Freitag, den 30.07.10 12:46

aus der Kategorie: DSL & Internet

Ist Groupon (früher CityDeal) seriös?

Groupon ist eines der erfolgreichsten amerikanischen Shopping Unternehmen, die es 2008 auf den Markt geschafft haben. Im Mai 2010 schluckte das Unternehmen das deutsche Gutschein-Portal CityDeal und konnte so auch den Deutschen Markt schnell erobern.

Groupon Konzept & Unternehmen

Das Konzept ist denkbar einfach und spannend zu gleich. Während man früher tagelang Leute zusammen trommeln musste um einen Gruppenrabatt zu erhalten übernimmt dies jetzt Groupon. Mit den sogenannten Deals erreicht das Unternehmen hohe Rabatte bei ihren Partnern. Damit ein Deal zustande kommt muss eine Mindestanzahl von interessierten Teilnehmer ein Deal abschließen.

Groupon als Testsieger ausgezeichnet

Dabei profitieren alle zu gleich. Die Kunden profitieren von den günstigen Preisen und die Partner erweitern mit solchen Aktionen ihren Bekanntheitsgrad und eventuell auch ihren Kundenstamm. 2010 erhält das Unternehmen ein erstes deutsches Siegel. Im Bereich Gutschein Anbieter wird www.groupon.de von Computer Bild als Testsieger ausgezeichnet.

grouponGeld Verdienen mit Groupon:

Groupon bietet seinen Mitgliedern  in Deutschland die Möglichkeit Geld zu verdienen, jeder der sich anmeldet kann Neukunden werben. Dabei werden für jeden Neukunden  6 Euro Provision gutgeschrieben, die für andere Gutscheine des Unternehmens eingelöst werden können.

Vergangene Groupon Deals:

Die Deals sind meist über nur einen Tag unter www.groupon.de verfügbar. Die Bezahlung erfolgt per Paypal, Kreditkarte oder per Bankeinzug. Den Gutschein erhält man am nächsten Tag per E-Mail, in besonderen Fällen auch per Post.

Folgende Deals gab es in den letzten Tagen:

–  Fünf Kinogutscheine fürs UCI (24 Euro anstatt 48 Euro)
– Mc Donalds Gutschein (1 Euro anstatt 4Euro)
– weg.de Gutschein (8 Euro anstatt 100 Euro)
– Wellnessgutschein (35 Euro anstatt 70 Euro)
– Sushi essen (5 Euro anstatt 15 Euro)
– Haarschnitt bei Udo Walz (35 Euro anstatt 70 Euro)


Silke B.

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (3)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

3 Kommentare zu Ist Groupon (früher CityDeal) seriös?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Deal-Guru schrieb am 26.09.2011 um 23:52

    Man sollte die Entwicklung mit Vorsicht genießen. Groupon Chef Mason hat eine 6 Milliarden Dollar Offerte von Google ausgeschlagen, obwohl sein Unternehmen offensichtlich operativen Verlust macht. Durch den geplanten Börsengang musste Mason die Zahlen offen legen und heraus kam ein Verlust in Millionenhöhe.

    Letztlich stellt sich die Frage ob es eine Blase wie im Jahr 2000 nochmal geben kann. Kaufen wir bald wirklich alles über Gutscheine? Wird der Markt nicht bald so überlaufen sein, das wir gar keine Lust mehr haben Angebote zu vergleichen und Gutscheine auf Handy oder Papier einzulösen?

    Groupon wird es sicher noch lange geben, das Geschäftsmodell hingegen wird sich anpassen. Spannend bleibt die Entwicklung der vielen Unternehmen die etwas vom Kuchen abhaben möchten. Es sind bis heute zahlreiche kleine Deal-Plattformen wie z.B. http://www.oecherdeal.de oder http://www.myperfectdeal.de (Aachen bzw. Frankfurt) auf den Markt gekommen, sie sich durch bessere Konditionen Marktanteile geschaffen haben. Zuletzt sind die vielen Seiten zu nennen die alle diese Angebote wieder zusammenfassen, wie z.B. http://www.preisgenial.de und viele andere. Die nächsten Jahre werden zeigen, was sich wirklich durchsetzt.

    Gruß
    David

    • VorsichtSpam schrieb am 23.11.2010 um 13:21

      @admin:
      Der Link im Kommentar oben ist ein Werbelink, d.h. derjenige verdient damit. Das würde ich nicht dulden und an Dailydeal melden …

Startseite | Datenschutz | Impressum