Simply: "weiterer Vertrag mit Handy bestellen" NICHT MÖGLICH ??!

Dieses Thema im Forum "Simply Forum" wurde erstellt von Unregistriert, 04.11.2019.

Auf dieses Thema antworten
  1. Simply: "weiterer Vertrag mit Handy bestellen" NICHT MÖGLICH ??!
    Hallo,
    Kurzfassung:
    Bundle für meine Frau bestellt (12,99/LTE1000/ mit P30 lite). Wurde sofort erledigt.
    Phone funktioniert; 49,- sofort abgebucht. Alles Bestens...

    Dann wollte ich auch eins.
    Bestellt hatte ich "LTE1000" mit dem "Huawei P Smart 2019" (9,99 €)...
    ABGELEHNT !!

    Telefonische Hotmail Begründung:
    "ein zweites Handy ist zu teuer" (49,-???)
    Ich: "für wen? Für Sie oder für mich??"
    Hotmail: "wegen Bonität.."
    Ich: Hä? wir haben zwei Kreditkarten und keine Schulden... Was soll der Käse?
    Hotmail: "Kann man nichts machen, Aber Sie können einen Vertrag OHNE Handy abschließen"!
    Ich: "Ach... und wie telefoniere ich OHNE Smartphone??"

    Hab mich dann verabschiedet.
    Ist das ne verarsche?
    Schon jemand erlebt?
    Lieben Gruß
    EDIT: Hab jetzt einen D2 Vertrag klar gemacht. MIT dem Huawei...
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Mister Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    12.967
    226
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Simply: "weiterer Vertrag mit Handy bestellen" NICHT MÖGLICH ??!
    Versteh das Problem nicht.

    Du bekommst kein zweites Handy, weil der Anbieter meint, dass das mit deiner Bonität nicht vereinbar sei. Ja und? Das ist ja jetzt nicht so ungewöhnlich... Bonität heißt ja nicht, dass man Schulden hat. Und wie viele Kreditkarten man nutzen kann, interessiert da auch nicht wirklich.

    Da du den Tarif anscheinend bekommst, steht es dir frei, diesen ohne Handy zu buchen und dir dann einfach frei eins zu kaufen. Muss man ja nicht zwingend über den gleichen Anbieter wie den Tarif beziehen...

    Nein.

    Normales Prozedere bei einem Vertragsabschluss. Du hast eine gewisse Bonität und nach der bekommst du Handys und/oder Verträge. Deine reicht offenbar für einmal Tarif und Handy aus, aber eben nicht für ein zweites mal. Entscheidet ja am Ende der Anbieter, ob er deine Boni für ausreichend hält. Der darf sich seine Kunden ja genauso aussuchen wie du dir deinen Anbieter...

    Kann dir so bei jedem anderen Anbieter auch passieren.

    Ja.

    Sowohl beruflich als auch privat. Mit Anfang 20 wollte ich einen Zeitvertrag mit Handy, um Beruf und Privat besser trennen zu können. Wurde auch abgelehnt, weil ich in den Augen des Anbieters "zu jung" für einen zweiten Vertrag war. Da gabs intern quasi eine Sperre für Kunden unter 25. Wenn die schon einen Vertrag hatten, gabs keinen zweiten. Auch dann nicht, wenn die Bonität stimmte.

    Ansonsten hab ich Fälle wie deinen sehr oft beruflich erlebt. Erklärung siehe oben.

    Herzlichen Glückwunsch.

    Muss aber nichts heißen... Dieser neue Anbieter stuft deine Bonität wohl einfach anders ein als simply. Ist nicht selten. Entscheidet ja wie gesagt jeder Anbieter selbst, wie er das handhabt. Die einen sind da strenger, die anderen weniger.

    Ist das der Einmalpreis?

    Um den gehts dabei nicht. Das Handy kostet ja mehr, das ist entweder im Tarifpreis eingerechnet oder man zahlt es als Rate ab. Bei der Bonität gehts ja darum, wie wahrscheinlich du diese Zahlungen leisten kannst. Und wenn da Unsicherheiten bestehen, wird sowas eben abgelehnt. Die Kriterien dafür legt der Anbieter selbst fest... Dieser schätzt so quasi das Risiko ein, wie wahrscheinlich er sein Geld bekommt. Tarife sind dabei meist unkritischer als Handys. Tarife kann der Anbieter im Zweifel einfach deaktivieren und so weitere Kosten vermeiden. Hat der Kunde das Handy allerdings erst einmal, bekommt der Anbieter das ja nicht wieder - auch nicht, wenn der Kunde nicht zahlt. Deswegen würdest du den Tarif bekommen, das Handy aber nicht.

    Sowas muss im Zweifel nicht mal direkt an deiner persönlichen Bonität liegen oder "ob du genug Geld hast". Da spielt auch der Wohnort oder das Alter mit rein (siehe mein Beispiel oben), ebenso bereits vorhandene Tarife, Ratenzahlungen und dergleichen. Wer beispielsweise bei Media Markt grad die Waschmaschine abbezahlt, wird auch anders eingestuft als jemand, bei dem das nicht der Fall ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2019
    evasion gefällt das.
  5. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Simply weiterer Vertrag
  1. tuxfan283
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.501
    wavelow
    06.07.2018
  2. wavelow
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    5.505
    wavelow
    15.03.2018
  3. JoeyMRD
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.456
    mosyr
    23.07.2017
  4. cyberjack
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.566
    Kirschpudding
    06.07.2016
  5. limply
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    12.627
    Kirschpudding
    02.10.2017