Montag, den 23.10.17 11:25

aus der Kategorie: TMobile

Telekom bekommt mehr Zeit für StreamOn Nachbesserung

Telekom StreamOn Nachbesserung – Obwohl die Prüfung der Bundesnetzagentur ergeben hat, dass das Zero-Rating-Angebot StreamOn der Telekom zulässig ist, muss das Unternehmen in einigen Punkten nachbessern. Die Frist für die Anpassungen wurde nun verlängert, zwei Wochen waren der Telekom ein zu kurzes Zeitfenster.

Telekom StreamOn

Nach Einführung der StreamOn Option liefen Verbraucherschützer Sturm und sahen in dem Zero-Rating-Angebot einen Verstoß gegen die Netzneutralität. Die Bundesnetzagentur prüfte den Sachverhalt und kam zu dem Ergebnis, dass StreamOn grundsätzlich zulässig sei, in einigen Punkten jedoch nachgebessert werden müsse. Zum Beispiel, dass die via StreamOn bereitgestellten Inhalte auch im EU-Ausland zur Verfügung stehen müssen und das Videostreaming nicht auf DVD-Niveau gedrosselt werden darf.

Für diese Anpassungen hatte die Telekom zwei Wochen Zeit, konnte die Aufgabe innerhalb dieser Frist jedoch nicht erfüllen. Am Freitag lief die Deadline aus, wurde jedoch um weitere drei Wochen verlängert. Nun hat der Netzbetreiber bis zum 10. November 2017 die Möglichkeit, die geforderten Anpassungen vorzunehmen.

Telekom muss nachbessern

Ob die Telekom die von der Bundesnetzagentur monierten Details tatsächlich rechtskonform anpassen wird, bleibt abzuwarten. Vor allem die Bereitstellung im Ausland dürfte für das Unternehmen ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor sein. Streamt ein Kunde einen 90 Minuten langen Film in HD mit 5 Mbit/s im Ausland, entsteht bereits eine Datenmenge von mehr als 3 GB. Für die Telekom bedeutet allein das Kosten von über 25 Euro.

Denkbar ist demnach auch, dass die Telekom statt der geforderten Anpassungen Einschränkungen am StreamOn Dienst vornimmt. Vor allem, da das Unternehmen die Forderungen der Bundesnetzagentur nicht als Gerechtfertigt ansieht. Ob rechtliche Schritte gegen die Entscheidung eingelegt werden, bleibt abzuwarten.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: T-Mobile Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Telekom bekommt mehr Zeit für StreamOn Nachbesserung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum