Urteil: o2 muss 225 000 Euro Handyguthaben auszahlen

Dieses Thema im Forum "o2 Forum" wurde erstellt von D@vid, 12.12.2019.

Auf dieses Thema antworten
  1. D@vid

    D@vid

    4.034
    2
    38
    11.09.2007
    Berlin/Bonn
    Iphone 11 Pro Max
    T-Mobile
    Vertrag
    Urteil: o2 muss 225 000 Euro Handyguthaben auszahlen
    Urteil: o2 muss 225 000 Euro Handyguthaben auszahlen

    Ein Mann hat das Easy-Money-Versprechen von o2 wörtlich genommen und mit Prepaid-Karten ein Vermögen angehäuft. Das muss Telefónica nun auszahlen, wie heute das OLG München entschied.

    Sorry also ich kann das Urteil nicht nachvollziehen, in meinen Augen war o2 im Recht, denn der Code hat sich das Vermögen in meinen Augen erschlichen...er hat sich ständig selbst angerufen durch Hilfe von irgendwelchen Apps. In meinen Augen hat er o2 ganz klar geschädigt. Wie ist eure Meinung dazu?
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Mister Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. bernbayer

    bernbayer

    1.791
    22
    38
    21.08.2010
    männlich
    Sony Ericsson
    Z1 compact, Microsoft Lumia 640 DS 4G, Motorola Moto G 3. Generation.
    Android
    o2
    Vertrag
    Urteil: o2 muss 225 000 Euro Handyguthaben auszahlen
    Da kann man geteilter Meinung sein.Explezit verboten war es halt nicht sich selbst anzurufen.Im Prinzip musste man nur angerufen wer das machte war eigentlich egal.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Kirschpudding

    Kirschpudding

    13.107
    242
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Urteil: o2 muss 225 000 Euro Handyguthaben auszahlen
    Wer mehr wissen will: o2-Kunde erhält 225.000 Euro Auszahlung durch Easy Money

    Ansonsten versteh ich beide Seiten. Der Kunde hat sich das etwas zurecht gedreht und damit Erfolg gehabt. o2 ist verständlicherweise sauer, weils ja dennoch keine Peanuts sind. Allerdings war das natürlich auch ein System, welches geradezu dazu einlädt, ausgenutzt zu werden. Denk mir bei vielen Sachen, die die so vermarkten, dass man sich bei der Ausgestaltung der Aktion nicht wundern braucht, wenn es jemand ausnutzt. Da find ich es auch schwer, dem Kunden einfach sein Geld zu verweigern. Weil er es ja nicht illegal erworben hat. Er hat einfach nur ein schlecht gemachtes System für sich genutzt und das im Rahmen der Möglichkeiten. Da muss ein Anbieter dann wohl auch einfach mal die Konsequenzen tragen und sich bewusst werden, dass er da beim Erstellen der Rahmenbedingungen geschlampt hat. Aber das ist ja oft so. Die, die sich solche Sachen ausdenken, kennen die Front nicht und können sich daher gar nicht vorstellen, dass das jemand ausnutzen könnte... Erleb das öfter, dass ich schon vorher ahne, dass das schief geht. Aber ich kenne halt auch Kunden und weiß, wie findig die im Zweifel sind ;)
     
    bernbayer gefällt das.
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. bernbayer

    bernbayer

    1.791
    22
    38
    21.08.2010
    männlich
    Sony Ericsson
    Z1 compact, Microsoft Lumia 640 DS 4G, Motorola Moto G 3. Generation.
    Android
    o2
    Vertrag
    Urteil: o2 muss 225 000 Euro Handyguthaben auszahlen
    So ist es,hast,vollkommen recht.Man wundert sich das die Anbieter so naiv sind und das nicht bedenken wenn sie solche Tarife auf dem Markt bringen.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. KRZR_K1_K3

    KRZR_K1_K3 New Member

    17
    0
    1
    12.12.2019
    Motorola
    KRZR K1 sowie KRZR K3
    Vertrag
    Urteil: o2 muss 225 000 Euro Handyguthaben auszahlen
    Es hätte ja eine simple Klausel gereicht, dass es pro Woche/Monat/Jahr nur eine bestimmte Höchstgrenze dafür gibt und das System nicht zum Ansparen von Vermögenswerten hergenommen werden darf. Also klare Naivität seitens Anbieter und Klugheit seitens Nutzer. Es gehören immer zwei dazu - damit sowas funktionieren kann. Ich finds irgendwie gut und amüsant. Da hat der Schwanz mal mit dem Hund gewedelt ... :)
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. bernbayer

    bernbayer

    1.791
    22
    38
    21.08.2010
    männlich
    Sony Ericsson
    Z1 compact, Microsoft Lumia 640 DS 4G, Motorola Moto G 3. Generation.
    Android
    o2
    Vertrag
    Urteil: o2 muss 225 000 Euro Handyguthaben auszahlen
    Diese simple Klausel gab es halt nicht.Die glaubten halt es gibt nur "Gutmenschen"
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.755
    86
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Urteil: o2 muss 225 000 Euro Handyguthaben auszahlen
    Ich habe meine letzte EasyMoney Karte für 180€ verkauft, jetzt sind die teilweise 500€ Wert. Hätte ich nur gewartet.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. bernbayer

    bernbayer

    1.791
    22
    38
    21.08.2010
    männlich
    Sony Ericsson
    Z1 compact, Microsoft Lumia 640 DS 4G, Motorola Moto G 3. Generation.
    Android
    o2
    Vertrag
    Urteil: o2 muss 225 000 Euro Handyguthaben auszahlen
    Nicht ärgern,ich habe meine vor etlichen Jahren für 50 Euro verkauft.Im Nachhinein kann man immer sagen:"Ach hätte ich....."
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.755
    86
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Urteil: o2 muss 225 000 Euro Handyguthaben auszahlen
    Bei mir war das noch eine grüne von Viag Interkom. Lag aber nur herum und ich wusste nichts mehr mit anzufangen, da der Prepaid Tarif ja alles andere als Aktuell ist. Zum Telefonieren kann man den nicht mehr unbedingt benutzen.
     
  19. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Urteil muss 225
  1. Kirschpudding
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    804
    bernbayer
    10.07.2019
  2. Kirschpudding
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.809
    KRZR_K1_K3
    13.12.2019
  3. Kirschpudding
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.380
    BASE-Botschafter
    16.12.2015
  4. Kirschpudding
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.904
    Kirschpudding
    21.09.2015
  5. Einhorn
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.064
    Kirschpudding
    27.11.2014