings 78 Cent jährlich für Android der erfolgreichste aber nicht der beste oder sicherste Messenger. Es liegt die Vermutung nahe, dass zukünftige Werbe-, und Spam-Angebote vermehrt ihren Weg über Whatsapp finden werden – dabei gibt es zahlreiche kostenlose Alternativen, wie in unserem Artikel der besten 5 Smartphone-Messenger nachzulesen ist. Der erst kürzlich gestartete Dienst Hike, aus Indien, zeigt sich als großer Konkurrent der bisherigen Nachrichten- Apps, da er unter anderem weitere Smileys und eine SSL-Verschlüsselung. Wir haben den Hike-Neuling bereits getestet und einmal durchgecheckt. (Link)

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur


       Jetzt kommentieren (0)     Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte
oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Whatsapp: Vermehrt Spam Nachrichten über Messenger-App

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum