Dienstag, den 28.02.17 15:45

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Motorola

Lenovo stellt Moto G5 und Moto G5 Plus auf MWC vor

Moto G5 HerstellerLenovo Moto G5 vorgestellt – Lenovo hat im Rahmen des diesjährigen Mobile World Congress das neue Moto G5 und Moto G5 Plus vorgestellt. Die jetzt schon 5.Generation der Moto G-Familie besticht durch Premium-Features, Metall-Design, Schönheit, Power und Wertigkeit, so eine Pressemitteilung von Lenovo Moto PR. Ab März sind die Smartphones erhältlich.

Moto G5 und G5 Plus vorgestellt

Im Rahmen des Mobile World Congress hat Lenovo das neue Moto G5 und Moto G5 vorgestellt. Wie es in einer offiziellen Pressemitteilung heißt,  steht die 5.te Generation der G5-Smartphones für hohe Qualität zum attraktiven Preis und zudem mit allen Funktionen, die ein Premium-Produkt besitzt.

Das Gehäuse der Smartphones zeichnet sich durch ein Metall-Design im neuen Look, Schönheit, Power und Wertigkeit  aus.

Technische Details

Das Moto G5 wird durch einen 1,4 GHz-Octa-Core-Snapdragon 430 Prozessor angetrieben. Der Arbeitsspeicher ist 2 Gigabyte groß. 16 Gigabyte Flashspeicher können bis auf 128 Gigabyte mit Speicherkarte erweitert werden. Bedient wird das Moto G5 über ein 5-Zoll-Full-HD-Display mit einer Pixeldichte von 441 ppi. 2.800 mAh Akku-Kapazität sollen den ganzen Tag für den Betrieb reichen. Das Moto G5 besitzt eine wasserabweisende Nanobeschichtung. Weitere Features sind 4G LTE, Bluetooth und WLAN. Die Hauptkamera leistet 13-Megapixel und bietet Phasenerkennungs-Autofokus, eine f/2.0-Blende, LED-Blitz und viele Einstellungs-Funktionen. 5-Megapixel bietet die Frontkamera mit f/2.2-Blende und Weitwinkel-Objektiv.

Moto G5 Plus in Gold Hersteller

Moto G5 Plus in Gold Hersteller

Mit 5,5-Zoll und Full-HD-Auflösung bei dem Moto G5 Plus erreicht die Pixeldichte lediglich 424 ppi. Ein Qualcomm Snapdragon 625-Octa-Core-Chipsatz mit 2.0 Gigahertz Taktrate und 3 Gigabyte RAM treiben das Smartphone an. Auf der Rückseite befindet sich die 12-Megapixel-Kamera mit f/1.7-Blende und Dual-Blitz und auf der Frontseite steht eine 5-MP-Kamera mit f/2.2-Blende zur Verfügung. Der 3.000 mAh starke Akku soll laut Hersteller mit Turbo Power nach 15 Minuten für sechs Stunden Betrieb ausreichen. Wie im Moto G5 ist Android 7.0 Nougat vorinstalliert. Weitere Features sind ein Fingerabdrucksensor, WLAN und LTE, sowie NFC und Bluetooth 4.2. Das Moto G5 mit 2 GB RAM kostet 199 Euro und ist ab März verfügbar. Das Moto G5 Plus mit 3 GB RAM für 299 Euro soll ab Frühjahr angeboten werden.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Motorola Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Lenovo stellt Moto G5 und Moto G5 Plus auf MWC vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum